Freitag, 22. August 2014

Freutag zum Danke sagen

Auch wenn ich in den letzten Wochen viele Gründe zum Freuen hatte, könnte ich mich hier und heute nicht freuen, wenn nicht EIN ganz wichtiger Grund zur Freude eingetreten wäre:

Meinem Familienkranken geht es besser - Gott sei Dank!!!

Es war ein heftiger Schuss vor den Bug und hat uns alle in Atem gehalten, aber es war wohl ein außerordentlich aktiver Schutzengel am Werk und dafür bin ich zutiefst dankbar... ♥

Sehr gefreut habe ich mich in der letzten Woche auch über eine wundervolle Urlaubskarte mit elefantösen Grüßen von der lieben Martina, Freutagsgöttin höchstselbst, und einer ganz lieben Karte (da ist sogar die Katze "von und zu" *g*) mit guten Wünschen von Marlies, dem Schatzi ♥






Mit der lieben Karina habe ich einen ganz wunderbaren Nachmittag und Abend verbracht (ich war extrem anhänglich und wollte mich einfach nicht trennen *zwinker*). Es gab superleckeren Kuchen (sorry, kein Foto), wir haben gehäkelt und geplottet und obwohl ich eigentlich IHR endlich mal ihren Trostpreis von meiner Bloggeburtstagsverlosung bringen wollte, bekam ICH dann auch noch ein Geschenk zu ebendiesem Bloggeburtstag. :-)

Was für eine völlig unerwartetete Freude, ganz vielen lieben Dank und du hast mir soooo tolle Sachen eingepackt... *knutsch* ♥
Ich finde, es ist ein ganz besonderes Geschenk, wenn man eine Bloggerfreundin ganz in der Nähe hat, ganz besonders wenn es so eine Lieeeeebe ist! :-)

Meine Stoffsammelsucht hat ebenfalls wieder gesiegt und so durften einige der schönen Surprisesurprise-Stoffe von Jolijou bei mir einziehen. 


Dieses Mal aber extra (na gut, nur teilweise) für einen Auftrag geordert.
Man glaubt es kaum, aber ich hatte echt nix Passendes zuhause... *hüstel*

Dienstags war dann großes Finale beim Kreativbloggerwichteln und ich war doppelt glücklich, denn ich durfte nicht nur ein wundervolles Päckchen von der lieben Anela auspacken, sondern auch noch die liebe Susanne überraschen. War das toll! :-)

 



An ebendiesem Dienstag habe ich mich dann auch auf die Socken gemacht und bin - mit ausdrücklichem familiären Segen - 2 Stunden durch Deutschland gefahren, um am Ende überglücklich meine Sista Katharina in die Arme schließen zu können. Yeah!!
Und soll ich euch was verraten??
Ich durfte außerdem - als Bonus sozusagen - den legendären Mr. Greenfietsen kennenlernen, der - wie sollte es anders sein - ein ebensolcher Schatz ist wie seine Liebste. 
Aber dabei ist es nicht geblieben... NEIN, es kam NOCH besser!
Kaum möglich, ich weiß, aber wahr!

Denn 2 Stunden später trudelten auch noch meine allerliebste Elfe Gesine mit ALLEN heißgeliebten Elfenkindern ♥♥♥ und Sternenqueen Ina mitohne Kinder bei Katharina ein.
Hach, war das ein Wiedersehen und Kennenlernen und alles auf einmal. 
Wobei es bei Ina auch eher ein Wiedersehen war als ein Kennenlernen - es ist immer wieder erstaunlich, wie vertraut einem die Bloggerfreunde im Laufe der Zeit werden und wie lieb man sie gewinnt! :-)


Wir hatten einen ganz wunderbaren Tag zusammen und konnten uns abends nur ganz schwer (und gefühlte 1000x) voneinander trennen. 
Ein Trost ist es immerhin, dass wir gemerkt haben ... wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg zueinander ... und so ist jedes DANACH auch immer ein DAVOR! :-)

Die Heimfahrt war dann der absolute Horror, weil just an diesem Tage auf der A3 eine Fliegerbombe gesprengt wurde und ich mitten in den darauffolgenden Stau geraten bin, der meine Heimreise dann von 2 auf 6 Stunden verdreifacht hat, so dass ich erst um 4 Uhr in der Früh todmüde meinen Kopf ins Kissen sinken lassen konnte.
Trotzdem ist auch dies im Nachhinein ein Freugrund, weil ich auf der Autobahn ganz viel Zeit hatte, um lauthals zu singen und zu "Call on me" meine Aerobic-Künste hinter dem Lenkrad ausprobieren konnte (hoffentlich hat mich niemand gefilmt (du lieber Gott!!)).

Geschenke wurden auch wieder ausgetauscht, als ob unser Treffen nicht schon Geschenk genug gewesen wäre...


Der wundervolle Sternenanhänger baumelt schon an meinem Schlüsselbund und wird hoffentlich mein kleiner Glücksstern sein ♥
 
 Ist dieser Stoffbeutel (was für ein schlichtes Wort für dieses Wunderwerk) nicht ein Träumchen und seht ihr's ... es steht sogar Ellies Name drauf ♥


 















Und das war mein Freutag zum Danke sagen!

Danke für die vielen schönen Dinge, die ich bekommen habe.
Danke für die vielen schönen Momente, die ich erleben durfte.
Danke für den vielen Zuspruch und Trost, den ich bekommen habe.
Und danke dafür, dass ein schlimme Sache gerade nochmal gutgegangen ist...

Passend dazu lasse ich euch noch ein wunderbares Zitat hier:

"Ich bin dankbar, nicht, weil es vorteilhaft ist,
sondern weil es Freude macht."
Seneca

Ein glückliches Wochenende euch allen ♥


P.S. Bevor ich geplatzt bin, muss ich euch jetzt doch noch verraten, dass ich wieder probenähen darf.
Was und für wen wird aber erst nächste Woche verraten - ihr dürft gespannt sein... ;-)


22 Kommentare

  1. Ich freu mich jetzt einfach mit Dir! :O)))))))))))))))))

    Allerliebste Grüße
    Ina
    P.S.: Ach DU bist das auf dem Youtube-Video! *lach*

    AntwortenLöschen
  2. Wenn du nur wüsstest wie sehr ich mich mit dir freue. Ist es nicht verrückt, dass wir uns noch nie begegnet sind und ich mir trotzdem Sorgen gemacht habe und gehofft habe, dass bei dir alles und deinen Lieben alles wieder gut wird. Und wie schön ich es mir mit Katharina und Ina und der Elfenfamilie vorstelle. Hach. Ich freue mich riesig, dass so ein unvergleichlicher Mensch wie du so eine tolle Woche hatte.

    Liebe Grüße
    Rebecca, die sehr gespannt aufs Probenähen ist :)

    AntwortenLöschen
  3. Deine Freude springt mir ja direkt entgegen, ich freue mich mit Dir!!
    So viele schöne Nachrichten - wunderbar!
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,

    oh wie fein, dass du nach all' dem großen Kummer so viel Freude als Belohnung bekommen hast. Erst Mal ist es unglaublich wunderbar, dass es deinem Familienmitglied wieder besser geht ... puh ausatmen. Dann so viele liebe Menschen auf einen Haufen treffen - tja, was will das Herz mehr!!

    Ich wünsche dir einen tollen Start ins Wochenende,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja großartig! Liebe Sabine so viel Freude kommt doch im Moment genau richtig! Wie wundervoll, dass es deinem Kranken wieder besser geht! Schön, dass du so ein herrliches Treffen hattest. Hach, ich freue mich einfach für dich, dass es Seelenstreichelmomente gab, die dich von den Sorgen ablenken konnten.
    Ich drücke feste die Daumen, dass es so weiter geht.
    Aber natürlich ohne Stau. Wie schön, dass du für das sportliche Programm gesorgt hast... so einen spontanen Stau-Aerobic-Flashmop kann ich mir ganz lustig vorstellen... du hättest doch nur aussteigen müssen...

    Herzlichste Knuddelgrüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Oh Sabine, was für eine Freude, dass es deinem Familenkranken besser geht. Das ist die Hauptsache.
    Ja und, dass du dann gleich sooooooooooooooooo viele liebe Leute hast, die dir zur Seite stehen, ist ja beinahe wie ein Sechser im Lotto.... ich glaube SO darf das Leben gerne sein UND bleiben... ;-)
    ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende und deinem Familienkranken weiterhin gute Besserung
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  7. Da freu ich mich mal ne Runde mit dir und wünsch dir ein schönes Wochenende!!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  8. So liest es sich, wenn jemand kurz davor ist, vor lauter Freude zu platzen... *g*
    Dass es Deinem Sorgenkind wieder besser geht freut mich von ganzem Herzen.
    Es ist so erdrückend, wenn man sich um ein Familienmitglied Sorgen machen muss...
    Euere "Bloggermassenveranstaltung" *g* hatte mir Katharina schon kurz vorher verraten, sodass ich in Gedanken bei Euch war und mich da schon mit Euch gefreut habe!
    Nur blöd, dass die Heimfahrt sich so in die Länge gezogen hat...
    Aerobic als Aufputschmittel - muss ich mir merken... *prust*
    Auch Deine anderen Freugründe lesen sich ganz wunderbar, sodass man gar nicht anders kann als sich mitzufreuen...
    Ich wünsche Dir ein traumhaft schönes Wochenende!
    Allerliebste Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  9. Ich freu mich mit dir! Vor allem was dein Familienmitglied betrifft!

    Also das mit der "Call on me"-Sache im Auto hätte ich zu gern gesehen ;-) Wahrscheinlich hätte ich gleich mitgemacht... ich kann sowas auch gut im Auto ;-)

    GLG und ein tolles Wochenende!
    Bine :-)

    AntwortenLöschen
  10. So viel Freude, ist doch wunderbar! Schön das es dem kranken wieder gut geht, das ist das wichtigste. Da kannst du dich jetzt ganz sorgenfrei wieder ans werkeln (probenähen) stürzen, viel Spaß dabei.
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabine,

    dass es deinem Familienkranken wieder besser geht, freut mich ganz besonders!!! Dürfen meine Daumen sich also wieder ein wenig entspannen? :o)))

    Auch deine anderen Freugründe sind natürlich toll (wenn auch dank Insta nicht sooo überraschend :O ) ... aber ich freue mich natürlich trotzdem von Herzen mit dir mit!!! ♥

    GLG und ein wundervolles Wochenende!
    Helga

    AntwortenLöschen
  12. Woa, so viele tolle Gründe zur Freude! der allertollste ist natürlich die Genesung deines Familenkranken, Göttin sei Dank!

    Ganz liebe Grüße, Katharina

    PS. Es gibt wieder eine KSW :-)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabine,

    meine Güte, ich dachte schon immer, dass bei mir viel los ist, aber Du topst alles :-)
    Soooo viele Freugründe - toll!
    Auf das es so weiter geht...
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  14. Das ist aber ein schönes Zitat zum Abschluss und so wahr...
    Und bei deiner spannenden Woche kann man auch gar nicht anders als sich mitzufreuen :) Besonders da es deinem Familienkranken wieder besser geht, das ist wirklich die beste Nachricht von allen!!!
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sabine !
    Es freut mich, dass es deinem Familienkranken besser geht.
    Dein Treffen mit den anderen war sicher toll und ihr hattet viel Spaß zusammen. Das freut mich auch für dich.
    Ich bin schon gespannt auf dein nächstes Probenähen.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  16. Die schönste Nachricht ist, dass es deinem Familienkranken wieder besser geht. Ein Hoch auf die Schutzengel. Und ansonsten hast du auch wieder ganz wunderbare Freugründe - auch wenn der eine durch den Stau auf der A3 ein klitzeklein wenig getrübt wurde. Ich sage dann immer, wer weiß was passiert wäre, wenn ich nicht in diesem Stau gestanden hätte?!
    Hab ein schönes Wochenende du Liebe.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Hihi...ich hab gerade sowas von Kopfkino...du hinter dem Lenkrad...naja lassen wir das! *kicher* Du hast wundervolle Freugründe! Ich bin riesig erleichtert, dass dein Familienkranker einen guten Schutzengel zur Seite hatte! Deine Pakete habe ich ja schon bewundert...da bekomme ich gerade wieder Herzchen in die Augen. :D
    Probenähen....aaaaaah...du machst mich neugierig! :o) Und die Bloggertreffen hören sich echt phantastisch an! <3
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  18. Schön, dass Du in letzer Zeit so viele, so schöne Freugründe hattest. Wohl verdient, vorallem nach dem Schreck in der Familie. Um so schöner, dass es da nun auch bergauf geht und Du Dich über alles auch richtig freuen kannst ohne Sorge um einen lieben Menschen.
    Der Ellie ist ganz besonders toll, aber das habe ich dich ja schon wissen lassen ;) und auch alles andere kann einen ja nur strahlen lassen.
    Ich wünsche Dir ein ganz tolles Wochenende. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sabine,

    ich freue mich zu lesen, dass es deinem Kranken wieder besser geht. Das ist das wirklich Wichtigste im Leben. Auch deine anderen Freugründen lesen sich so frisch und fröhlich. ach einfach schön.

    Sei lieb gegrüßt

    Judith

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sabine,

    uiuiui! Eine vollgepackte Woche war das und ich freue mich mit dir, dass ein sehr motivierter Engel da unterwegs war und alles nochmal so geklappt hat.
    Deinem Briefkasten wird wohl nie langweilig und dann auch noch ein Spitzentreffen der Blogger-Stars! Klingt richtig gut, auch wenn die Stimmung später bombig war! Ich liebe deine Freutags-Posts - die gute Laune steckt an!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  21. Schön<3<3<3<
    Ich drück dich!!!!
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...