Freitag, 26. September 2014

September-Freutag

Wahnsinn, jetzt ist der September auch schon wieder fast vorbei.
Wohin rennt die Zeit denn bloß?

Diese Woche startete für mich mit einem absoluten Highlight:

Joshua ist wieder zuhause - letzte Woche waren seine 100-Tage rum und er konnte wieder heim ins schöne Saarland.
An diesem Wochenende kann ich ihn auch endlich wieder besuchen - ich freue mir ein Loch in den Bauch, wie ihr euch sicher denken könnt! :-)


Gefreut habe ich mich auch wie Bolle, dass meiner Mama ihre Geschenke gefallen haben und wir einen sehr schönen (und sehr lustigen) Geburtstag zusammen feiern konnten. :-)




Danach konnte die Woche ja nur noch gut werden und so war es auch.
Anfang der Woche erreichte mich ein ganz liebes Dankeschön-Päckchen von unserer Freutags-Chefin Martina.
Liebste Martina, das wäre nicht nötig gewesen, ich hab's doch gerne gemacht ♥



Unabhängig davon habe ich mich natürlich trotzdem wie bekloppt gefreut - ich bekomme eben leidenschaftlich gerne Post. Dankeschön!! ♥
Die liebe Martina hatte außerdem diese Woche Geburtstag - nochmals alles, alles Liebe! - und ich rate allen, die es verpasst haben, JETZT SOFORT einen Vermerk in ihren Terminkalender zu machen *g*
Also echt, ICH kann doch wirklich nicht wissen, wer das jetzt schon weiß und wer nicht... *giggel*

Ein weiteres Highlight der Woche ist die Tatsache, dass ich - Gesine und Jelly-Roll-Magic sei Dank - endlich meine eigene Jelly-Roll ausgepackt und meinen ersten eigenen Quilt angepackt habe. Ich bin total gespannt, wohin die Reise gehen wird...


Besonders schön war für mich der Montag, weil ich an diesem Tag ein weiteres Blogger-Blind-Date im Terminkalender hatte.
Der Wahnsinn, wie rasant sich der Kreis der Bloggerinnen, die ich schon getroffen habe, in nicht einmal einem Jahr erweitert hat. *staunundfreu*
Dieses Mal durfte ich die liebe Sabine von LaPausa live kennenlernen, die sonst in Berlin zuhause ist (was ein Treffen normalerweise ziemlich schwierig machen würde), aber erfreulicherweise hier in der Nähe Urlaub gemacht hat, so dass wir uns endlich mal treffen konnten.
Es war wunderbar und wir haben wahnsinnig viel gelacht, denn natürlich ist auch Sabine eine ganz Liebe und lustig noch dazu! :-)


Sehr erfreulich war auch die Tatsache, dass ich ein paar Stunden mit meiner ebenfalls nähenden Arbeitskollegin verbringen konnte, die endlich mal wieder ihre Nähmaschine ausgekramt hat.
Es war sooooo schön Heike, das müssen wir unbedingt wiederholen!! ♥

Und jetzt steht das Wochenende vor der Tür, das mir hoffentlich neben dem Wiedersehen mit Joshi ein paar schöne Stunden an der Nähmaschine bescheren wird, die leider unter der Woche, wenn ich arbeiten muss, immer sträflich vernachlässigt wird. ;-)

Ich wünsche euch allen ein megageniales Wochenende, besuche neben dem Freutag noch Viktorias H54F und gehe dann mal noch ein bisschen arbeiten. ;-)

Macht's gut, 
eure

P.S. Ich hab' noch was vergessen - was ganz Wichtiges!
Ich konnte noch eine Jelly Roll ergattern - juhu!! Aus den fast vergriffenen "Pretty little things"-Stoffen und zwar genau von hier!  
Jetzt steht der Fertigstellung meines Jelly-Roll-Quiltes nichts mehr im Wege und ich freue mich wie verrückt! :-)


25 Kommentare

  1. Das sind ja super Nachrichten von Joshua, da freue ich mich gleich mit :)
    Und ich bin super gespannt auf den nächsten Deckeneinblick!!!
    Aber ich glaube jetzt wird es Zeit zum schlafen gehen... Also gute Nacht :)

    AntwortenLöschen
  2. Sicherlich brauche ich Dir. nicht schreiben, über welchen Freugrund ich mich am dollsten mit Dir mit freue!? Na ja, sagen wir mal so, er fängt mit "j" an :D... Nein, auch wenn ich gerade ein ähnliches Nähprojekt habe, es ist nicht die Jelly Roll ;)))) Aber eine Frage dazu hätte ich... Wie viele Streifen hat so eine Kauf-Rolle und wie viele verschiedene Stöffchen?

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende mit Joshi, seiner Mama und Deinem Nähmaschinchen.

    Liebe Grüße Schlottchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,

    das ist toll, dass Joshua nach hause darf, ganz, ganz toll sogar!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Du Liebe, ich habe mich soooo gefreut! Danke nochmal!

    Für deine Decke wünsche ich dir ganz viel Zeit und wunderschöne Nähstunden! Irgendwann gönne ich mir auch eine JellyRoll, bisher hat mich aber der Preis immer abgeschreckt.

    Das Beste ist aber deine Joshua-Nachricht! Wie wunderbar, das ist ja super. Ich hoffe, es geht ihm gut und drücke weiter ganz feste die Daumen, dass er wieder ganz gesund wird.

    Dein Dresdnerteller-Kissen ist übrigens wunderschön geworden! Ich habe nun auch die Anleitung und werde vielleicht auch einen machen, wo deiner doch so klasse geworden ist.

    Lass dich drücken! Ich wünsche dir ein fantastisches Wochenende!
    Alles Liebe und die herzlichsten KnuddelGrüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. JUCHUUUU!!!
    Du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich mitfreue!
    Obwohl du ja fast durchweg positiv von Joshua berichtet hast, bleibt so ein kleines böses Bauchgefühl immer dabei.
    Darum bin ich so froh zu lesen, dass er wieder zu Hause ist.
    Das wird ihm die nötige Motivation geben, vom Gras zu den Bäumen zu wechseln!

    All die anderen Freugründe sind natürlich auch toll und ich wünsche die ein wunderschönes, liebevolles, kreatives Wochenende!
    Ina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,
    da freu ich mich doch einfach mit.... soooooooooooooooooooo toll, dass Joshua wieder heim kommt.... da steht alles andere im Schatten.
    ein schönes Wochenende wünscht dir Ines, die wieder festen Boden unter den Füßen hat... ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabine,
    Joshua wieder zu Hause - wie toll!!!! Das stellt doch alles andere in Schatten, auch wenn alles andere auch toll ist :)
    Noch so eine tolle Woche, viel Post, Spaß mit der JellyRoll und liebste Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine !
    Das sind ja viele tolle Freugründe ! Ich freue mich mit dir !
    Am meisten freue ich mich darüber, das Joshua wieder zuhause ist.
    Viel Spaß mit der JellyRoll und ein wunderschönes Wochenende.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Sabine,

    jaaa, das ist sich sicher die beste Nachicht des Tages, dass Joshua wieder zuhause ist!!! Und dann natürlich, dass du ihn besuchen kannst ... ich freu mich wahnsinnig für ihn und dich mit!!! :o)))))

    Über alles Andere - also all die schönen Freugründe im Schattendasein des Großfreugrundes - freue ich mich natürlich auch ... :D

    Allerliebste Grüße und ein freudiges Freuwochenende!
    Helga

    PS: Unerwähnt darf nicht bleiben, wie sehr ich mich freue, dass du ein zweites Paar Schuhe besitzt ... *giggel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Offenbar habe ich einen Buchstabenverschluckvirus auf meiner Tastatur ... NachRicht ... falls noch mehr Buchstaben fehlen, darfst du sie behalten ... *giggel*

      Löschen
  10. Das sind ja tolle Nachrichten. das sind natürlich ganz viele Gründe zum Freuen.

    Hab ein schönes Wochenende

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Eine tolle Woche mit vielen schönen Freugründen. :-) Vor allem die Nachricht von Joschua freut mich sehr mit. (Geht es bei mir doch gerade in ähnlicher Weise drüber und drunter). Deine Nachricht lässt mich da hoffen.

    Ganz gemeine ist deine Jelly Roll.. und da schließe ich die Elfe mit ein. Denn seit 4 Wochen überlege ich mir auch endlich eine zu kaufen und mir eine gr. Decke zu machen. Nur kann ich mich nicht für einen Stoffmix entscheiden *seufz* Aber deine sieht schon so schön aus! Ich befürchte nur, mir würde sich ein ähnliches Bild wie dir bieten. Den Stoff legen wir ja selbstverständlich nur für unsere wahren Herrscher aus, gelle? So schnell kann man gar nicht gucken, wie die aus dem Tiefschlaf wach sind und sich daraif niederlassen. Ich habe die Vermutung die schlafen gar nicht - die tun nur so und beobachten uns dabei! :-)
    Liebste Grüße
    Micha

    AntwortenLöschen
  12. das sind ja die tollsten Nachrichten überhaupt!
    Da freu ich mich so richtig mit!
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabine,
    kann es einen schöneren Grund zum Mitfreuen geben als der, dass Joshua wieder zu Hause ist? NEIN!!!!
    Und deswegen freue ich mich soooooooo sehr, dass er diese wichtige Hürde geschafft hat und drücke weiter ganz fest die Daumen und alles was man sonst noch so glücksbringend drücken kann, dass es gesundheitlich weiter jeden Tag geradewegs bergauf geht!!!
    Ganz liebe Grüße und ein ganz wundervolles Wochenende wünsche ich dir,
    Katrin
    PS: Über die vielen anderen "Kleinigkeiten" freue ich mich natürlich auch mit dir ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sabine,

    dann grüß Joshua mal lieb aus der Blogger-Welt :o) schön zu hören, dass er wieder zu Hause sein darf, Freiburg ist zwar ganz schön, aber im Krankenhaus und für so lange, da fänd ich es auch nicht so toll... von Martinas Geburtstag wusste ich leider nichts *traurigguckundeinbisschenschäm* hab ihn somit auch verpasst... ich gelobe Besserung... von Gesines Jelly Rolls habe ich mich auch anstecken lassen, das sieht doch einfach zuuuu gut aus :o) ... und ich freue mich, dass du dich über so viele tolle Dinge freuen konntest.

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sabine,

    Oh ich seh dich *hüpf* du machst ja heute riesige Luftsprünge! *hihi*
    Toll, super toll, wahnsinnig toll, das Joshua wirder heim darf und du ihn besuchen kannst.
    Ich wünsche dir mega viel Spaß! Ich freue mich sehr für euch!:-*
    Auch darüber das dein "kaltes" Treffen so schön war und du die Zeit genießen konntest.
    Aber du legst wirklich ein Tempo vor, was solche Treffen angehen, hammer!
    Nun wünsche ich dir ein schönes Wochenende und viel Freude an der angestaubten Nähmaschine!

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  16. Ach Sabine, das ist sooo schön, dass Joshua nach Hause darf und du ihn am Wochenende besuchst!!! Das stellt natürlich deine anderen Freugründe etwas in den Schatten, obwohl es sich alles toll anhört und ich mich auch da mit dir freue. Auf deinen Quilt bin ich schon sehr gespannt!.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Sabine,
    das ist ja super mit der Nelly Roll und das mit Joshua um so mehr!
    Ich freue nicht mit euch und drücke die Daumen dass alles gut weitergeht :-)
    Ich werd dir gleich mal ein paar Fotos von den Muckelinchens schicken. Wenn du so gerne Post bekommst hoffe ich doch auch gerne elektronische ;-)
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  18. Das Joshua nach Hause darf ist der beste Freugrund überhaupt!!!
    Alles Gute für ihn!
    LG Doris on wiesennaht

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja eine supertolle Nachricht, dass du Joshua wieder öfter sehen kannst
    Viel Spass beim Jelly Roll nähen.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  20. Jaja, is gut, ich hab's ja schon notiert... *lach*

    Was kann es Schöneres geben, als dass Joshua wieder nach Hause darf! Ich freu mich so sehr für ihn, für seine Familie, für Euch!!!!

    Die anderen Freugründe sind natürlich auch wunderschön, aber wie die Mädels schon geschrieben haben, das stellt alles andere in den Schatten!

    Natürlich finde ich es auch beeindruckend, dass Du uns bereits über Insta offenbart hast, dass Du kaufsüchtig bist und uns das zweite Paar Schuhe unter die Nase gerieben hast... *lach*

    Was bin ich neugierig, welche Du im Oktober trägst... :o)))

    Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende und
    grüße Dich lieb!
    Marlies (die außerdem noch notieren muss, dass sie ihren Berg Schuhe vor Mitte Oktober irgendwo verstecken muss)

    AntwortenLöschen
  21. Oh, wie schön, dass Joshua wieder nach Hause kommt! Ich freu´ mich mit dir, mit ihm und seinen Lieben!
    Deine Decke wird ganz bestimmt klasse und ich bin auch ein bisschen verwirrt - wie soll ich dich erkennen, wenn du andere Schuhe trägst???
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sabine,

    alles Gute an deine Mama und wunderschön, dass Joshua wieder zu Hause ist.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  23. Das Kissen ist unglaublich niedlich. ♥

    xoxo
    Selly
    von SellysSecrets

    AntwortenLöschen
  24. OH, WAS FREU ICH MICH!!!!!!!!!!! Du kannst es dir gar nicht vorstellen! Alles andere wie Quilt, Geburtstag und Bloggertreffen schön und gut, aber Joshua ist zuhause! Ich freue mich so für euch und hoffe, dass ihr ein paar schöne Stunden hattet und noch viel mehr kommen :)

    Liebe Grüße
    Rebecca, die sehr gespannt auf deinen Quilt ist :)

    AntwortenLöschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...