Montag, 9. Juni 2014

Taschenspieler 2 - Sew-Along: Nummer 10 - die Herrentasche

Mit der heutigen Herrentasche präsentiere ich die letzte vorbereitete Tasche - ab der nächsten Tasche muss auch ich nacharbeiten.
Das Leben 1.0 hat erwartungsgemäß meinen Vorsprung dahinschmelzen lassen und ich bin froh, dass ich immerhin bis Woche 10 gekommen bin, ohne aussetzen zu müssen.

Außerdem ist diese Tasche in mehrfacher Hinsicht eine Premiere für mich und daher war das Nähen ungemein spannend. :-)

Zunächst einmal habe ich erstmalig einen alten Bundeswehrseesack vernäht, der nach dem Erwerb erstmal schleunigst in die Waschmaschine gewandert ist, sooo gestunken hat das Ding (sehr zur Freude von Emily übrigens, wie man ganz unten - als Bonus für die, die durchgehalten haben - noch sehen kann).

Außerdem ist die Herrentasche, ihrem Namen alle Ehre machend, nicht für mich, sondern für meine herzallerliebste Lebensgefahr genäht worden und ich konnte sie ihm tatsächlich bis zur Fertigstellung verheimlichen.
Schon sehr lange hatte ich ihm eine Tasche versprochen, aber irgendwie kam immer etwas dazwischen (z.B. 9 Taschen für mich *lach*).
Bei der Herrentasche habe ich nun Nägel mit Köpfen gemacht und seine einzige Vorgabe (bitte, bitte UNBUNT!!!) wie ein Mantra ständig vor mich hingemurmelt.

Entstanden ist dann das da - Vorhang auf - meine Herrentasche! :-)


Vorderteil (ohne Klappe - die hat ja sowieso nur Dekofunktion) und Seitenteil sind aus Seesackstoff entstanden.

Das Rückenteil, mit verdecktem Reißverschluss - total cool (wo ist der RV???) ist aus französischem Kunstleder.
Tatsächlich ist der RV, wenn er geschlossen ist und der Zipper auf dem RV liegt, nicht mehr zu sehen und es ist ein wenig Fummelei den Zipper wieder ans Tageslicht zu befördern... *g*

Die Vorderseite habe ich aus allerlei Einzelteilen des Seesacks zusammengebastelt und so stehen der HALG ein Reißverschlusstäschlein (z.B. fürs Handy), ein schmales Einsteckfach (z.B. für Stifte) und dahinter ein großes Einsteckfach(da wo die großen Ösen sind) zur Verfügung. 
Die Nähte habe ich mit einem dezenten Webband überdeckt, dass geradenochso als nicht zu bunt durchgeht. ;-)
Label ist ebenfalls drauf und stört an dieser Stelle auch nicht, wie ich finde.



Innen habe ich dann wieder den schönen Staaars-Stoff verwendet, weil er a) praktisch und b) angemessen unbunt ist.
Eine weitere Reißverschlusstasche und ein zweigeteiltes Einsteckfach, sowie ein Schlüsselkarabiner runden das Ganze dann ab.


Für die Gurte habe ich ebenfalls Teile des alten Seesacks verwendet und nur in der Mitte (mangels genügender Länge) noch eine Gurterweiterung aus Kunstleder gebastelt.
Die Gurte sind herrentaugliche fünf Zentimeter breit - also nicht so püppimäßig. :-)

Ich kam mir bei der Übergabe ein bisschen vor wie der Weihnachtsmann und war sehr froh, dass ihm seine erste Tasche (also die erste von mir, nicht die erste überhaupt!) gefallen hat. :-)

Den Schnitt für den Seitenstreifen habe ich um 3,5 cm verbreitert, damit in die Tasche auch mehr als ein Collegeblock hineingeht (muss man beim RV-Teil natürlich entsprechend tun, damit es wieder passt).
Den Außenstoff habe ich nicht verstärkt, der ist dick genug, lediglich innen habe ich H 630 aufgebügelt.

Die vielen Lagen Seesackstoff, insbesondere die alten Original-Gurtband-Halterungen, haben meiner Nähmaschine ganz schön zu schaffen gemacht und ich musste streckenweise mit dem Handrad nähen, weil die Geräusche, die aus dem Innernen meiner Maschine kamen, teilweise so beängstigend waren, dass ich mir die Ohren zugehalten habe ...


Wenn ich es mir so ansehe, das Herrentaschenantlitz, dann sieht die Tasche ein bisschen wie ein kleiner Roboter aus....
Die Ösen sind die Augen, der RV der Mund, die alten Karabinerbefestigungen die Ohren, während die Gurte die Arme sind. ;-)
Seht ihr das auch oder geht mal wieder die Phantasie (ich lieeeebe "ph") mit mir durch??

Fahrplanmäßig liefere ich nun meine/seine Herrentasche bei Emma ab und außerdem darf sie auch noch zu Taschen und Täschchen, zur Revival-Linkpartie, zum Sewing SaSu und zur Sternenliebe. :-) 
Außerdem - endlich, endlich - auch mal wieder zu "Alles für den Mann". :-)

Die Details:
Stoffe:
extrabreite Karabiner (Thal-Versand)
Reißverschlüsse und Webbänder (hatte ich noch daheim)
 
So, ihr Lieben, nächsten Montag wird es also definitiv von mir keine Tasche geben...
Aaaaber ich liefere die Krempeltasche nach - ganz sicher, denn sie gehört zu den Schnitten auf der CD, die ich von Anfang an unbedingt nähen wollte - "Lissabon" liegt hier dafür schon rum und wartet... ;-)

Euch allen eine ganz wunderbare Woche, ich bin dann mal (gaaaanz alleine *hihi*) ein paar Tage weg *wink*

Eure


Und hier noch das versprochene Bonus-Foto für alle diejenigen von euch, die tapfer bis zum Ende durchgehalten haben. :-)

Emily und der Stinke-Seesack


P.S. Doch noch ein post scriptum zum Schluss, ich will euch nicht verheimlichen, dass es bei dieser Tasche KEINERLEI Pleiten, Pech und Pannen gegeben hat. :-)
Und das, obwohl der Seesack sehr, sehr störrisch und dick war und ich dazu auch noch den Schnitt verändert habe. Jaaaa! *stolzbin*

Ob dafür Marlies und ihre Zauberkarte


verantwortlich sind, die mich so motiviert haben??


62 Kommentare

  1. Wunderschönste die Pol geworden - und JA, ich sehe den Roboter auch :-).
    Ich will ja auch schon so so lange Seesack vernähen, aber immer kommt was dazwischen! Ich finde die Taschen durch die abgenützten Stellen so besonders und interessant - sie ist dir echt Hammermäßig gelungen!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. "Wunderschön ist sie geworden" sollte das eigentlich heißen... Sorry!!

    AntwortenLöschen
  3. Eine wirklich sehr schöne Herrentasche! Und auch absolut Damen-Tauglich, ich würd die auch sofort nehmen :) Der alte Seesack kommt in seinem neuen Schnittgewand klasse zur Geltung und die Kombi mit dem Innenstoff passt super! Muss ich mal nachmachen, vielleicht mit pinen Akzenten, höhö....
    Und gratuliere zur völlig pannenfreien Tasche!
    Liebe Grüsse
    Melanie
    PS: Die untersten Fotos sind irgendwie so richtig typisch Katze *lach*

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn Sabine! Ein absolutes Designerstück! Ich bin hin und weg! Mir fehlen die Worte und mir fällt immer wieder nur "Wahnsinn" ein... Einfach absolut genial!
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  5. Soooooooo toll! Ich bin platt! Die ist megagenial geworden! :D
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Einen wunderschönen Roboter... äh Herrentasche hast du da gemacht. Die gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinnig toll!, ich glaub das ist jetzt schon meine Lieblingsherrentasche! Ich lieb diese Seesäcke, hab auch schon 2 verwurstet ;-) Und die nächste wird auch KEINE Klappe haben weil nutzlos ;-) Ich zeig morgen wenn wir wlan haben oder sonst Mittwoch, jetzt gehts doch noch gen Zeeland!! :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine, deine bzw. die Herrentasche der Lebensgefahr ist sooooo toll geworden - auch ich habe sofort das Gesicht erkannt und so ist sie - wenn auch unbunt - sehr lebendig geworden! Seesack steht auf meiner Wunschliste und wird jetzt mal schön fett unterstrichen. Ganz toll hast du aus dem Teil rausgeholt, was es hergeben wollte und sowohl aussen, als auch innen ist die Tasche eine Augenweide. Gute Idee mit dem Stülpen, zur Veranschaulichung des Innenlebens.
    Viel Spaß bei deiner alleinigen Tour - aber deine Krempeltasche am nächsten Montag nicht zu sehen, das will und kann ich mir nicht vorstellen! Sie ist schneller genäht als angenommen, hopp hopp!
    Ich wünsche Dir eine tolle Zeit und heute einen verdammt sommerlichen Pfingstmontag!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Hach wie süß, die Katze im Sack ... ❤... zum Glück hattest du sie ja schon vorher "gekauft" ... :o)))

    Aber jetzt natürlich zur Herrentasche: die ist genial "herr"lich geworden, obwohl ich die - wie Melanie - auch selbst benutzen würde. Aber so ist das eben, Frauen können auch mit für Männer designten Sachen was anfangen, umgekehrt ist es echt schon schwieriger ... ;o)
    Die Details sind unverspielt großartig geworden - bis auf das ROTE Ringelband, das ist natürlich auch großartig, aber eben bunt ... :o)))
    Sehr gelungen finde ich auch die Gurte, schon toll, was ein Seesack so alles hergibt!!!

    Also kurz zusammengefasst: deine Herrentasche ist hammermäßig schön geworden, liebe Sabine!!! :D

    GLG und noch einen schönen Pfingstmontag
    Helga

    PS: Eine Tasche ohne PPP, ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll. Die Zauberkarte von Marlies scheint wirklich Wunder zu wirken. Dabei hatte ich neulich noch sooo einen schönen Spruch gefunden (früher mal wie gemacht für dich): "The worst mistake is to not make any" .. na ja, vorbei ... ;o)

    PPS: Dein Herrentaschen-Antlitz könntest du auch an Anne schicken, die sammelt hier immer Friday Faces: http://partywoods.blogspot.de/2014/02/friday-face-1.html

    PPPS: Viel Spaß beim Wegsein!!! Auch wenn du dabei so gaaanz alleine bist ... ;o)

    AntwortenLöschen
  10. WOW.... die ist ja mal toll geworden. Ich glaube, nun muss ich mir auch mal alte Seesacke besorgen. So eine Tasche will ich auch nähen. Aber immerhin habe ich das Webband schon ;-)
    Noch einen sonnigen Pfingstmontag.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  11. Wow, die ist ja megaklasse geworden! Ziemlich unfarbig, aber gerade dadurch auch soooo stimmig! Meine Tasche ist noch in der Mache. Konnte mich lange so gar nicht entscheiden.....
    Ich wünsch dir eine erholsame Woche, so ganz nach deinen Wünschen!!!
    LG Uli

    AntwortenLöschen
  12. Sabine, da kann ich im Moment nur wow sagen, die ist so was von genial geworden, so ein Seesack ist schon was ganz tolles.
    Ganz ohne Pannen:-), super und dann auch noch mit so tollen Details....die würde mein Herzallerliebster auch sofort nehmen;-)
    Ja und dann wünsche ich dir, ja so ganz alleine;-) ganz tolle Tage...
    Liebe Grüsse und e feschte Drugg an alle
    Angy

    AntwortenLöschen
  13. Deine ist bis jetzt mein Favorit und ja ich habe auch als Erstes den Roboter in der Tasche gesehen. Sehr, sehr cool.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. wow - das teilchen sieht klasse aus - absolut unbunt und richtig tol !!!!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  15. Ich danke Dir für die wunderbare ausführliche Beschreibung Deiner Umsetzung! Ich habe nämlich noch nie BW-Canvas/Sack vernäht und fand das jetzt richtig klasse zu lesen.
    Die Tasche finde ich mega toll ~ vor allem in der Größe und in der Kombi mit Kunstleder.

    Lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen
  16. Die Tasche ist wirklich sehr cool geworden mit den ganzen Details und auch innen,
    Ich wünsche dir ein paar tolle Tage ! Genieß die Zeit.
    Ich werde es ab Mittwoch auch tun.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  17. Hach..... mal so gaaaanz alleine? ??? Aber bestimmt nur bis zur Ankunft, odeeer???? Hihi..... darf man spekulieren???? Ich hab auch ne herrliche Ph!!!! Sind "wir" etwa auf Blogger Reise? ??
    Egal was, wünsche ich dir (euch) viel Spaß und herzlichen Glückwunsch zur braven Lebensgefahr. ..... hihi. .... schön, dass er Taschen trägt und dass es ihm deine super Herrentasche gefallen hat. Und Glückwunsch auch zum nähen ohne Pannen.... auch wenn ich mich bei deinen Pannengeschichte so herrlich amüsiere.
    ganz liebe grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  18. Liebes Sabinchen,

    Ich amüsiere mich gerade mal wieder köstlich *knutsch*
    Zum einen weil mir dieses Mantra sooooo bekannt vorkommt ;0)
    Zum anderen muß ich dieses mal gestehen ich nähe noch....
    Leben 1:0 hat mich diese Woche aus der Bahn geschmissen.
    Ich freue mich für dich das Du dieses mal ohne Örkse durchgekommen bist *lieb drück*
    Ich dagegen überlege während des Nähen's bereits ob ich meinem Post vielleicht den Titel geben sollte
    " herbe Verluste an der Front"?
    Meine Nahttrenner fiel diesem Seesack Material bereits zum Opfer..... Meine Gott mit welchen Fäden und Maschinen werden diese Teile vernäht?
    Ich besitze nur noch eine einzige Jeans Nadel.... Wenn die nicht hält.... ????
    Tja, dann wird's heute nix mehr mit Herrentasche ;0)

    Aber da du ja sowieso bald offline bist musst ich mich vielleicht gar nicht so beeilen, oder?

    Ich wünsche dir eine schöne Zeit.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Boah, ist die TOLL geworden! Die würde mein Mann sofort auch nehmen (und ich auch).
    Das Kunstleder passt super zum Seesack, einfach klasse, die Kombi!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Doro

    AntwortenLöschen
  20. Sabine..wahnsinn...die gefällt sogar meinem Mann...der schaut mir gerade über die Schulter..solange wir noch in D sind hab ich ja Internet..muss man ausnutzen...hihi...also großes Kompliment soll ich Dir sagen..ich meinte dann ..ich hätte noch2 alte BW-Seesäcke...aber die würden so stinken..sogar nach dem Waschen, dass ich da echt bedenken hätte...puuuhhh...na wer weiß vielleicht gibts tatsächlich noch ein Wunder und ich nähe ne echte Herrentasche... ganz liebe Grüße emma

    AntwortenLöschen
  21. Super cool!!! Ich geh sofort auf die Suche nach den alten Bundeswehrutensilien von meinem Mann, vielleicht ist was brauchbares dabei :D Ob ich ihn vorher fragen muss? Er ist gerade nicht da.... :D

    AntwortenLöschen
  22. Ich finde die Tasche klasse! Finde auch schön dass sie mal unbunter ist, ich bin da ja sowieso nicht so die bunte, zumindest nicht so wie du :) Du hast alle Stoffe schön kombiniert, die Tasche hat ne tolle Größe und sie sieht wirklich aus als könnten auch Männer sie tragen, das ist aj immer ein bisschen schwer :) also ich finde sie sehr gelungen und wünsche dir jetzt eine tolle Woche :)
    Mach's gut!
    Katharina

    AntwortenLöschen
  23. suuuuper schön......ich muss sie noch nähen.....aus dem Bundeswehrrucksack ist echt toll, leider gibt mein Mann seinen nicht her.....nun....da kann man nichts machen, aber gefällt mir sehr sehr gut

    gruß Bella

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschön!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  25. Wow, da wird sich der Göttergatte aber freuen! Toll gemacht, auch Deine Näma, Ich streichle meine immer wenn Die so brav war. Bernina.....

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Sabine,

    die ist aber wirklich ungemein cool!!!!! Sehr, sehr fein.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  27. wow! tolles teil!! und dass sogar die katze einverstanden ist... besser gehts doch gar nicht! ;) LG nina

    AntwortenLöschen
  28. Sieht einfach HERRlich aus und ich bin so neidisch, dass Du schon fertig bist!
    Meine ist noch nicht mal zugeschnitten.
    Irgendwann wird das auch mal was mit dem BW-Seesack und mir, ich hatte mich letztens "verkauft", den Stoff, den ich habe, schafft meine NäMa definitiv nicht. Der geht nur zum Sackhüpfen.
    Ich werde den Seitenstreifen verschmälern, den Tochterkind will eine Laptoptasche.
    Hoffentlich schaffe ich es wenigstens rechtzeitig zur 10-Tages-Frist von Emma.
    Zurück zu Deiner: ;O)
    Ich finde sie super so unbunt und das Webband hat genau das richtige Maß Buntigkeit, um die Tasche aufzupeppen.
    Und die Aufteilung der Taschen (auch der Ösen) finde ich genial!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  29. Die Tasche ist so toll geworden. Ich wäre nie auf die Idee gekommen einen Seesack zu zerschneiden. Mein Mann trägt ja auch Tasche. Diese wäre ihm allerdings viel zu klein *g*

    P.S.
    ich bin auch schon auf die Idee mit dem Roboter gekommen, eh du das geschrieben hast *g*

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  30. Ach du liebe Sabine,
    wie schön du geschrieben hast.... hat mir gleich noch bessere Laune gemacht...*strahl*....
    und die Tasche ist ein Traum... ich habe schon bei Bild 1 ein Gesicht erkannt..... und gehofft, dass ich nicht die Einzige bin, die das sieht...- man zweifelt so leicht-... an sich ;-)
    Nachher muss ich sie meinem Prinzen noch zeigen, vielleicht rückt er dann endlich seinen Seesack raus....( der hat mal Vollmatrose gelernt und hängt an dem Teil, das immer nur rumliegt....-psst das hab ich jetzt aber nicht erzählt...)
    Fröhliche Grüße und habt viel Spaß
    Ines

    AntwortenLöschen
  31. Sehr sehr genial. Die würde aber bei mir bleiben. Herzliche Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  32. einfach nur saucool deine herrentasche! mit diesen alten seesäcken liebäugle ich auch schon ewig, die sehen vernäht einfach nur klasse aus!!
    daumen hoch!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  33. Na das nenn ich ne Herrentasche...wow!
    Sehr cool und klasse Upcycling. Satch mir sofort als erstes bei Emma ins Auge, obwohl ja überhaupt nicht meine Farben...hab mir aber gleich gedacht, dass sie unisex sein soll.
    Und danke für die Bonusfotos, hach Katzen...
    lg, nadia

    AntwortenLöschen
  34. Dein Roboter ist super coooool geworden. Son Seesack hat was. Hab meinem Sohn auch mal einen Seesack für seinen Bali Trip aufgepimt, da muss die Nähma ganz schön ochsen. Einfach toll!!!
    Einen schönen Trip wünscht Dir
    Gabi

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Sabine,
    die Herrentasche ist echt klasse geworden, sieht total toll aus. Man sieht die ist mit viel Liebe zum Detail gemacht. So ein Bundeswehrseesack der hat schon etwas besonderes. Nur muß man da auch mal dran kommen. Ich wünsche dir ein paar erholsamme Tage und genieße sie.

    Ganz liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Sabine,
    war ein versehen. Blogger hat mir Fehler angezeigt, darum der Kommentar doppelt, liegt sicher an der Hitze
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  37. Mensch Sabine, die ist ja super toll geworden! Wow, wow, wow! So einen Seesack brauch ich unbedingt auch noch!
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  38. Die ist aber sehr cool geworden, deine Herrentasche! Wirklich toll!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Sabine,

    die Tasche sieht super aus! Ich trau mich ja nicht so richtig an einen Seesack - meine Nähma ist so zickig :-)
    Was für einen Vorsprung eigentlich? Pfffh...ich hatte gar keinen!
    Diese Woche setzt ich auch aus - ich arbeite an meinem (noch) geheimen Großprojekt ;-)

    Die Krempeltasche näh' ich aber auf jeden Fall wieder *freu* und toll, dass es bei Dir keine Pleiten, Pech und Pannen gab - Daumen hoch.
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  40. Wow, Sabine!
    Was für ein Werk! Und der Stoff ist obergenial!
    Absolut ein geniales Teil - absolut männertauglich!
    Aber ich würde sie auch nehmen ....! :-)

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  41. Huhu!
    Deine Tasche sieht genial aus, als würde Deine bessere Hälfte schon seit Jahren mit ihr rumlaufen!!!
    Geniale Idee, den Seesack zu verwenden. Aber nun muss ich doch meckern *kicher*, Du hast Deiner süßen Fellnase einfach den Schlafplatz geklaut - tztztz - so geht das aber nicht!!! *kicher*
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  42. Hallo liebe Sabine,
    ich bin schwer beeindruckt, die Tasche ist der Hammer. So einen Seesack muss ich mir auch unbedingt kaufen... Bisher konnte ich mich ja noch nicht dazu durchringen, die Herrentasche zu nähen. Ich brauch sie nicht und der Punktemann ist nicht so der Taschenfreak. Aber Dein Modell könnte ihm glaube ich auch gefallen. Mal sehen, vielleicht näh ich ihm doch eine :-)
    Viele liebe Grüße und viel Spaß bei Deinem Alleine-Trip, Brigitte

    AntwortenLöschen
  43. Dass die Klappe nur zur Zierde ist, habe ich auch erst etwas später bemerkt ;-) Als Herrentasche kann man das wohl getrost weg lassen. Deine finde ich ein absolut gelungenes Modell mit all den tollen Details :-)
    Grüssle. Birgit

    AntwortenLöschen
  44. Ooooooohhhhh, Sabine, siehst du mich noch... hier! ... ganz unten......

    Ich liebe deinen kleine Roboter! Ach, so... na gut, Tasche! Ja, auch als Tasche ist es einfach ein Sahnestückchen! Großartig, supe rlässig und klasse! So macht der alte Stinkesack doch richtig was her! Wenn mir mal so ein Teil über den Weg läuft... denke ich an deine sensationell Inspiration! Aber ich finde die Tasche auch für Damen sehr geignet.... gefällt sie deinem Mann wirklich???

    Ganz allerherzlichste, knuddelige Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  45. ohne mist! das ist die tollste tasche, die ich je aus seesack gesehen habe! und ich habe selbst schon stolzerweise seesack vernäht...
    lg von der ostsee
    marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also wirklich! ich kann mich gar nicht satt sehen. ich denke, ich hol mir aus dem army shop um die ecke gleich noch nen ollen seesack! vielen dank für diese ganz, ganz tolle inspiration!

      Löschen
  46. Wow, die ist super cool! Ich vernäh auch super gerne Seesäcke! Mit den Ösen vorne, klasse!.
    Meiner würde keine tragen, cih fürchte ich muss einen Damenvariante nähen.. schade...
    Liebe Gürße
    Uli

    AntwortenLöschen
  47. Deine herzallerliebste Lebensgefahr hat aber ein riesiges Glück! Deine Tasche ist ein wahres Traumteilchen und hat auch mich sofort an ein "Gesicht" erinnert. Also mach Dir keine Gedanken, Du hast keine "Hallos" ;)

    Liebste Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen
  48. oh wow, die Tasche ist ja toll geworden!!
    und ja, der Roboter ist eindeutig zu sehen ;)


    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  49. Wahnsinn! Die Tasche würde ich mir auch sofort umhängen ♥♥♥
    Die ist echt rattenscharf!!!

    Liebste Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Sabine, da hast Du eine traumhaft schöne Herrentasche genäht. Die konnte Deinem Mann ja nur gefallen. Ich finde die Ösen auch total passend - genau wie das Kunstleder zum Seesack. Ich hatte sogar bei der Rückseite schon an ein Gesicht gedacht, mit offenem Mund! Aber von vorne sieht sie wirklich ein bisschen wie ein Roboter aus :). Ich finde übrigens die Reissverschlüsse, vorallem die Zipper daran total klasse, weiß gar nicht warum, aber die sind irgendwie schick - nagut, schick ist jetzt vielleicht blöd ausgedrückt, aber die sind nicht so langweilig wie die "normalen" :). Aber gut, ich wünsche Dir viel Spaß auf deiner Reise. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  51. Also, ich kann den Roboter auch sehr gut sehen und finde ihn echt klasse! Das ist mal ein ganz besonderes und schönes Unikat!
    Schönen Kurzurlaub
    wünscht Katrin

    AntwortenLöschen
  52. Deine Herrentasche ist super schön geworden und sie sieht echt aus als würde sie einen angucken. Ich hab das Bild gesehen, es gedacht und dann schreibst du es auch noch :D Da bin ich mal gespannt was du so nacharbeitest. Wir treffen uns dann mit dem Organizer bei Emma - spätestens :D

    Liebe Grüße und einen schönen Urlaub
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  53. Waaah, ist die wieder geil geworden. Da stinkt meine ja total ab ... aber egal, ich glaube dein Exemplar wird eh öfter genutzt als meins. :-)

    AntwortenLöschen
  54. Hi, hi ich sehe den Robotor auch! Deine Lebensgefahr ist sicher happy, denn die Tasche ist sooo cool geworden!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  55. ich schreib auch noch meinen Senf dazu. WoW ist das ein tolles teílchen. die würde hier auch gut gefallen:)
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  56. Wow, extrem cool Deine Tasche!
    Wo bekommt man so einen Sack her???
    LG Starky

    AntwortenLöschen
  57. Wahnsinnstasche, die gefällt auch meinem Mann.. ;o)

    LG Hirvi

    AntwortenLöschen
  58. Richtig, richtig coole herrentasche! Hätte ich dir schon viel eher geschrieben, aber der holländische Server hat mich nicht gelassen :-( aber jetzt sind wir wieder zu Hause, da gehts :-) gefällt mir sehr gut! Und wie dekadent ist das denn "Kunstleder aus Frankreich' ! Supercool! :-D
    Freut mich, dass dann für Montag gemeinsam 'nacharbeiten' müssen... Hab noch soooo viel zu zu tun! Aber auch bei mir liegt das schöne farbenmix stöffchen schon bereit! Die krempeltasche muss einfach sein!
    Liebe Grüsse und genieß die freien Tage!
    Britta

    AntwortenLöschen
  59. Wow, die Tasche ist ja dermaßen cool geworden! Gefällt mir richtig gut!
    Die kann Deine Lebensgefahr (als ich den Namen gelesen habe, musste ich erstmal laut lachen) mit Stolz tragen! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  60. Eine wirklich tolle Herren- Tasche und ich werde auch mal so ein Armee-Shop besuchen gehen,
    denn ich denke für Herren gibt es tolle "Stoffe".
    Obwohl mein Mann, bunt mag, aber eben nicht alle Männer...
    darum ist meine Tasche auch sehr Männlich geworden.

    AntwortenLöschen
  61. Die Tasche ist ja der Hammer! Und wo du Robotergesicht sagst... jetzt sehe ich es auch ;) Unglaublich toll geworden, mag ich sehr in so unbunt ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...