Dienstag, 23. September 2014

Jelly Roll meets SommerfestSewAlong

Hach ja!
Manchmal lösen sich die Knoten im Kopf von ganz alleine...

Als die liebe Martina zum SommerfestSewAlong aufrief, wollte ich natürlich schon gerne mitmachen, hatte aber nicht den Schimmer einer Ahnung WOMIT zum Kuckuck!

Und während ich noch so grübelte und grübelte, stellte meine Patchworkelfe Gesine ihre Jelly Roll aus SurpriseSurprise-Stöffchen vor und was sie damit so vorhat und sofort war ich elektrisiert.

Ja, Mensch, wo hatte ich denn die ganze Zeit meine Gedanken??
Hier liegt doch schon seit Juni, seit dem Blind-Date an der Ostsee mit Gesine und Katharina eine Jelly Roll herum, die ich damals zur Erinnerung an unser Treffen gekauft habe.
Traurig liegt sie hier in der Ecke und wartet darauf, dass Frau Contadina mal eine Idee hat... ;-)
 
Stoffe: free spirit "Pretty little things" - oben gut zu sehen *g*
Jetzt habe ich sie! Hurra!
Ich mache mir eine Decke - NUR für mich (gut, vielleicht noch für Emily und Sookie *kicher*)!

Und weil ich in solchen Sachen ja nicht die Schnellste bin, kommt mir Martinas Plan mit ausreichend Zeit gerade recht.
Im Oktober geht es los und bis Juni 2015 habe ich Zeit, die Decke fertig zu bekommen.

Natürlich ist so eine Idee auch immer direkt ENORM motivierend und ich habe - im Überschwang der Gefühle - gleich mal angefangen, ein paar der Jelly Roll-Streifen auszulegen und vorzusortieren.


Offensichtlich war nicht nur ICH von den schönen Stoffen angetan ... 
denn einmal kurz umgedreht bot sich mir dieses Bild. ;-)


Nachdem ich mir dann im Klaren war, wie die Streifen liegen sollten, musste ich natürlich ein paar davon gleich aneinander nähen 
 ... nur so ... 
... für einen ersten Eindruck ... 
... damit ich ein Gefühl dafür bekomme ...


  ... und auch nur ein paar ... 
... einfach, damit ich einschätzen kann, wie lange das wohl dauern wird ...


Oops, nanu??!! 
Wieso sind die denn jetzt schon alle aneinandergenäht? 
KEINE Ahnung wie das passieren konnte...
Ähm tja, soweit also die Theorie ... 
und schwuppdiwupp waren dann auch noch gleich ein paar Reihen aneinandergenäht. *hüstel*

Aaaaber, die Jelly Roll reicht leider nur für eine Fläche von ungefähr 1 m x 1,50 m und meine Decke soll schon ein wenig größer werden, daher muss ich mir überlegen, wo und vor allem WAS ich noch anbauen muss, womit ich füttere und was ich als Rückseite nehmen soll. 
Genug Zeit also, um noch laaange darüber nachzugrübeln. :-)

Und mit dieser Planung verlinke ich mich nun bei Martinas SommerfestSewAlong 



und mit meinen ersten Reihen auch gleich noch beim Creadienstag.

Euch noch eine schöne Woche, 
eure



Dem heutigen Geburtstagskind wünsche ich von ganzem Herzen alles Liebe und Gute zum Burzeltag, einen wunderbaren Tag und gaaanz viel Gesundheit! *Taschentuchreich*

*ganzliebknuddeldrück*

P.S.  Wie ihr seht, kann ich auch noch was anderes als plotten... *g*

23 Kommentare

  1. So ist das mit der Motivation. Nur die Stoffe aussuchen. Ach, wenn du zuschneidest, dann kannst du morgen gleich anfangen. Wenn jetzt schon geschnitten ist mal eben schnell betüddeln. Och, Reißverschlüsse dauern ja auch nicht so lange. Ups. Na jetzt wo du fast fertig bist ist es auch egal :D Ist mir schon bei zwei Taschen passiert :D

    Deine Decke sieht bisher richtig gut aus. Bei Tipps würde ich mich ja an Gesine wenden - die hat doch garantiert eine geniale Idee :) Da fällt mir ein, dass ich da auch noch was fragen wollte :D Weiterhin ganz viel Spaß. Ein bisschen Zeit hast du ja noch :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Sabinchen!!!! Du bist soooooooo ein Schatz!!! >>Knutsch und drück!<< Gestern kam noch ein DriveIn Paketwagen zeitgleich mit mir an, der mir durch mein Fahrerseitenautofenster ein Päckchen reichte.... DU BIST JA WAHSINNIG!!!!!! Du glaubst ja gar nicht, was hier los ist...

    Ich muss jetzt mal tief durchatmen, damit ich noch einigermassen was verständliches zu deiner SUPERTOLLEN IDEE schreiben kann. Wie schön! Du bist dabei! Jippiiiieeeeehhhh! Die Decke wird klasse, die Stoffe sind so schön! Ich freue mich so sehr, dass du mit machst! Wobei... wenn du in dem Tempo weitermachst, bist du im November fertig.. (((-;

    Hach, das wird ein toller Tag, er fing schon so sensationell an! Ich schniefe mal in das gereichte Taschentuch, was aber eher an den Rührungs-Tränchen liegt...

    Herzlichste Grüße, dickes Knuddeln und ein Küsschen vom Fräulein
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Haha, das kenne ich - wenn die Idee ertsmal da ist, dann gibt´s kein Halten mehr und sie will raus.
    Sieht toll aus, was du da bisher zusammengestellt hast! Das wird ein wunderschönes Teil.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Manchmal geht es schneller voran als man denkt ;)
    Bei mir und meiner Decke genau anders herum :( Habe bestimmt seit 3 Monaten den Stoff da, wollte ganz ehrgeizig selber die Jellyroll herstellen und bis jetzt ist nichts passiert ;) Aber vielleicht wenn ich bei Martina mitmache??? mal sehen...
    Über das Bild mit deiner Mietz musste ich echt lachen - so sieht es hier immer aus!!!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  5. Oh wow, da warst du ja echt schon fleißig. Ich habe auch geplant aus den 12 Surprise Stöffchen eine Decke zu nähen und schon mal ausgerechnet daß ich pro Stoff 3 Steifen brauche. Im Moment kommen mir aber dauernd andere Projekte dazwischen...*grummel* ;-)
    Bin auf deine echt sehr gespannt aber die Katze ist die Krönung ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine !
    Das ist eine tolle Idee und ich bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  7. Hahahaha den letzten solchen Anfall hatte ich am Sonntag, als du mich mit dem Dresdener Teller angefixt hattest.... also sag ich jetzt mal....warum soll es dir anders gehen als mir...
    Traumstöffchen hat deine Jelly Roll... kann ich nicht anders sagen. Ich freue mich sehr, dass du der Elfe nachsegelst... wird wohl bald auch ein Chevronkissen bei dir zu bewundern sein.... jaja *eifrigmitdemkopwackel* in Neonfarben jawollja.... ;-)
    Fröhliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  8. Hihihi, ich habe gerade ein Dejavu... Siehe http://gmachtinoberbayern.blogspot.de/2014/01/rums-52014-mein-fuchsiger-quilt.html. Ehe man sich's versieht ist das gute Stück fertig.... :o)

    Das sind aber auch bezaubernde Stöffchen! Einfach wunderbar!

    Und mir fällt es gerade wie Schuppen von den Augen, welcher Geburtstag mir noch gefehlt hat... Mist!
    Das hättet ihr mir aber auch sagen können, menno!!!

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und schick Dir sonnige Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Sabine,

    stimmt, du kannst auch noch was anderes als plotten ... und wie du das kannst!!!

    Deine JellyRoll hält aber auch superschöne Stöffchen für dein Decke bereit, das wird bestimmt ein Traumstück! Und wenn du in dem Tempo weitermachst, bist du garantiert vor dem nächsten Juni fertig ... O_O
    Aber wenn du sooo tatkräftige Unterstützung beim Fixieren der Stoffstreifen hast, ist das ja auch kein Wunder ... *giggel*

    Allerliebste Grüße und einen wundervollen Dienstag!
    Helga

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine,

    Da warst du also im Rausch und hast fleißig am Jahresprojekt gewerkelt.
    Ich würd ja auch gern eine Decke machen, aber die gute Zeit und durch die Erkältung liege ich schon mit 8-9 ideen im Rückstand. *skandal*
    Okay, zurück zu dir *grins* die Stoffe für deine Decke sind schonmal klasse und lustig bunt. Sehr hübsche Muster vereinen sich da in Zukunft.
    Viel Freude beim grübeln und nähen!

    Herzliche Grüße
    Janin

    *geburtstagnotierwarumbekommtmankeinemaildeswegenmecker*

    AntwortenLöschen
  11. Ja, auch wenn ich mich wiederhole... Du überraschst mich immer wieder... nach all den viieeelen, viiieeelen Jahren, die wir uns schon kennen. *prust*

    Echt jetzt!? Du hast die Jelly Roll aufgemacht, ausgelegt und schon mit Nähen begonnen? COOL! :-)) Das war doch bestimmt wie ein Überraschungsei aufzumachen, oder? Ein Stoff schöner als der andere.

    Nun bin ich aber gespannt, welche Stoffe du noch dazu nimmst.

    In Sachen Batting und Binding kann ich dir vielleicht demnächst zusammen mit einer von uns beiden geschätzten Expertin erhellende Informationen an die Hand geben. Aber mehr wird hier nicht verraten! Nein! ;-))

    Liebste Grüße und einen bunten Dienstag! :-*
    Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Wow, das sieht ja jetzt schon ziemlich gut aus, da bin ich aber auf das Endergebnis gespannt!

    LG Schnittchen

    AntwortenLöschen
  13. Hui Hui du fleissiges Beinchen! Und auch so fleissig am blocken, ich nehme mir immer vor einen Kommentar zu hinterlassen und dann ist da schon wieder der nächste Post ;-)
    Deine Plotterei gefällt mir ja auch total gut :-)
    Und die Decke wird wirklich wunderschön, kannst du nicht irgendwo her noch so eine bekommen?!
    LG CAro

    AntwortenLöschen
  14. Ein schöner Plan. Ich bin auch immer noch am Überlegen, was ich den für ein Projekt wähle für das Sew Along!

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  15. Mensch du legst ja ein waaaaahnsinns Tempo vor... ich weiß im Grunde auch, womit ich dabei sein will, aber ein paar Bilder und so Zeug, will ich für meinen Bericht über was und warum schon haben, also dauert es leider noch... aaaaaahhhhh, wenn da nicht immer die Zeit wäre. Deine ersten Stücke Jelly Roll- Quilt schauen sich so wunderbar an... vielleicht sollte ich doch um schwenken????

    Lg Judith

    AntwortenLöschen
  16. Das soll ich dir glauben, du alte Neugiernase, dass du den oder das? Jelly Roll seit Juni hast und nicht ausgepackt hast, um zu schauen, wie es aussieht???
    Das du dann nicht wiederstehen konntest und gleich losgelegt hast, kann ich verstehen.
    So schöne Stöffchen und so viele Möglichkeiten!
    Ich könnte mich nur nicht für eine entscheiden... ;O)
    Viel Spaß noch beim Weiternähen und -entscheiden.
    Ich nehme an, wenn du genug Zeit hättest, wäre er schon fertig, oder?

    Ganz liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sabine,

    das Foto mit der Katze ist das Beste *lach*
    Nein, Quatsch...ich bin gespannt auf Dein Ergebnis...
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sabine,
    dass ist eine gute Idee. Die Fotos sehen klasse aus, besonders mit der Katze. Ich habe mir ja auch ein Jolly Roll bestellt, was ich bei Gesine gesehen habe und ich im Patchworken noch nicht so gut bin werde ich mich bei dem Sew Along auch anmelden. Denn dann wird es bestimmt fertig. Freu mich schon auf die Ergebnisse.

    LiebeGrüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sabine, wie schön. Was für ein tolles Vorhaben. So eine Decke wird bestimmt schön. Ich muss ja gestehen, dass ich erst vor Kurzem darauf gestoßen bin, was es mit den Stoffrollen, die ich schon öfter mal gesehen und immer für vieel zu teuer (was soll man denn aus den kleinen Streifchen nähen???) auf sich hat. Das wird ja spannend. Auch wie du die Merhgröße, für die noch die Stöffchen fehlen überbrückst... Ich werds im Auge behalten!
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  20. Was für eine schöne Idee, Sabine! Eine Rolle feinste Stoffstreifen als Erinnerungsstück! Und daraus wirst du sicherlich eine ganz, ganz wundertolle Decke zaubern.
    LG Astrid (die sich mal etwas kurz fasst, nach einem langen Arbeitstag, Elternabend und einem Telefonat in XXL)

    AntwortenLöschen
  21. Hachjaaaaaaaaa..... schon schön so eine neue Katzendecke, gell? *duckundweg*

    So ein JellyRollProjekt steht seit Gesines Vorstellung von dem Quadratmuster auch noch bei mir auf der Liste... Nächstes Jahr... *hüstel*
    Dein Projekt scheint sich ja schon verselbständigt zu haben und wird wie von Zauberhand ganz von alleine fertig! *hihi*

    Gaaaanz viel Spaß beim Zuschauen ;-P

    Liebste Grüße
    AnnL :-* ♥

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sabine,

    Deine neue Decke für Dich und Deine Kuschelfreunde sieht sehr vielversprechend aus.
    Ich habe die JellyRolls schon bei Gesine bestaunt und bin auch hier ganz verzaubert von den schönen Stoffen und den kreativen Möglichkeiten. Ich bin gespannt wie es bei Dir weitergeht.
    Es sieht auf jeden Fall nach einem Fröhlich-Bunten-Projekt aus. Dir weiterhin ganz ganz viel Spaß beim Nähen.

    Allerliebste Grüße
    Anja, die gerade Dein Blinddate-Blogger-Rosengartentreffen-Bericht gelesen hat. So was müssen wir auch mal tun! Dir ein gutes Nächtle mit vielen süßen Träumen!

    AntwortenLöschen
  23. Wenn sich die Streifen so einer Jelly Roll von alleine anneinandernähen, dann brauche ich auch eine oder zwei...*lach*!
    Deine Decke wird auf jeden Fall wunderschön!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...