Freitag, 3. Oktober 2014

Freutag - reloaded

So langsam gehen mir die Überschriften für den Freutag aus. *g*

Ganz schön schwierig, immer was Neues zu finden - deshalb bin ich heute mal ganz faul und unkreativ. ;-)

Der Rest ist allerdings - wie gehabt - sehr erfreulich.

Beginnen möchte ich - mal wieder mit der Post!

Völlig überraschend erhielt ich am letzten Freutag einen Umschlag von Jessica/meine Glasglocke.
Verblüfft habe ich reingeguckt und bin gleich mal vor Begeisterung durch die Bude gehüpft.

Eine Stoffkarte - wie cool!!! :-)
Aus Zeitgründen konnte ich leider an Katherinas toller Stoffkartentauschaktion nicht mitmachen. Zwar konnte ich die Karten überall angucken und bewundern, aber nicht anfassen. Und nun hat sich die liebe Jessica erbarmt und mir - einfach so - ein wunderschönes Exemplar von Stoffkarte zugeschickt.
Vielen, vielen Dank, war für eine völlig unverhoffte Freude! :-)

Am Wochenende hatte ich leider ein bisschen Pech, mein treuer Rollschneider hat den sprichwörtlichen "Löffel" abgegeben und mein kreatives Schaffen auf diese Weise abrupt gebremst. :-(
Allerdings hatte ich so ein prima Ausrede, um mir einen neuen Rollschneider zu bestellen. Und ein so ein Ding so alleine bestellen... *hüstel*
Ihr ahnt sicher schon, was ich damit sagen will? *g*
Weiter unten erzähle ich euch dann mehr davon! ;-)

Nachschub für meinen Jelly-Roll-Quilt ist GsD auch eingetroffen.
Nachdem diese spezielle Jelly Roll in Amerika überall ausverkauft war, konnte ich hier in Deutschland noch eine ergattern. Es geht weiter!! Hurra :-)
Ja, ja, es ist das Bild von meiner ersten Jelly-Roll, aber ich schwöre... die zweite sieht genauso aus. *g*
Beim Thema "Jelly Roll" MUSS ich euch unbedingt auf Gesines Wunderwerk aufmerksam machen, sowas habe ICH noch nicht gesehen, ein Traum von einem Quilt... ♥♥♥
Und immer wieder eine Freude und Quelle der Inspiration für mich, diese Farbexplosion zu betrachen! 

Besonders freue ich mich natürlich auf mein Blind-Sew-Along, das bereits einmal verschoben werden musste, aber nun nächste Woche am 8.10.2014 startet. Infos dazu finden sich hier.


Mein lange herbeigesehntes Treffen mit Joshua und seiner Mama wurde vom WE auf den Dienstag verschoben und ich war sooooooooo froh, die beiden wieder drücken zu können, das glaubt ihr mir gar nicht. :-)
Joshua geht es viel, viel besser als bei meinem letzten Besuch in Freiburg und das alleine ist schon Grund genug, die ganze Woche zur Freuwoche auszurufen. :-)
Es wurde spät an diesem Tag und abends beim Nach-Hause-Kommen erwartete mich dieser erfreuliche Anblick. :-)



Tja, was soll ich sagen?
Danke, lieber Rollschneider, dass du mir das ermöglicht hast. Ich werde dir ein würdiges Andenken bewahren. *zwinker*
Alle Insta-Ungeduldigen erwarten heute die ErAuflösung, was denn alles drin war in den Paketen. Da will ich mal nicht so sein und sie erlösen... *zwinker*


Damit mir das mit dem Rollschneider nicht mehr passiert (gehemmt in der Kreativität und das zum einzigen Zeitpunkt, an dem ich überhaupt in Ruhe zum Nähen komme, nämlich am WE *örks*), habe ich sicherheitshalber gleich zwei geordert.
Bei der lieben Grete/Stoffsalat habe ich mir von dem Wunderzeugs "Stoff and Stable" geordert und bin sehr gespannt, auf erstmalige Ergebnisse, ich werde euch auf dem Laufenden halten und gesondert berichten. :-)
Es sieht zwar in der Tat, liebe Katharina, aus wie ein Matratzenschoner, aber wie ein sehr flexibler. Ich bin schon ganz hibbelig und will es unbedingt ausprobieren. *rumhibbel*

Außerdem darf ich wieder probenähen - und es ist tatsächlich keine Tasche, demnächst mehr, aber wer bei mir mitliest, weiß es ja sowieso schon *g*

Gerumst hat es gestern auch wieder. 
Frau gönnt sich ja sonst nix *husthust* und hat sich deshalb ein neues Kuschelkissen genäht.
Juhu!!
Bei diesen Stoffen unnötig zu erwähnen, dass ich verliebt bin, oder? ;-)

Auch wenn es gerade nicht so aussieht, es ist wirklich MEIN Kissen... ♥

Bevor ich mich nun wieder vom Acker mache, um den geschenkten, freien Tag zum Nähen und Aufholen meiner am letzten Wochenende versäumten Nähzeit zu nutzen, möchte ich euch Nicht-Instas noch einen Einblick in meinen dortigen September ermöglichen und euch ermuntern, mal einen Blick zu riskieren, es macht unheimlichen Spaß! :-)



Und nun wünsche ich euch allen - nach diesem kleinen und kurzen Einblick in meine Freuwoche - einen wunderbaren "Tag der deutschen Einheit" und ein noch wunderbareres Wochenende.

Eure


P.S. Gerade eben bin ich bei Marlies (du bist einfach unglaublich, ehrlich!!) auf eine unterstützenswerte Aktion von Mammahoch2 aufmerksam geworden.


Sie suchen für ein Kinderheim, in dem ausschließlich an Diabetes erkrankte Kinder und Jugendliche leben, noch Spenden. 
Schaut doch einfach mal bei den beiden herein, ob es nicht bei euch zuhause etwas gibt, was ihr nicht mehr braucht und was dort vielleicht dringend benötigt wird. 
Hier findet ihr die immer wieder aktualisierte Bedarfsliste! 

Man darf es sich gar nicht vorstellen, wie man als Kind mit einer solchen Krankheit leben muss, wenn einem die liebevolle Unterstützung der Familie fehlt...




19 Kommentare

  1. Oh Gott liebe Sabine, wann schaffst du das alles und auch noch so fleißig dazu zu bloggen - ich bin derzeit meistens schon zu träge, um zu kommentieren (aber lesen schaffe ich zum Glück noch *lach). Eine schöne Freuwoche hast du gehabt. Die allergrößte Freude ist wie immer Joshua, so schön zu lesen, dass es ihm besser geht. Bei deiner verlinkten Spendenaktion gehe ich auch gleich mal schauen (ach so Feiertage am Freitag sind echt toll)
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich dir (hoffentlich scheint im Saarland die Sonne genauso fleißig wie in Hessen)
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Eine Stoffkarte!!!! Wie absolut cool! Und was für ein voll gepackter Freu-Post! Bist einfach fleissig!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Ein absoluter Freutag und dass es Joshua immer besser geht und du sie wieder drücken konntest ist natürlich das Highlight... Ja, ich finde etwas alleine bestellen ist ja gar sehr blöd, das geht auf gar keinen Fall;-) mit dem Stoff and Stable habe ich auch schon geliebäuglet, da bin ich sehr gespannt was du zu berichten hast.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,

    du hattest aber eine ereignisreiche Freuwoche... zwei Rollschneider sind auf alle Fälle besser als einer, aber ich hätte notfalls zur Schere gegriffen... das funktioniert, je nach dem was man machen will... die Stoffkarte finde ich suuuuper schön, dein Kissen konnte ich ja schon gestern bewundern und überhaupt und sowieso, war die Woche wohl nahezu perfekt... ich weiß was es heißt unbedingt eine ganz bestimmte Jelly Roll ergattern zu wollen ;o) aber ohne all das schmälern zu wollen, für mich ist dein absolutes Highlight, dass es Joshua wieder besser geht. Ich drücke ganz fest die Daumen, dass es jetzt nur noch bergauf geht.
    Genieße deine Freuwoche, ich freu mich mal einfach ein bisschen mit ;o)

    Herzliche Grüße und einen wunderschönen Feiertag
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Und ich dachte, ich hätte schon mega viele Freugründe, aber da schlägst du mich sogar noch! :)

    Die Stoffkarte finde ich absolut genial, diese Idee ist unbemerkt an mir vorbeigezogen, wird jetzt aber sofort gespeichert.

    Hab einen schönen Feiertag und viel Spaß mit deinen neuen Errungenschaften,
    glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine tolle Woche. Und die Klingen gibt es auch im 10er Pack. Wow. Meine haben jetzt gut ein Jahr gehalten und sind so stumpf also Polsterstoffe damit schneiden ist murks. Die Fasern drücken sich in die Matte und die Klingen leiden. Sonst liebe ich sie auch. Und einen Kreisschneider kann ich auch empfehlen. Der ist klasse! Und dann noch mehr Pakete. Bei uns wäre die Postbotin ja wieder am lästern gewesen.

    Und dann noch Joshua und die Karte und das Kissen und überhaupt. Ich freue mich riesig für dich mit und finde Freuwochen auch besser als Freutage. Nur die Überschrift. Jaja. Ich glaube da werde ich jetzt auch ganz ganz langweilig und Nummeriere einfach nur noch durch. Immer dieser Versuch das Rad neu zu erfinden :D

    Genieß das lange Wochenende
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  7. Ach, liebste Sabine, *drück*... Danke für's Weiterverbreiten der Spendenaktion!
    Das ist wirklich eine wichtige Sache, wie ich finde!

    Und dass es Joshua gut geht ist soooo schön zu lesen.... Ich freue mich so sehr!

    Die tolle Karte von Jessica durfte ich ja schon auf Insta bewundern.
    Ich guck sie mir aber gerne nochmal an... :o) Wirklich super und ganz Jessica!

    Auch bei Deinem Paketberg musste ich schon auf Insta lächeln...
    Das wäre die Art von Bestellung, wo ich hoffen würde, dass ich VOR meinem Mann abends zu Hause bin, um die ganze Wahrheit häppchenweise zu präsentieren... *lach*

    Viel Spaß beim Verbarbeiten! Ich bin schon gespannt auf Mittwoch und hoffe, dass ich's rechtzeitig mitbekomme... Ansonsten rate ich halt mit... *g*

    Ganz liebe (Vor-)Freugrüße!
    Marlies

    AntwortenLöschen
  8. Liebste Sabine,

    wieder mal so viele und so schöne Sachen zum Freuen und Mitfreuen, kein Wunder, dass dir langsam die Überschriften ausgehen ... :o)))

    Am meisten freut mich natürlich, dass es Joshua so viel besser geht und dass du ihn besuchen konntest!!! Super, dass es geklappt hat!

    Karte, Jelly Roll, Kissen einschließlich Katze und die vielen Kartons durfte ich ja schon auf Insta oder hier bewundern, nur den Inhalt der Kartons hattest du uns ja größtenteils vorenthalten ... da hat sich das Shoppen doch wirklich gelohnt ... und ein gutes Werk hast du damit auch noch getan, also die Einsamkeit eines Rollschneiders verhindert ... *gg*

    Und dann auch noch eine Tueinguteswerkmöglichkeit weiter verbreitet, sehr lieb von dir!

    Jetzt wünsche ich dir viel Näh- und auch andere Freude an diesem schön langen Wochenende!
    Allerliebste Grüße
    Helga


    AntwortenLöschen
  9. Oh, Sabine,
    sehr schön so eine Freuwoche da komme ich aus dem Staunen nicht mehr raus...nahezu Gesundheit,Berge von Paketen, Karten, Briefe.... und einiges selbst bestellt, was mich vermuten lässt, dass das Finanzamt schnell war...*lach*... und die Weitergabe der Möglichkeit zum Gutmensch zu werden, das alles in einem Post... na da kann kein Ü-Ei mithalten....
    ich wünsche dir ein Nahtreiches Wochenende
    Ines

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine,

    was für eine schöne bunte Kette mit besonderen Freumomenten. Ich freue mich bei jedem mit Dir mit.

    Ich bin auf den Blind-Sew-Along gespannt und hoffe, dass ich ein Plätzchen ergattern kann...
    Ach, so viele tolle Sachen haben Dich in dieser Woche erreicht - so etwas macht doch den Alltag bunter.

    Schön, dass es Joshua besser geht - das ist einer der schönsten Freugründe auch für mich.

    Fühl Dich gedrückt und hab ein ganz schönes langes Wochenende.

    Allerliebste Grüße
    Anja, die Dich herzlich im Lostopf willkommen heißt.

    AntwortenLöschen
  11. Na, auch das klingt nach einer tollen Woche! Ich freue mich, so schöne Neuigkeiten von Joshua zu lesen und bin beeindruckt von dem Paketeberg! Ganz unbedingt will ich wissen, was es mit dem Stoff & Stable auf sich hat, davon habe ich schon von anderer Seite gehört, nur der Preis hat mich leicht abgeschreckt. Warst du denn fleißig heute? Weiterhin ein schönes Wochenende und
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sabine,
    das war ja wieder eine tolle Woche für dich. Aber am meisten freut mich, dass es Joshua besser geht.Ich versuche mich gerade bei Insta anzumelden und zu bestücken. Soft und Stable habe ich schon ausprobiert und ich bin ganz begeistert davon. Bei dir sieht immer alles so leicht und einfach aus. Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  13. Soso, einen Rollschneider... da hab ich beim Anblick des Paketeberges nicht schlecht gestaunt... Aber die ein oder andere Kleinigkeit war ja auch noch mit dabei! Aber am schönsten ist es, wenn es einem lieben Menschen wieder besser geht! Das ist unbezahlbar! Hab ein schönes Wochenende!
    Viele liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  14. Wow, was für Freu-Gründe Du doch wieder einmal mit uns teilst! Dass ich mich über Joshi am meisten freue wundert Dich sicherlich nicht... als nächstes käme dann der Rollschneider ;D Deine neue Schneidematte reizt mich auch, auch das S. & S. Bin gespannt, was Du damit werkelst.

    Bei Instagram luscherich gar nicht erst, dann habe ich nämlich wirklich gar keine Zeit mehr für produktive Dinge...

    Luebe Grüßevom Schlottchen

    AntwortenLöschen
  15. Huhu,
    also von mir aus kannst du dich auch ohne Überschrift freuen *lach*
    Ich mag deine Freutage einfach so arg sehr ♥ Problem ist nur, dass ich am Ende gar nicht mehr weiß, worüber ich mich alles mitgefreut habe, so viele freudige Ereignisse hast du immer. Das wiederum freut mich umso mehr, denn es ist nicht Jedem gegeben, sich an kleinen Dingen genauso erfreuen zu können, wie an Großen. Ich glaube, das macht das mitfreuen bei dir besonders leicht und schön!!
    Eines ist mir, neben der Freude über Joshuas Genesung und das Wiedersehen, heute allerdings besonders im Hirn geblieben...mehr noch im Herz. Und so führt mich mein Weg jetzt gleich zurück auf die Seite von Mamahoch2.
    Dir einen wundervollen Abend und einen sonnigen Sonntag.
    Ganz liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  16. So nachdem ich ja durch deinen Feutag post deinen Insta Monatsrückblick gefunden habe, ist mir das kommentieren hier wohl irgendwie entgangen *lach*. Wirklich toll, dass Jessica auch ein paar ihrer Stoffkarten einfach an liebe Bloggerinnen geschickt hat und Du Dich so auch über eine freuen durftest. Ich muss leider noch ein bisschen auf meine warten ;).
    Die Jelly Roll ist ja sehr schick, da freue ich mich schon drauf, dein Patchwork-Werk zu sehen. Ich brauche erste einmal ein bisschen Patchwork Pause, obwohl ich auch schon sehr lange eine nicht verarbeitete Jelly Roll daheim liegen habe, vielleicht inspirierst du mich ja mit deinem Projekt? :)
    Hehe, und ich kenne das sehr gut, wenn man noch eine Sache wirklich braucht und sich dann bei Ankunft des Pakets über noch ein paar Sachen mehr freuen kann *lach* - die braucht man natürlich auch alle, und auspacken macht so auch einfach viel mehr Spaß.
    Dann hoffe ich sehr dass Du wenigstens ab und an mal dein Kissen auch selbst benutzen kannst und bin weiter sehr gespannt, wer die 20 glücklichen sein werden, die bei deinem blind-sew-along teilnehmen dürfen. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  17. Einen wunderschönen guten Morgen! <3
    Was für eine Woche! Ich bin total begeistert und hüpfe gerade bei all den schönen Sachen am meisten vor Freude als ich gelesen hab, dass es Joshua viel besser geht! :D Genau das will man morgens lesen! :*
    Auf dein blind sew along bin ich schon riesig gespannt. Ob ich wohl einen Platz ergattern kann? Ich muss doch aaaarbeiten... *hibbel*
    Glg
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sabine,
    was für eine tolle Woche, da freue ich mich einfach mal mit, am meisten natürlich über Joshua!!!
    Bin aber auch sehr gespannt wie sich der "Matratzenschoner" so anstellt beim nähen.
    So, und jetzt wünsche ich dir gehorsame Rollschneider und noch eine tolle Woche,
    Lee

    AntwortenLöschen
  19. So richtig viele Freugründe, das ist klasse! Schön, wenn ich dir auch eine kleine Freude machen konnte ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...