Donnerstag, 23. Oktober 2014

Gestatten? Fuchs, Fietsi Fuchs!

Wer sich hier so megacool in bester James Bond-Manier vorstellt, ist niemand anderer als Katharina Greenfietsens "Fietsi Fuchs", nach dem auch ihr allererstes und nigel-, nagelneues Ebook benannt ist.

Wenn man es hier in ihrem tollen Shop käuflich erwirbt  (ich sage das soooo gerne *hihi*), dann kann man sich nach ihrer wunderbar detaillierten, sehr aussagekräftig fotografierten und vor allem absolut anfängertauglichen Anleitung ganz alleine selber einen Fietsi Fuchs- Mug Rug nähen. :-)

Ich habe sogar zwei genäht! :-)
Natürlich könnte ich jetzt sagen, weil der Mug Rug so toll ist (was natürlich absolut den Tatsachen entspricht) und weil ich dringend zwei davon gebraucht habe (wer braucht denn davon bitte nur einen?), aber leider ist die traurige Wahrheit die, dass die liebe Contadina (also ich) mal wieder viel zu ungeduldig war und sich - trotz deutlich angebrachter und sogar von mir gelesener Warnhinweise - nicht mit dem kompletten Durchlesen der Anleitung aufgehalten hat und so infolge purer Idiotie einen contadinatypischen Murks nach dem nächsten abgeliefert hat.
Darüber decken wir jetzt aber heimlich, still und leise das Mäntelchen des Schweigens, denn das ist mir jetzt wirklich echt peinlich!

Hallo?! Die Anleitung ist für Anfänger geeignet!!
Ich bin KEIN Anfänger mehr und verbocke ALLES, was ein einzelner Mensch nur verbocken kann?
Boah, ey, megapeinlich - vergessen! Sofort, alle miteinander! *strengguck*

Und wir kommen zu Mug Rug Nummer Zwei, mit dem ich wirklich zufrieden bin.
DER ist ganz ich!
Zubereitet aus wunderschönem neongelben Stoff (ein Geschenk von der lieben Ines, die ihre Neonvorräte außerordentlich großzügig mit mir geteilt hat ♥) und als Kontrast dazu, eine Prise gebrauchtes Hosenbein einer Jeans von der herzallerliebsten Lebensgefahr, die diese großzügig an meine Machtzentrale abgetreten hat.

Alles gut gemischt und und mittels Vliesofix und Gradstich zu einem schmackhaften  (jedenfalls für Neon-Freaks wie mich)  Ganzen angerichtet.
 

Und so dürft ihr mal einen Blick auf meinen quietschegelben Fietsi werfen, der sich auf seiner Jeans offensichtlich pudelwohl fühlt. :-)
Umrahmt wird das Ganze von einer neongelben Paspel, deren Herstellung die liebe Katharina als Bonusanleitung ebenfalls noch ins Ebook eingebaut hat.
An dieser Stelle muss ich euch verraten (ihr seid hiermit offiziell Geheimnisträger, klar?!), dass ich noch nie Paspel selbst hergestellt habe (Schrägband schon, aber Paspel noch nie - bis jetzt), dazu war ich immer zu faul, dabei dauert das gar nicht lange. Keine Ahnung warum ich das bisher immer überdramatisiert habe. ;-)
Jedenfalls hat Katharina auch mit dieser Phobie aufgeräumt und ich bin sehr glücklich mit meiner selbstgenähten Paspel.
Meistens habe ich nämlich keine farblich exakt passende Paspel daheim, wohl aber den passenden Stoff und nun  habe ich keine Ausrede mehr, mich vor dem Paspeln oder wie das auch immer heißt, zu drücken. ;-)

Hier seht ihr Fietsi nochmal im Einsatz - die Tasse passt perfekt zwischen Kopf und Schwanz und somit besteht keine Gefahr, dass Fietsi versehenlich mit irgendwelchen flüssigen Schweinereien bedacht wird. *g*

Die Tasse ist übrigens selbst gepimpt, frei nach dem Motto "ich mach mir die Welt, widdewidde, wie sie mir gefällt!" 
Ein Teil vom Aufdruck ist gerade nicht zu sehen, wer von euch kann erraten, wie es komplett heißt? ;-)
Den Chevronstoff hätte ich allerdings besser mal gebügelt... *hmpf*

Und wer jetzt vom typischen Verhalten der Lemminge nur halb so gefährdet ist wie ich, der klickt jetzt SOFORT auf diesen Link und ordert sich Katharinas tolles Erstlingswerk. 

Viel Spaß und eine fuchsige Herbstzeit

eure

P.S. Natürlich darf auch Fietsi auf Wanderschaft gehen... ;-)
Der gestiefelte Kater hat ihm sein Schuhwerk geliehen und damit marschiert er nun erstmal schleunigst zu Katharinas hauseigener Fuchs-Linkparty (YEAH! Ich bin endlich mal dabei!!) und außerdem natürlich noch zu Rums, denn dass ich das neongelbe Kerlchen selbst behalte, versteht sich ja wohl von alleine ... ;-)
Außerdem habe ich bei Ina endlich den Link nur neuen Linkparty für Probegenähtes (ein Probenähkränzchen also sozusagen *g*) gefunden und somit darf Fietsi auch noch zu "out now".

P.P.S. Wer sich auch so eine Tasse wie oben selbst gestalten möchte, kann hier nochmal nachlesen, wie ich das gemacht habe. :-)


36 Kommentare

  1. Boah, ist der GELB!!! *gg* Ich hab's ja nach wie vor nich so mit Neon, aber in der Kombi mit dem Jeans ist das mehr als herrlich. Klasse!

    Nur: Bei mir würde er nicht lang so gelb bleiben. Trotz Tassenplatz außerhalb des Gelb. Ich bin da so ein Umschmeißkandidat ...

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja niedlich dein Fuchs liebe Sabine :)

    Sei lieb gegrüßt!
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hehe, nach Anleitung arbeite ich auch überhaupt nicht gern. Ganz einfach, weil ich´s so gut wie nie hinkriege, dass meine Sachen auch nur annähernd dem entsprechen, was da entstehen sollte :)
    Dabei bin ich mir sicher, dass Katharinas Anleitung wirklich super gemacht und absolut anfängertauglich ist. Man muss wohl nur grundsätzlich in der Lage sein, sich anleiten zu lassen ...
    ;)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Sehr cool - ein strahlen im grau des Herbstes. Im Moment zeigt der sich aber wirklich nicht von seiner schönen Seite. Paspel hab ich einmal versucht selbst zu machen und es ist so in die Hose gegangen. Tja. Nun hab ich einen Vorrat aber mit der Anleitung von Katharina probiere ich es nochmal. Das Ebook hab ich schon auf der Festplatte. Da konnte ich doch wirklich keine Sekunde warten. Dein Fietsi macht richtig gute Laune :)

    Liebe Grüße
    Rebecca, die denkt, dass es im Ganzen "Contadina Style" heißt :D

    AntwortenLöschen
  5. na liebe Sabine? *lach* bei dir gab´s wieder Kasper zum Frühstück was? ;o*
    ich freu mich drüber und träller fröhlich vor mich hin ♪ sie macht sich die Welt ♪ widdewidde wie sie ihr gefähäält ♪ im ContadinaStyle ♪ yeah, yeah, yeah ♪ *dagehtesmitmirdurch*lach*
    *räusperundversuchzukonzentrieren* ...
    sehr verehrte Frau von und zu Contadina Quatschnase *prust* okay. das mit ernst uns seriös können wir abhaken für heute *g* aaaber! voll in echt! dein Fietsi Fuchs ist supercool und so was von Contadina Style ... ♥ ... den hätte bei einem Fietsi Blind Sew Allong JEDER zwischen hunderten erkannt *hihi*
    gut so Liebschatz :o* ich find´s klasse und drück dichlieb und wünsch dir eine gute Nacht
    Gesine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,
    dr Fuchs sieht total süß aus. Klasse das du dir die Welt so machen kannst wie sie dir gefällt, das wäre doch echt der Hit. Deinen Post zu lesen ist immer wieder eine große Freude. Aber jetzt gehts ins Bett,Gute Nacht.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  7. Yeap, jetzt sind meine Augen auch wach! Sehr ungewöhnlich dein Fuchs, aber gut!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  8. Na der knallt ja richtig! :D
    Und es freut mich quasi das ich als baumwolllegastheniker des Probenähteams nicht allein war mit murksen ;)
    Fuchsige Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  9. Ich denke es fehlt ""s way"

    Dein MugRug ist klasse, echt super!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Juchuu!
    Wird das 'ne Party bei den Füchsen!
    Da treffen sich Farben und Stoffe und Fietsis aus alles Herren (Bundes)länder...
    Das hat Katharina aber auch geschickt eingefädelt!
    Da braucht man keinen Facbookrundruf, da kommen auch so genug Gäste!

    Deiner knallt richtig rein und das ist ja vielleicht auch besser so, bei diesem Wetter und den Sichtverhältnissen!
    Und die Paspel ist dir prima geglückt!
    Ich bin schon gespannt, wieviele kleine Fietsi bald noch "geboren werden", bei den Beispielen! ;O)

    Ganz liebe Grüße
    Ina, die immer noch keine einziges Wort für morgen vorbereitet hat :O/

    AntwortenLöschen
  11. Yes! Das ist doch purer Contadina-Style! Neongelbe Fietsi - ja und auf Jeans! Na, endlich hast du dich mal an die Paspel rangetraut - wurde echt Zeit, wie gut, dass Katharina das geschafft hat, du wirst sehen, Paspel kaufen ist echt unnötig!
    LG Astrid (die am Rums-morgen leider kurz angebunden ist... muss los)

    AntwortenLöschen
  12. Absolut nicht auffällig dein Fietsi ;-) Das ist doch mal gelb! Wer da morgens die Augen nicht aufbekommt ist hoffnungslos verloren! Steht ihm aber ausgezeichnet!!! Und eindeutig als dein Way zu erkennen :-)
    Und gelacht habe ich auch schon wieder so schön, danke!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  13. Cool - ein "Vonweitemleuchtefietsi".... *ggg*
    Den konnte ich heute morgen doch gar nicht übersehen!!!
    Klasse Teil...
    LG Doris von wiesennaht, die bei RUMS jetzt weiter auf "Fuchsjagd" geht. ;o))

    AntwortenLöschen
  14. Oh wie toll! Ich bin begeistert wieviele Füchse heute im Bloggeeland zu sehen sind :-)

    Also Paspelband hab ich noch nie selbst gemacht... da zieh ich mich wie Gummi... Es ist einfach zu schnell "selbst gekauft" *lol*

    GLG und einen tollen Tag!
    Bine♡

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja eine coole Farbkombi! Die knallt so schön! :o) Gefällt mir!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Contadina! Also du, Sabine!

    Wenn deine BSA-Tasche ähnlich typisch für dich werden würde, wäre das Raten wohl echt zuuu leicht ... O_O

    Aber da wir bei Fietsi ja nicht raten müssen, dürfen, sollen, hast du ihn perfekt "du" gestaltet ... in Neongelb sieht er zwar ungewöhnlich, aber eindeutig nicht weniger süß aus ... Fazit: Fietsi liebe ich in JEDER Farbe ... ♥♥♥

    Die Paspel hast du übrigens toll hinbekommen, ein sehr gelungenes erstes Mal *kicher*
    ... so, das war jetzt die Sache mit dem Geheimnis ... und was war das noch mal, was wir vergessen sollten? ... ooooh, schon passiert ... *giggel*

    Allerliebste Grüße, einen wundervollen Tag und klecker nicht!
    Helga

    PS: ... "way" maybe ...

    PPS: Auch bei Katharina hat sich der kleine Fietsi die Siebenmeilenstiefel angezogen und ist schnurstracks in meine offenen Arme gespurtet ... ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  17. Wow, der leuchtet einen ja gleich an, total genial! Sehr schön geworden deine neongelbe Version ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  18. Absolut typisch!!!! Hier wimmelt es heute nur so von Füchsen, aber Deiner leuchtet heraus...

    Naja, jedenfalls findest Du ihn und somit auch Deinen Kaffeebecher immer wieder ;D

    Liebe Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen
  19. Hihi, super süß dein Fietsi Fuchs!
    Aber ein bisschen neugierig bin ich jetzt ja schon auf deinen ersten Versuch, auch wenn ich den eigentlich schon vergessen habe^^
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  20. der sieht klasse aus - richtig schööööön - war das jetzt der erste oder schon der zweite...mmm hab ich total vergessen !!! ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  21. Boa, der knallt aber mal richtig! Da bekommt man gleich in der Früh für den Rest des Tages einen Kick und kann sich den Kaffee sparen!

    Ich finde deine Version sehr, sehr cool!
    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Ja liebe Sabine! Der ist ja grelll geworden! Wie leuchtend der kleine Fuchs auf dem dunklen Jeanshintergrund wirkt! Eine geniale Farbkombination!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  23. Hach, Sabinchen, was soll ich sagen? ♥♥♥

    Ich bin gerade echt geflasht... Nein, nicht vom neongelben Fietsi. Den kenne und liebe ich ja schon, seit er in mein Mailfach spaziert ist und dort alles überstrahlt hat. Der ist einfach contadinamäßig großartig geworden. ♥ Über seinen Vorgänger decken wir mal den Mantel des Schweigens... Wobei, wolltest du mir nicht mal ein Foto von ihm zu meiner Erheiterung schicken? *lach*

    Danke für den lustigen Post! *lach* Was würde uns doch entgehen, wenn du Anleitungen mal ernst nehmen würdest. *giggel* So herrlich!!!! :-))) Aber auch der Murks ist ja IMMER für was gut. So habe ich den Zusatz "Achtung: Noch nicht ausschneiden!" gerne für dich bei Foto Nr. 3 hinzugenommen. *lach*

    DANKE, Sista ♥, dass du mitgemacht hast, dass du so einen tollen Post verfasst hast und überhaupt... dass du mich immer so unterstützt! ♥ Schade, dass die gemeinsame Zeit am letzten Wochenende so kurz war. In der zweiten Nacht habe ich ja ziemlich schlapp gemacht, was das Quasseln betrifft. *kicher*

    Jetzt bin ich aber erst mal sehr auf das BSA gespannt... Ich befürchte, Helga hat recht. So einfach wirst du uns nicht machen, he!? Na, wir werden sehen. Ich hoffe sehr, ich erkenne deine Tasche... vielleicht am zugenähten Reißverschluss? :-)) *duckundweg*

    Allerliebste Grüße
    deine Katharina :-*

    AntwortenLöschen
  24. Toller Fuchs-MugRug, da bekommt man am frühen Morgen bestimmt gute Laune auch wenn die Sonne nicht scheint. Und dein "Geschreibsel" bringt mir auch gute Laune nach einem anstrengenden Arbeitstag.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  25. Ein Neon-Fuchs... War ja klar... *zwinker*

    Aber er strahlt so schön und macht sofort gute Laune! Toll! :-)
    Auf den ersten Versuch bin ich jetzt allerdings auch neugierig geworden... *kicher*
    Ich liebe es, deine Berichte zu lesen... Super :-*

    Wünsche dir noch einen schönen Tag!

    Liebste Grüße
    AnnL ♥♥

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Sabine,

    Dein Fuchs strahlt ja richtig! Wunderschön.
    Das dieser typisch du bist, wurde ja in den Kommentaren mehrfach betont, da schließe ich mich einfach an.

    Herzliche Grüße
    Janin

    Ps. Hatschi

    AntwortenLöschen
  27. Eindeutig dein Fietsi-Fuchs! Niemand würde auf einen neongelben Fuchs kommen. Naja, meiner wäre wahrscheinlich türkis. :-) ich finde den kleinen total klasse!
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  28. Absolut mein Lieblings- Fuchs in Neon ist er der Knaller, warum sollen die immer braun sein...szzz... So würden sie doch auch auf der Strasse viel besser gesehen werden....
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  29. Nachdem ich dank Instagram ja wusste was mich hier erwartet, setze ich mal eben die Sonnenbrille wieder ab. Ein toller Mug Rug und der ist wirklich ganz DU! (Ich hoffe du gibst dir beim BSA mehr Mühe ;-))

    Schön, wie souverän du über dein "Murks Rug" berichtest, es hat mir das ein oder andere Grinsen ins Gesicht gezaubert (selbstverständlich im positiven Sinne!). Den Hinweis "Achtung: Noch nicht ausschneiden!" in der finalen Version hatte ich schon bemerkt und und nach deinen ersten Zeilen hier, noch bevor ich Katharinas Kommentar gelesen habe, auch gleich so eine Vermutung, wer da so übereifrig gewesen sein muss ;-)

    Aber das Lehrgeld hat sich gelohnt, denn dein zweiter ist wirklich perfekt geworden!

    Ganz liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  30. Woooooow! Der knallt der fietsi! Saustark liebe Sabine! :)
    Lg Jacqueline

    AntwortenLöschen
  31. HAllo Sabine,
    das Füchslein ist ja sehr allerliebst :-)
    Kann es sein dass die Neonfarben gar nicht so richtig raus kommen?! Ich finde ja Fotos machen wird grad immer schwieriger... bei uns ist es heute gar nicht richtig hell geworden und ich hätte doch so gerne Totos von meinem neuesten Werk gemacht... ein Pulli für die Große aus Papierdrache Sweat :-)
    Lg Caro

    AntwortenLöschen
  32. Bloß gut, dass Fietsi bei Dir nicht alleine bleibt, sondern Du ihm noch nette Gesellschaft genäht hast!
    Ein richtiger Strahlefuchs!!! Es scheint ihm bei Dir zu gefallen!!!
    Und was die Tasse betrifft: Folien sind schon geordert, nächste Woche gehe ich Tassen kaufen, und ich freu mich schon wie Rumpelstilzchen auf`s beplotten!!!

    Beste Grüße an Dich
    Christiane

    AntwortenLöschen
  33. Dein Fuchs springt einem ja besonders in*s Auge, da ist man morgens jedenfalls. und wahrscheinlich nicht nur vom Kaffee, wach! Toll geworden!

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  34. Der ist wirklich mal gelb! Ich find den Fietsi einfach zuckersüß! Ob es nun Fietsi der Erste, der Zweite oder was auch immer ist (hab ich vergessen ;) ) ist ja egal... Es gibt Dinge, die passieren immer wieder, nicht nur im Hause Contadina...
    VLG julia

    AntwortenLöschen
  35. Ich fang an mit raten: "living the -vida loca-?????? hahhaha...... ;-) Sabine, dein Füchschen ist voller Freude dabei... richtig strahlend und es sieht total schön aus vor dem jeansblauen Hintergrund.
    Bei mir gab es dieses Mal keine großen Pannen (ausnahmsweise), lustigerweise war der erste Mug Rug fast perfekt und der zweite so schief wie er nur konnte... das ist natürlich mein.
    Liebste Grüße,
    Betty... die sich auch gerne deinen Murks angeschaut hätte... hihihi :-P

    AntwortenLöschen
  36. Da ich mit dem Blind-Sew-Along gerade mächtig beschäftigt bin, müssen die Blogbesuche und Kommentarantworten leider stark leiden.
    Ich konnte auch leider die anderen Fietsi-Näherinnen noch nicht besuchen, werde das allerdings schnellstmöglich nachholen!

    Zumindest kann ich aber eines auflösen - nämlich die Tassenaufschrift.

    Komplett heißt der geplottete Spruch: living the ... contadina style ;-)
    Vida loca wäre allerdings auch sehr nett gewesen, Betty! ;-)

    Vielen, vielen Dank für eure lieben Worte, sie machen mich immer total froh und glücklich *knuddel*

    AntwortenLöschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...