Mittwoch, 25. März 2015

Creativa 2015 - mein Rückblick

Zuerst wurde sie wochenlang sehnsüchtig herbeigewünscht und nun ist sie schon wieder vorbei - die Creativa 2015 hat am Sonntag ihre Pforten geschlossen. Leider, leider!
Glücklicherweise war ich im Gegensatz zu Aschenputtel kurz vor Mitternacht wieder zuhause, bevor sich meine ganze Beute zurückverwandeln konnte... ;-)

Von Mittwoch bis Sonntag hat Europas größte Messe im Bereich kreatives Gestalten Besucher- und Verkaufsrekorde erzielt.
Ich selbst war von Freitag bis Sonntag dort und habe euch einige Impressionen und natürlich auch meinen ganz persönlichen Erfahrungsbericht mitgebracht.

Nach dem Einchecken im Hotel (supergenial von Marlies gebucht -direkt beim Hallenkomplex!) ging es freitags direkt danach auch schon Richtung Westfalenhallen. 
Auch wenn ab und an Fotos mit meinen liebsten Bloggerkolleginnen hier zu finden sind, unser Bloggertreffen bekommt einen Extra-Post, soviel ist sicher (das kann ich euch unmöglich alles in einem Post zumuten *zwinker*).
 
Danke, Katharina, für die freundliche Leihgabe ♥

Mit den Pressetickets (an dieser Stelle meinen herzlichen Dank an das Marketing-Team der Creativa für das Vertrauen in die kommende Berichterstattung) entfiel schon einmal das lange Anstehen an den Kassen und wir konnten uns gleich ins Getümmel stürzen.

Ich gestehe ehrlich, dass ich angesichts des riesigen Angebots einige Dinge quasi gar nicht beachtet habe, was allerdings nicht daran lag, dass sie nicht interessant gewesen wären, sondern einfach daran, dass mich andere Dinge einfach mehr gereizt haben und so wurden die Perlen-Expo, der Puppen- und Bären-Markt und die Landschafts- und Garten-Ausstellung von mir leider sträflich vernachlässigt...

Meine Berichterstattungspflichten habe ich - bei allem Vergnügen - sehr ernst genommen und so entstanden viele Fotos (ein herzliches Dankeschön gebührt hier den Ausstellern, die in aller Regel auf Nachfrage nichts gegen das Veröffentlichen der Fotos in diesem Blogpost hatten und mit denen es häufig zu sehr, sehr netten Gesprächen kam), es wurden unzählige Visitenkarten ausgetauscht (ja, ja, sogar ich habe es auf den letzten Drücker geschafft mir Karten und Etui herzustellen) und zahlreiche "Interviews" geführt.


Ein wenig überrascht musste ich allerdings zur Kenntnis nehmen, dass DER Kreativtrend 2015 (siehe auch dieser Bericht im Creativa-Blog), nämlich das Plotten, recht schwach vertreten war, da hatte ich mir deutlich mehr erhofft, wenn ich ehrlich bin (aber das bin ich ja eigentlich immer!).

Allerdings gab es auch so viel zu sehen und auszuprobieren (zu einem der vielen Workshops habe ich es allerdings auch nicht geschafft, konnte aber viele Interessierte dabei beobachten).

Ich habe alle Hallen mehrfach durchstöbert und mit der Zahlung von Kilometergeld wäre ich vermutlich reich (statt arm *g*) nach Hause gekommen ;-)

Jetzt lasse ich aber einmal die Bilder sprechen, die ich für euch, die leider zuhause bleiben mussten, gemacht habe:


 Der Blick auf Halle 4 (oben mittags sehr voll und unten kurz vor Schließung sehr übersichtlich).
Wer findet übrigens Milli Zwergenschön?
Sie ist auf jedem Foto ziemlich mittig und nicht zu übersehen! 
Ich habe in den drei Tagen unzählige Taschen und Klamöttchen mit ihr gesehen :-)



Stempel waren ein großes Thema auf der gesamten Creativa, ebenso wie die großen Langarmquiltmaschinen, die nicht nur Ina fasziniert haben. Ebenso fasziniert (auch wenn sie gerade in die andere Richtung gucken) waren die Mädels und ich von den tollen Stoffen (UND dem netten Sohn) von Birgit Tolba (die natürlich auch sehr, sehr nett ist). Ich habe dort ein paar sehr schöne Stöffchen erstanden, wie ihr unten sehen könnt... :-)
 
Auch am Patchworkstand von svadlenka.com habe ich mich eingedeckt, speziell mit Hintergrundstoffen und Jelly- Rolls. Bei Frau Wundervoll gab es ebenfalls schöne Sachen zu entdecken und am Stand von Quilt & Co. hatten wir ein sehr nettes Gespräch mit Claudia Pfeil, der Inhaberin und Schöpferin all der wunderbaren Quilts im Hintergrund (sowas habe ich noch NIE gesehen!!), außerdem durften Ina und ich die Maschinen ausprobieren und bekamen obendrein auch noch ein paar sehr nützliche Tipps und Tricks erzählt. Vielen, vielen Dank, es war sehr inspirierend!  :-)
 
Die wunderschönen Farben der Filzwolle und die gebastelten Origami-Sachen waren absolute Hingucker. Wir alle haben einmal "am Rad gedreht" und uns bei Dortex Lederlabel geordert (Lemminge!! Alle miteinander! *lach*). Katharina und ich konnten dann den Unique-Stempeln von Hobbyproducts nicht wiederstehen und haben dort "ein wenig" geshoppt! Ist Katharinas Florabella nicht ein Traum??

Am Samstag waren wir dann zufällig gerade dann an der Aktionsbühne, als die Laura Wohnen kreativ Awards verliehen wurden.
Durch einen weiteren Zufall konnte ich im Pressebereich ein Foto mit den fünf Gewinnerinnen in den Kategorien "Food- und Tischdekoration, Handarbeiten, Foto-Ideen, Aus Alt mach Neu und Wandgestaltung" machen, als wir dort aufeinander trafen - vielen Dank dafür! :-)


Dass die Welt klein ist, durfte ich dann in einem anschließenden Gespräch zur Kenntnis nehmen, als sich herausstellte, dass eine der Gewinnerinnen (ganz links im Bild) tatsächlich auch aus dem Großraum Saarbrücken kommt. 
Machmal ist die Welt doch ein Dorf, oder? ;-)

Ebenfalls an der Aktionsbühne, kurz vor einer der Runden der Häkel-WM von "My Boshi", entstand dieses Foto von mir und Teilen des My Boshi-Teams (die Marke ist mittlerweile so erfolgreich, dass die zwei Jungs - rechts im Bild übrigens Felix Rohland - nicht mehr alleine unterwegs sind, sondern nette Unterstützung mit hatten).
In allerbester Groupie-Manier habe ich nett gefragt, ob sie für ein Foto mit mir bereit wären und was soll ich sagen?? Sie waren es :-)
Vielen Dank dafür und auch, dass ich das Foto hier veröffentlichen darf!


Das war alles ganz schön aufregend, wie man erkennen kann, wenn man auf meine Hände guckt ;-)
Lange her, dass ich mich wie ein Teenie gefühlt habe... *kicher*
Kann man mal sehen, jeder bekam was geboten, man musste sich nur trauen zu fragen.

Ebenfalls an der Häkel-WM teilgenommen hat Mark Müller (aka das hat der Mark gemacht), der zusammen mit seiner Frau Daniela (aka Cozy and Cuddly) und vielen freiwilligen Helfern (ich nicht, dazu hatte ich keine Ruhe *g*) am Stand von Simply Häkeln und Simply Stricken Pepe Panda "angezogen" hat. 
Der arme Kerl war nämlich zur Eröffnung noch völlig nackt und wurde mit Häkelläppchen eingekleidet.
Bei (und mit) den beiden, die übrigens waaaaahnsinnig lieb sind, entstand dieses tolle Foto von einem Teil der Bloggermeute, mit der ich die Hallen unsicher gemacht habe.
Vielen Dank, liebe Daniela, lieber Mark, für diese wunderbare Erinnerung an euch und die ganze Creativa ♥
 
Liebenswürdigerweise von Daniela von Cozy and cuddly zur Verfügung gestellt :-)

Mein persönliches Fazit:

es war ein aufregendes, kunterbuntes Wochenende mit vielen, lebhaften Eindrücken, netten Kontakten, Quatsch und Tratsch mit allerliebsten Bloggerfreundinnen und insgesamt jeden Cent wert, den ich ausgegeben habe (NEIN, über die genaue Höhe decken wir das Mäntelchen des Schweigens...).

https://instagram.com/p/0lX3Xxv_KA/?taken-by=contadinasway


Die Creativa war auf alle Fälle auch die 5 1/2-stündige Anreise wert und ich werde gerne 2016 wiederkommen! 

Ich hoffe sehr, dass euch mein persönlicher Creativa-Rückblick gefallen hat, es ist schlichtweg unmöglich alles zu fotografieren und zu zeigen, was es dort zu sehen gab!

Und jetzt müsst ihr wieder warten, denn mein zweiter, sehr persönlicher Bericht zum Bloggertreffen auf und um die Creativa wird wohl erst am Wochenende kommen...

Bis dahin 
...
passt auf euch auf!

Eure


P.S. Es hat sich übrigens als überaus praktisch herausgestellt so neonfarbig auf eine Messe zu gehen - ich konnte so nämlich definitiv nicht verloren gehen! *g*
Schwierig wurde es allerdings immer dann, wenn mir zu warm wurde und ich den Schal ausgezogen habe... ein bisschen so, als wäre bei einer Nachtwanderung die Taschenlampe plötzlich kaputt *lach* 

P.P.S. Katharina hatte die geniale Idee, unter ihrem eigenen Creativa-Post alle anderen Berichterstattungen zur Creativa zu sammeln, da hat man jetzt schön alles auf einem Fleck - klasse!!
 



29 Kommentare

  1. jaa *seufz* dein persönlicher Creativa Rückblick hat mir sehr gefallen ♥ lieben Dank dafür
    ich freu mich für dich mit und grüß und drück dich herzlich ♥
    Gesine

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein toller Creativa-Post liebe Sabine!!
    Du hast recht, wenn du nicht neonfarbig gewesen wärst, hätten wir euch nicht bei den Boshi-Boys entdeckt...hihi...!!
    Dann steht das nächste Treffen für 2016 ja schon fest ;-)
    So...dann bin ich jetzt schon auf den nächsten Post gespannt...ich hoffe, das WLAN läuft in Holland und ich kann gucken!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    auch du hast wieder aus einer anderen Richtung geschaut. Die verschiedenen Bericht zu lesen, ist ja fast interessanter als die Creativa selber... *g*
    Ich finde klasse, wie unterschiedlich wir berichten, obwohl wir wohl alle auf der gleichen Messe gewesen sein müssen... Oder?
    Bis ganz bald und ja soooooooooooo schön war es...
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Gnihihi ;-) Sehr nett geschrieben! Ich mach dann mal dieses Jahr KEINEN Creativa-Rückblick *pöh* ;-) Aber ich freu mich schon aufs nächste Jahr und hoffe einfach daß ihr dann nen Tag früher kommt und ich nen Tag später gehe und dann klappt das schon ;-)
    Drücker, Claudi

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja beinah, als wär man selbst dagewesen... Vielen Dank für deine Eindrücke.
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  6. Und noch ein toller Bericht! Jetzt hab ich glaube ich alle gelesen und habe wenigstens das Gefühl dabei gewesen zu sein, schön! Und ich freue mich mit weil es so toll war und ihr alle Spaß hattet.
    Liebste Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  7. Hey du Liebe.
    Schön ist dein Rückblick. Herrlich ehrlich! :)
    Und deine Ausbeute sieht Ganz passend für dich aus. Meine fiel dieses Jahr etwas farbneutraler aus. ;)
    Mein Rückblick kommt noch...
    Schön, dass wir uns getroffen haben.
    Viele liebe grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  8. Hey du Liebe.
    Schön ist dein Rückblick. Herrlich ehrlich! :)
    Und deine Ausbeute sieht Ganz passend für dich aus. Meine fiel dieses Jahr etwas farbneutraler aus. ;)
    Mein Rückblick kommt noch...
    Schön, dass wir uns getroffen haben.
    Viele liebe grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  9. Also wenn´s nach den gelaufenen Kilometern ginge, wäre ich nach drei Jahren Creativa aber schon steinreich. Die dürften mich da auch gern in Naturalien bezahlen. ;-) Ich finde aber, es lohnt sich jedes Jahr wieder hinzufahren.
    Meine Schwestern werde ich dann nächstes Jahr wohl auch in Neon hüllen, dann verbringe ich weniger Kilometer damit sie zu suchen. Guter Tip!
    Dein Bericht ist wirklich sehr schön geschrieben und ich habe mich sehr gefreut, dass wir uns kennengelernt haben.

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Ein toller Rückblick, klingt gut, sieht gut aus - das MUSS gut gewesen sein!!! Mein Favorit ist ja das Foto von Dir mit den Boshis. Aber auch das Gruppenfoto mit Panda ist klasse!!! So schön, Euch alle zu sehen. Und was ist das eigentlich für eine kleine Maschine, die ich da auf dem Mitbringselfoto sehe?
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabine,

    ich danke Dir für diesen tollen Einblick und noch mehr über freue ich mich immer wieder aufs Neue über Deinen so erfrischenden Schreibstil. Bei Dir muss ich soooo oft lachen :o)

    Und eines Tages, wenn ich groß bin (ähm eher mein Kind groß ist und ich meine Gluckenzeit beendet habe), schaffe ich es vielleicht auch einmal, die Crativa zu besuchen.

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  12. ich hab auch gerade mal bei den andren vorbei geschaut. ihr habt alle so tolle bericht, so als wäre wir mit euch mitgekommen. bin echt beeindruckt. so viel neues und tolles. danke fürs minehmen:)
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
  13. Puh....so ein schöner Post...so tolle Bilder....ich D*pp hab meine Speicherkarte aus Versehen gelöscht....deshalb auch nur ein kleiner Post....;D
    Es war so schön und ich freu mich schon auf nächstes Jahr!!! Schön war auch, das ich dich tatsächlich getroffen hab. Hat mich echt gefreut!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sabine,
    wie immer habe ich deinen Post sehr gerne gelesen. Leider habe ich immer noch nichts geschrieben, denn ich komme einfach nicht wieder auf die Beine. Aber dein Rückblick hat mich wieder an die sehr schönen Stunden mit euch erinnert.

    Ganz liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  15. Ein toller Bericht! Mensch, du hast ja zugeschlagen... ich bin gespannt, was an Quilts mit BigShot auf uns zu kommt! Schön wars am Samstagabend! Ich freue mich schon auf den extra Bericht!
    Ganz herzliche und knuddelige Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  16. Liebste Sabine,

    danke für den tollen Bericht und die Fotos! Ein bisschen kurz ist das Ganze ja schon geraten, oder? Ich habe nur drei Tassen Kaffee geschafft ... *gg*

    Einige von den schönen Fotos begegnen einem ja immer wieder, andere dagegen sind wirklich bei jedem schon von der Thematik her anders ... apropos Thematik, du hast den Bären-Markt ausgelassen??? Also ehrlich, da hätte ich aber mehr erwartet *lach*... gut, dass wenigstens Ines so lieb war *drückdich*

    Deine Beute ist natürlich auch ziemlich beachtlich! Wir haben wohl dieselben Vorfahren, Sammler und Jäger *hihi*

    Insgesamt hast du jedenfalls einen tollen Eindruck von der Messe vermittelt (bis auf den Bärenteil natülich), danke dafür!
    Dann bin ich jetzt mal gespannt auf dein Bloggertreffen-Buch ... *gg*

    Allerliebste Grüße und einen wundervollen Tag!
    Helga

    PS: Wenn du erwartest, dass Leute, die schon lange nicht mehr 41 sind, auf einem Hallenfoto Milli Zwergenschön finden, dann solltest du auf jeden Fall GRÖSSERE Bilder einstellen ... *giggel*

    AntwortenLöschen
  17. Danke für den tollen Rundgang und deinen Bericht, war ein gelungener toller Event, ich muss gestehen, dass ich auf Messen eigentlich meist sehr überfordert bin...
    Deine Ausbeute ist natürlich auch sehr toll.
    Wünsche dir einen schönen Tag und trinke meinen Tee fertig;-)
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen! :-)
    *knabberkramindierundestell*

    Ich war ja fast dabei! *klasse* Ein toller Bericht, vielen lieben Dank!
    Mein Kaffee ist allerdings noch nicht leer? *huch* Egal... Mehr für die Arbeit gleich.... ;-P

    Jaaaaa... neon rockt *lach* dich sieht man von Weitem und ich weiß wie praktisch das ist. Meine Begleitung auf dem Stoffmarkt zu suchen, war schon immer grauselig. Bei der Creativa... ähm.... Hilfe....

    Daaaaa! *zeig*
    Helga, daaa ist Milli Zwergenschön! Auf dem ersten Bild über'n rechten der blauen Plakate und auf dem zweiten ziemlich mittig... :-P
    Bin ja noch keine 41 *bätsch*
    *duckundweg*

    Bei boshi oder sonstwo nach nem Foto zu fragen, hätte ich mich bestimmt nicht getraut, obwohl das tolle Erinnerungen sind. Ich schaff ja nichtmal eins mit Gesine bei mir auf der Couch. *lach*
    Ebenfalls das Gruppenfoto von euch gefällt mir sehr und weckt das Fernweh, aber naja.... Ich hätte beruflich vermutlich sowieso absagen müssen.

    Deine Beute finde ich auch sehr interessant. An das Minibügeleisen wär ich bestimmt auch nicht vorbei gekommen, *lach* die BigShot sieht auch sehr interessant aus und freue mich schon auf deine Ergebnisse. Hoffentlich geht da dann nicht der Lemming mit mir durch ;-P

    So, nun muss ich aber dringendst an die Arbeit!
    Ich wünsche dir einen tollen Tag und danke dir schonmal für diesen Bericht. :-*

    Bis Bald
    Annette :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ja, du Jungspund hast gut reden ... *lach*

      Löschen
    2. Ach, komm.... Die Zwergin ragt doch hoch hinaus... ;-P lach....

      Löschen
  19. Guten Morgen in die Runde :-)

    Mit Erleichterung darf ich feststellen, dass ihr hier keine Verwüstungen hinterlassen habt. Alle sind noch angezogen, keiner hat die Schlappen vergessen ... sehr schön!
    Mir scheint, ihr werdet so langsam erwachsen! *giggel*
    Könnte allerdings auch an der frühen Stunde und dem fehlenden Alkohol gelegen haben, dass es hier heute früh so gesittet zuging, was?

    Vielen lieben Dank an alle, die mir hier ihre lieben Worte hinterlassen haben, ich freue mich immer wie Bolle und ärgere mich, dass ich im letzten Jahr meine Stundenzahl erhöhen musste, da mir das noch weniger Freiraum zum Bloggen und Kommentieren und Kommentar-Kommentieren lässt. :-(
    Dabei mache ich das soooo gerne *schluchz*

    Und dich, liebste Helga, kriegen wir auch noch, irgendwann ist auch irgendwo was rund um Magdeburg und dann.... *hihi*

    Zwergenschön hatte übrigens auf der Riesenmesse auch nur einen kleinen Stand und DEN haben trotzdem ganz, ganz viele gefunden ;-)

    Das Minibügeleisen wurde noch nicht getestet, aber Barbara/Das mache ich nachts hat uns schon gewarnt, auf unsere Fingerchen aufzupassen, das das Teil wohl mörderheiß wird.

    Die Big Shot kann ich leider noch gar nicht testen, da mir die sogenannten "Dies" dazu fehlen. Dasjenige, welches ich auf der Messe geschenkt bekam, ist nicht so waaaaahnsinnig interessant und ich muss mir welche bestellen, bin allerdings angesichts des Angebotes relativ erschlagen und werde vermutlich einen Insta-Hilferuf starten, welches man denn unbedingt braucht und ob die Dies vom Accuquilt evtl. auch bei der Big Shot funktionieren. ;-)

    So, gleich muss ich wieder zur Arbeit, ich räume dann mal noch eure Kaffee- und Teetassen weg und schwinge kurz den Staubsauger. Was habt ihr denn hier gefuttert? So eine Sauerei! ;-)

    Ich wünsche allen einen zauberhaften Tag und vertröste euch mit dem Bloggertreffen-Post aufs Wochenende - den zu schreiben, wird mich ein paar Stunden kosten... *hust*
    Eigentlich ungerecht, oder? Ihr habt ihn dann in 5 Minuten gelesen... Ts, ts, ts, diese Welt ... soooo ungerecht! *g*

    Ciao :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach.... Ja das Leben ist eben kein Ponyhof... ;-P
      Ich freu mich aber schon sehr auf deinen Nächsten Bericht mit allen schmutzigen Details. *hihi*

      Mich würde ja interessieren, ob man dafür irgendwie eigene Vorlagen erstellen kann, oder ob das nur kaufbar geht. Weißt du wie ich meine? So von wegen mein Flugzeug und so....

      Sorry für die Unordnung, war keine Absicht, aber mir ist die Dose runtergefallen *schäm*
      Danke fürs aufräumen :-*

      Btw... Wo ist eigentlich Heike? Hat sie verschlafen?

      Alkohol holen wir nach, wenn Dein Post an einem Wochenende kommt. Hast schon Sekt eingekauft? ;-P

      Knutschi und bis dann....

      GLG Annette

      PS: kommentieren per Pad geht endlich! Freu freu freu :-)

      Löschen
  20. Liebe Sabine,
    wieder einmal ein toller Bericht. Es hört sich nach sehr vielen und schönen Eindrücken an. Toll ist natrülich auch, dort so viele Bloggerfreunde treffen zu können. Du konntest mit den Neonfarben wirklich nicht verloren gehen und hattest, wie ich festgestellt habe, sogar die passenden Schuhe bzw. Schnürsenkel und Armband dazu an! Respekt! Bei dem Bericht und den Fotos von dir und den anderen trauert man dann schon ein bisschen, nicht dabei gewesen zu sein. Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr.
    Vielleicht trifft man sich aber auch mal auf dem Stoffmarkt in Saarlois oder Trier?!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  21. Sooooooo schön war's, Sabine!
    Und auf keinen Fall konnte man Dich in Neon übersehen...:-)
    Es ist schon so viel geschrieben worden, daher kurz und schmerzlos:
    fühl Dich geknutscht und umarmt bis zum nächsten Treffen!
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sabine,

    jetzt brauchte ich tatsächlich zwei Anläufe, um deinen Bericht komplett zu lesen.
    Ein toller Bericht (wann schaffe ich meinen wohl?)

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Neon-Sabine,
    es war super, Dich wieder zu sehen...und sehen konnte man Dich ja wirklich gut in Deinem Leucht-Outfit. Das war in der Tat seeehr praktisch für so Herdentiere wie mich. Ob Du Marlies damit den Job als Rädelsführer streitig gemacht hast...mhmm, klärt das unter euch...da misch ich mich lieber nicht ein ;-)
    Wahnsinn, was Du so alles erlebt hast auf der Creativa und schön, dass Du es für uns aufgeschrieben hast. Da sieht man sich mal ein paar Stunden nicht und schwupps hätte ich so einiges verpasst. Als Groupie machst Du Dich übrigens ganz hervorragend.
    In der Gartenausstellung hast Du wirklich nix verpasst und damit sei Dir das Schwänzen verziehen. Außerdem komme ich ja bei Dir vorbei, um Deinen Garten zu betonieren und grün anzustreichen. Dann ist er schön pflegeleicht. Wenn Dir das zu eintönig ist, schnappst Du Dir einfach einen Liegestuhl, ziehst die Neon-Klamotten an und schon ist wieder Farbe im Spiel.
    Hab einen schönen Sonntag. Und bis zum nächsten Mal - uuuuunbedingt. Vielleicht verschlägt es euch ja nochmal nach Bayern...wir behalten das mal im Auge...

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  24. Aschenputtel - Was für ein schöner Vergleich. :-)
    Ein toller, lebendiger & lustiger Creativa-Bericht mit der liebenwert persönlichen Contadina-Note, der zeigt, dass du deine Rolle als Pressefrau sehr ernst genommen hast. Ich find's klasse und freu mich, dass ich dabei war. ♥ Tagsüber war dein Tarnoutfit wirklich SEHR praktisch, aber ich muss sagen: Zum Glück ging nachts die Neon-Taschenlampe auch mal aus. Ich hätte ja kein Auge zu tun können. *lach* :-*

    Liebste Grüße
    Katharina

    PS: Danke für die lieben Worte zu meiner Florabella! *knutsch*

    AntwortenLöschen
  25. So ein schöner Bericht, liebe Sabine. Und Du warst wirklich bestens ausgestattet mit neuer Tasche, um kleine Einkäufe gleich einzupacken, den Stoffbeuteln, um noch mehr einkaufen zu können *lach*, deinen Visitenkarten, um und natürlich dem passenden Outfit zu Tasche und Schuhen. Es war wirklich ideal, um Euch in der Menge in "Halle 7" wiederzufinden *lach*. Ich freue mich so sehr, dass ich Dich kennenlernen durfte und wie Du schon gesagt hast so weit wohnen wir ja nicht auseinander, das klappt hoffentlich bald mal wieder. Ich schlendere mal weiter zu deinem post über unser Bloggertreffen. Viele liebe Grüße, Tini

    AntwortenLöschen
  26. Endlich schaffe ich es jetzt auch mal. So ein toller Bericht. Da kommt gleich Creativaweh auf :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...