Donnerstag, 5. März 2015

elephant parade qal - Woche 3 bis 5

Mit dem Bloggen hapert es zur Zeit ein wenig, da ich die wenigen freien Minuten, die ich auftreiben kann, zum Nähen nutze.
So ist es dann auch kein Wunder, dass ich euch drei Wochen elephant parade quilt along zusammen zeigen möchte.

Actually there is no time for my blog because of the fact I'm using every single free minute to sew.
And  so it is no wonder I had to show you three weeks of the elephant parade quilt along in one post.



Nachdem in Woche 1 und 2 der große und der kleine Elefant genäht wurden, waren in Woche 3, 4 und 5 der Frosch, die Schildkröte und der Vogel an der Reihe.
Auch wenn ich den Frosch und den Vogel für meinen Tischläufer nicht verwenden werde, habe ich sie natürlich genäht. 
Lornas Anleitung ist einfach zu allerliebst, um irgendwas davon auszulassen. :-)

After sewing the big and the small elephant in week 1 and 2, in the following weeks it was time for the frog, the turtle and the bird.
Even though I'm not using the frog and the bird for my little table runner, but of course I had to sew them. 
Lornas Pattern is just too cute to leave something out. 

Allerdings habe ich die Details wie z.B. Augen, Mund oder Beine ausgelassen, da ich diese am Ende einheitlich gestalten möchte und mir noch nicht so klar bin, wie ich es haben will.

The details like eyes, mouth or legs will come later to get an uniform appearance. Actually I dont't know how this should look like ;-)

So und nun die Bilder, der Reihe ihrer Entstehung nach / here are the pics, in the chronological order of their creation.

der Frosch / the frog



die Schildkröte / the turtle



der Vogel / the bird



Der Frosch entstand, als ich schon ein wenig müde war und das ist vermutlich auch die Erklärung dafür, warum ihm zunächst Kopf und Körper gefehlt haben...
Und nein, ich bin KEIN Fan von Froschschenkeln und hatte deshalb auch keinen kulinarischen Hintergedanken beim Nähen *örks*



While sewing the frog, I was a little bit tired and that's the explanation why he first missed his head and body.
And no, I'm not a friend of frog legs and therefore I had absolutely no ulterior motives *urgh*

Der Vogel stellte mich ebenfalls vor kleine Herausforderungen und erforderte den Einsatz vom Nahttrenner, wurde aber schließlich doch fertig.

The little bird was a little bit treaky and I had to use my seam ripper but finally it was finished.

Wer auch noch ins Quilt Along einsteigen möchte, kein Problem, der Einstieg ist jederzeit möglich - die Linkparty für die fertigen Quilts wird dauerhaft eingerichtet bleiben.
Die Anleitung kann man entweder bei Lorna komplett käuflich erwerben, und zwar hier, oder man sucht sich die einzelnen Schritte auf ihrem Blog heraus, wobei noch Woche 6 und 7 (die blaue und die rote Blume fehlen), ebenso wie das Nähen und Quilten des Sandwiches und das abschließende Binding, über das ich mir immer noch nicht im Klaren bin, aber gut, eins nach dem anderen.

If there's someone out there who also wants to join the elephant parade quilt along, no problem: the linkparty for the finished quilts will be permanently open.
The pattern is available here or week after week on sewfreshquilts.
The blue and red flower, batting, quilting and binding will follow the next weeks. About the binding I'm not sure how I would like to have it ... but one at a time!



Und mit diesem kleinen Einblick in mein derzeitiges Tun, hüpfe ich noch zu Rums und zu den Montagsmachern.

Eine wunderbar kreative Restwoche
wünscht euch
Eure 


P.S. Jaaaa, der Schnabel ist neongelb - ich konnte nicht widerstehen... *g*

12 Kommentare

  1. Dein kleiner Zoo sieht schon sehr niedlich aus! Und wenn die dann auch noch sehen können ;-)
    Und endlich ist auch wieder gelb da :-)
    Ein wirklich tolles Projekt und ich bin echt gespannt wie es am Ende aussieht. Also mach schön fleißig weiter.
    Wünsche dir einen tollen Tag,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Ich find den kleinen Piepmatz ja herzallerliebst!
    Gerade mit dem Neonschnabel!
    Bin ja gespannt, wofür du dich detailtechnisch entscheidest. Ich kann so etwas auch nicht gleich entscheiden, manchmal fällt mir so etwas nachts ein.
    Muss ja dann auch gefallen.
    Auf deinen fertigen Läufer freue ich mich auch schon!

    Liebe Grüße
    Ina
    P.S.: Nur noch 15 Tage!!!

    AntwortenLöschen
  3. Richtig cool! Total tolles Projekt,das wird MEGA!!!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  4. Die Elefanten sind der Burner!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  5. Toll gemacht liebe Sabine! Das wird ein wunderbarer Läufer - bin gespannt!
    GLG, Deborah

    AntwortenLöschen
  6. Und er wächst und wächst.....
    Ich bin schon so auf das fertige Ergebnis gespannt. Wie viele Wochen geht es noch?
    Und Frage Nr. zwei: Was machst du mit den süßen Tieren, die nicht auf deinen Tischläufer kommen, du hast doch bestimmt schon eine Idee dafür...
    Ach ja,
    ist bestimmt noch "geheim" und du überraschst uns dann mit was ganz tollem.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Bald kannst du einen Zoo aufmachen! *lach*
    Das Projekt ist einfach super und ich bin ganz erstaunt, wie gut man alle Tiere erkennen kann. :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Oh ich freue mich auf deinen fertigen Läufer, da muss ich mich sicher noch ein wenig gedulden...
    Der wird sicher toll.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabine,

    Ich freu mich schon auf deinen fertigen Läufer! Alle Einzelteile sind schon so klasse und schön genäht, das ich den fertigen kleinen Quilt vor meinen geistigen Auge sehen kann. Bin neugierig wie das Binding und die Rückseite aussehen wird.

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja ein Neonschnabelvogel! Ich dachte, die wären ausgestorben! Wohl nicht im Saarland! :o)
    Wunderschön anzusehen und ich bin schon so sehr auf Deinen fertigen Quilt gespannt.
    Ich werde die Tage nochmal sehen, was meine Maschine hergibt und dann loslegen....
    (*psst* Am Binding habe ich gestern schon an einem anderen Projekt geübt... *freu*)
    Ich wünsche Dir eine gute Nacht!
    Ganz liebe Vorfreugrüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  11. Das wird so cool. Vielleicht kannst du ja die überschüssigen Teile einrahmen und als Deko passend an die Wand hängen :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...