Montag, 16. Juni 2014

Blind-Date mit Folgen

Neeeeiiiin, ich bin NICHT schwanger!

Komisch, dass einem bei "mit Folgen" immer sowas in den Sinn kommt... *g*

Aber wir waren ja nur Mädels, obwohl ... ein bisschen verliebt habe ich mich schon! ♥

Ihr ahnt es schon, es war toll!
Nein, nicht nur toll, es war wunderbar.
Wunderbar alleine deshalb, weil es ja immer ein Wagnis ist, etwas aus 2.0 ins Leben 1.0 zu holen.
Wird es Bestand haben? 
Oder womöglich "entzaubert" werden??

Nein, nichts dergleichen, es hat eine neue Dimension bekommen, wurde richtig "rund" für mich und ist somit ein echtes Geschenk!



Aber der Reihe nach, damit ihr mir besser folgen könnte, ich neige ja zu Gedankensprüngen, wie ihr wisst. ;-)

Wie Katharina schon so schön geschrieben hat, entstand die Idee, uns zu einem Bloggertreffen bei unserer Elfe Gesine einzufinden, quasi aus einem Ulk beim Kommentieren (also ihr Lieben: aufpassen, was ihr schreibt *g*).
Der Ulk wurde ausgebaut und schaffte den Sprung in die Realität.
Ja, wir tun es tatsächlich: Katharina und ich fahren zusammen zu Gesine - ein doppeltes Blind-Date sozusagen (für mich sogar ein dreifaches, denn ich kannte auch die Ostsee noch nicht *zwinker*).

Nachdem wir Unterkunft und Fahrt gebucht hatten, war es erstmal noch lange hin und kein Grund zur Panik, wohl aber zur Vorfreude. 
Irgendwann war aber plötzlich Juni und zur Vorfreude gesellte sich eine leichte Panik: 
was, wenn die mich nicht mögen - so, in echt?

Ich bemühe ich mich schon immer sehr, authentisch zu sein, aber nicht jede Macke schafft es auch auf den Blog... *hust*

Die erste Hürde war also Katharina, wir trafen uns ja schon in Frankfurt. 
Erwartungsvoll eilte ich am Bahnhof zur Tür, um sie in Empfang zu nehmen ... keine Katharina!
Panik!! Hat sie nicht mitbekommen, dass der Zug auf einem anderen Gleis ankommt?
Dann Erleichterung... Vor lauter Aufregung hatte ich gar nicht gemerkt, dass es der falsche Bahnhof war (Frankfurt/Flughafen statt Frankfurt/Hauptbahnhof). Puh! Na, Gott sei Dank! *lach*

Nach diesem Schreck war ich dann am nächsten Bahnhof nur noch froh, dass sie dann tatsächlich da war und hatte die Aufregung vergessen. *g*

Es war dann nach einer kurzen Schnupperrunde (schönes Bild, oder?) auch wirklich wie Heimkommen, faszinierend. :-)

Der Rest der Fahrt verging wie im Fluge (unglaublich, was es alles zu besprechen gab) und mit einer Stunde Verspätung konnten wir dann Gesine in Flensburg am Bahnhof knuddeln - eeeendlich.
Auch hier: kein noch so klitzekleines Gefühl der Fremdheit, gar nichts - einfach nur wunderbar! ♥

Mit uns im Abteil saß übrigens ein wahnsinnig nettes Paar mit 2 Kindern, mit denen wir uns während der Fahrt prima unterhalten haben. 
Die beiden (Anna und Markus) sind richtige Internetberühmtheiten (guckt mal hier und hier) und so konnten wir uns auch da austauschen, das Thema versteht ja nunmal nicht jeder. ;-)
Hm, jetzt habe ich schon so viel geschrieben und wir sind noch nicht mal an der Ostsee - ich spule dann mal ein wenig vor, zeige euch unsere wunderschöne Unterkunft und Bilder von unserem erste Abend am Hafen.




Ich war völlig fasziniert und habe sogar mein Essen fotografiert (davor konnte ich mich bisher immer bremsen) - aber für Instagram war es irgendwie passend. ;-)



Die Nacht war dann kurz (Katharina und mir gingen irgendwie die Themen nicht aus ... *g*) und der nächste Morgen brachte uns dann ein tolles Frühstück und den ersten Kontakt mit den absolut zauberhaften Elfenkindern. Meine Güte, was für entzückende Mädels du da hast, Gesine... ♥

Zu Mittag wurden wir dann auch noch lecker von Gesine bekocht und machten uns dann zum Eis essen und Strand gucken wieder auf zum Hafen.
  

Ich war hin und weg (und wieder hin) und habe - wie versprochen - extra für Martina den dicken Zeh und auch den restlichen Fuß in die Ostsee bzw. die Flensburger Förde gestreckt.
Hier die Beweisfotos... 


Zum Abendessen entführte uns Gesine dann an die äußerste Spitze der Halbinsel Holnis, wo wir lecker  Fisch essen waren und schließlich rausgekehrt werden mussten.
Draußen bot sich uns auf dem Heimweg dann dieses Bild - wunderschön, oder?


Auch diese Nacht war irgendwie zu kurz und Katharina musste am nächsten Tag arg büßen, sie ist einfach keine Nachteule, obwohl sie nach meinem harten Training schon ein wenig fitter wurde. *g*

Für den Donnerstag war dann eine Schifffahrt nach Glücksburg geplant und mit den Elfenkindern im Gepäck (bzw. auf dem Arm) machten wir uns auf den Weg!


Ich sah die ersten Quallen meines Lebens, hatte kiloweise Sand in den Schuhen und verdrückte schon wieder ein paar Garnelen (verhungern würde ich schon mal da oben nicht *g*).





Auf dem Rückweg konnten wir uns schon wieder vorfreuen auf das abendliche Bloggertreffen mit Miss MiFeFe und AnnL318, jetzt SeWingz.

Zu dritt waren wir drei natürlich leicht zu erkennen, wobei ich den Ausdruck "die drei von der Tankstelle" lieber durch "die drei Musketiere" ersetzen würde, wenn du erlaubst AnnL? ;-)

AnnL hat das Treffen so schön beschrieben, dass dem eigentlich nichts mehr hinzuzufügen ist, außer der Tatsache, dass es neben diesem Fußfoto kein weiteres Foto geben wird. 
Es herrschte Uneinigkeit, welches der vielen Fotos denn vorzeigbar wäre und so bleibt es bei dem Foto der Füße. *g* 
Mädels halt!


Was haben wir gelacht und getratscht und einmal mehr festgestellt, wie schön das Bloggerleben ist und was uns ohne die Bloggerei alles entgangen wäre...
Mädels, es war mir ein Fest euch im wahren Leben kennengelernt zu haben und ich habe mich nur ungern wieder getrennt! :-)

Auch dieser Abend brachte uns nicht früher ins Bett und am nächsten Morgen schwächelte dann sogar ich. *lach*

Ein letztes Frühstück bei Gesine und dann mussten wir schon wieder zum Bahnhof.
Die Ankunft fand sozusagen "auf den Punkt" statt und so blieb keine Zeit für große Abschiedsdramen, was im Nachhinein ganz gut war, sonst hätte Katharina mich wohl wirklich in den Zug zerren müssen, denn ich wollte mich nicht von Gesine trennen...

Natürlich verging auch der Rest der Fahrt sehr schnell und ehe ich es mich versah, musste ich mich auch von Katharina trennen und fühlte mich seltsam alleine, danach...

Es war für mich ein wahnsinnig schönes Geschenk, dass sich unser Blind-Date an der Ostsee so wunderbar entwickelt hat und ich mit echten Freundschaften im Reisegepäck nach Hause fahren durfte...

Danke, ihr Lieben, es war eine ganz wundervolle Zeit und ich denke gerne an jede einzelne Minute zurück. ♥


Ich hoffe mein "kleiner" *hust* Reiserückblick hat euch gefallen und ich konnte euch ein wenig von dem "Feeling" vermitteln, welches ich da oben im Hohen Norden hatte. 
Ich schicke ihn auch mal gleich noch zum Nähfrosch Katja, die extra für uns *g* eine Urlaubslinkparty ins Leben gerufen hat!
Euch allen wünsche ich noch eine wundervolle Woche, wir lesen uns... 

Eure


P.S. Eins muss ich allerdings dringend noch anmerken... 
Gesine ist keine reinrassige Elfe, irgendwo hatte auch noch ein Kobold die Finger im Spiel... *duckundweg*
Wir hatten wegen dieser Eigenschaft immer eine Menge zu lachen! :-)

P.P.S. Jetzt habe ich vor lauter Schreiben (ich sage euch lieber nicht, wie lange ich hieran gesessen habe...) doch glatt etwas ganz, ganz Wichtiges vergessen:

 DANKE!

♥ Danke, Gesine - für deine Freundschaft und Offenheit, für deine Gastfreundlichkeit und Großzügigkeit, für die vielen wundervollen Gespräche und für deinen wunderbaren Humor! Du warst uns eine großartige Gastgeberin!! ♥

♥ Danke auch, Katharina - für die stundenlangen Gespräche, deine wunderbare Gesellschaft, die interessanten Einblicke in dein Leben und Schaffen und für deine wundervolle Freundschaft - du warst mir eine erstklassige Reisegefährtin. ♥

53 Kommentare

  1. Das klingt irklich einfach nur wundervoll. Wenn Erwartungen eigentlich sogar noch übertroffen werden... und du so tolle Tage in netter Gesellschaft hattest! Ich freu mich für dich; für Euch...
    VLg Juia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank, liebe Julia! :-)

      Ich würde mich auch riesig freuen, wenn das mit uns auch mal klappen würde, bisher hatten wir da ja noch kein Glück...

      Löschen
  2. Oh, wie schööööööööööööööööön, danke liebe Sabine, für diesen wunderbaren Bericht.... ich freu mich so für euch ..... man merkt genau, wie gut es euch ging..... schön. Ich hab ein fettes Grinsen im Gesicht. So freu ich mich mit.....
    Herzlich, Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Gefällt's dir?

      Das freut mich aber! *knutsch*

      Ich finde es schön, wenn es mir gelungen ist, ein wenig von dem Gefühl, dass ich hatte, weiterzuvermitteln. :-)

      Löschen
  3. Dass ist doch einfach nur grandios, sich im realen Leben zu treffen und einfach nur geniessen zu können.
    Freue mich für dich/euch, dass ihr so tolle Tage hattet.
    Und die Bilder vom Meer machen Lust auf mehr...:-)
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir die Fotos gefallen, Angy - von dir haben wir auch geredet. :-)

      "a feschte Drugg" ist eben unverwechselbar! :-))

      Wenn man mal so "drin" ist, möchte man am liebsten ALLE mal treffen, die man in der virtuellen Welt so kennen- und mögengelernt hat.

      Wer weiß??

      Löschen
  4. das hört sich richtig toll an..habe euch sozusagen auf insta verfolgt und freue mich......sieht nach echt viel spaß aus..so ist es richtig!!!!! Toll geschrieben

    Liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, so, du hast also gestalkt? Allerhand! *g*

      Ja, dafür ist Insta super geeignet - es war für mich ein echtes Vergnügen zu sehen, dass Katharina und ich genauso Insta-versessen sind. ;-)
      Und Gesine kriegen wir auch noch rum! *lach*

      Löschen
  5. Wunderbar geschrieben, liebste Sabine.... :-)
    Ich musste echt schmunzeln!
    Mir würde jetzt spontan noch "drei Hühner auf der Stange" einfallen *inSicherheitspring*, aber Musketiere ist auch genehmigt, wobei die doch meistens Rücken an Rücken kämpfen???
    (Ich ärgere mich immernoch, dass ich von eurem Aufmarsch kein Bild gemacht hab... *gg*)

    Die Trennung fiel auch mir am Donnerstag Abend schwer, obwohl ich von der Woche schon echt erledigt war. Der Schlafmangel ging am Wochenende auch noch weiter, da das kleine K das erste Mal der Meinung war, dass um vier ist die Nacht zuende ist und man aufstehen darf/will/soll... :-O Frechheit!

    Schade, dass das mit dem Foto nicht geklappt hat. Hatte denn jeder ein Anderes ausgesucht oder gab es nur zwei Varianten?

    Nun muss ich mich aber auch schon wieder sputen. Klein-K möchte (mal wieder) aufstehen und dann gehts gleich zum Kindertreff.

    Bis später meine Liebe und danke für deinen tollen Bericht! :-)

    Liebe Grüße
    AnnL
    (seWingz)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, gegen die Hühner wehre ich mich!! ;-)
      Notfalls würden wir auch Rücken an Rücken kämpfen, aber das ist hier in unserer kuschligen Bloggernische zum Glück noch nicht nötig gewesen... :-)

      Es waren fünf Fotos und jede hat ein anderes favorisiert - deshalb habe ich erst gar keine zweite Fragerunde gestartet. *zwinker*

      Was bin ich froh, dass dir der Bericht auch gefällt, ich dachte schon, ich wäre mal wieder zu ausführlich gewesen... *hust*

      Löschen
    2. Fünf aus fünf?
      Ach du grüne Neune... Dann müssen wir nächstes Mal weniger Bilder machen lassen... *lach*

      Ausführlich? Wer? Du?
      Ach Quatsch... *gg*
      Mir gefällt dein Schreibstil doch sowieso, weißte doch... ;-)

      Schlaf gut!
      Liebe Grüße
      AnnL :-)

      Löschen
  6. Super schön! Ich freu mich sehr für euch!! :-) Ich habe auch festgestellt daß man Menschen die man virtuell mag auch im real-life klasse findet! :-) "Unecht" ist ja glaub ich niemand der bloggt..(oder? ;-)!) Egal, ich hatte auch schon viele viele Treffen in meiner langen Bloggerzeit und bisher denke ich noch an jedes Treffen sehr gerne zurück!
    Ganz liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bloggst ja schon seit der Steinzeit, liebe Claudia *lach*

      Da hast du sicherlich einen reichen Erfahrungsschatz - dagegen bin ich ja noch ein waschechter "Frischling". Ich finde es immer noch wahnsinnig aufregend und bin immer wieder aufs Neue aufgeregt.

      Auch wenn ich mittlerweile doch schon ein paar Treffen hatte, es ist jedesmal anders und immer besonders. ♥

      Löschen
  7. Ohhh Sabine, was freu ich mich für Dich, es liest sich einfach nur wunderschön ♥♥♥
    Es ist sooo toll, was sich aus ein "bisschen" bloggen entwickeln kann. Das begeister auch mich jedesmal :oD Und es ist einfach jedesmal so wundervoll erfrischend und lustig Deine Posts zu lesen...

    Und Ostsee ist eh ein Traum schlechthin ♥♥♥

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War dir nicht langweilig? ;-)

      Da bin ich echt froh! Ich habe auch extra viele Bilder dazwischengeschummelt, damit es nicht zu anstrengend wird... *g*

      Bei zu viel Text, ohne erkennbare Gliederung und Erholung in Form von Bildern dazwischen würde ich meine eigenen Beiträge nicht schaffen... *lach*

      Löschen
  8. Ein toller Reisebericht mit wunderschönen Fotos! Dass euch der Gesprächsstoff nicht ausgegangen ist glaube ich gerne! Bloggertreffen sind schon klasse und dann noch verbunden mit Urlaub am Mehr, das ist doch perfekt!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du allerdings recht, Anja. Das war schon eine unschlagbare Kombi! :-)

      Ich fand es ganz erstaunlich, wenn auch nicht wirklich überraschend, wie viel wir uns alle zu sagen hatten... ;-)

      Löschen
  9. Du Süße, ist das ein großartiger Bericht! Hach, ich freue mich wie bekloppt, dass es so schön war und DANKE, ich habe die erfrischende Begegnung von Fuß und Wasser bis hier hin gefühlt!!!!
    So gerne wäre ich Mäuschen in deiner Tasche gewesen..., wir müssen uns unbedingt auch nochmal knuddeln!

    Alles Liebe und allerherzlichste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du warst auch so dabei, Martina. Schließlich habe ich allen erzählt, dass ich extra für dich den dicken Zeh ins Wasser strecken muss. *lach*

      Ich kann dir sagen, was da so alles in der Förde schwamm (so'n schwarzes Algenzeugs), das hatte ich nachher an den Füßen und das ging einfach nicht mehr ab... *g*

      Löschen
  10. Punkt 1: ihr hattet ja echt ein grandioses Wetterchen! Da will man direkt auch ans Meer...

    Punkt 2: richtig, extra für euch hab ich die Linkparty gemacht und ihr habt mich nich mal mit genommen pöh! ;)

    Punkt 3: echt toll dass ihr 3 euch auch in echt so gut versteht!!! :)

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Punkt 1: in der Tat - wir hatten ein Riesenglück mit dem Wetter.
      Laut Gesine fing es sofort nach unserer Abreise zu regnen an...

      Punkt 2: Danke, danke, danke! Das hat ja echt sowas von gepasst! :-)

      Punkt 3: Das finde ich auch, wo hat man das denn sonst, wo es - gerade unter Frauen - so viel Gezicke und Gezanke gibt - es ist wirklich ein Geschenk! ♥

      Löschen
  11. Ohhh nein, du warst am Frankfurter Hauptbahnhof. Hätte ich das mal gewusst, wäre ich mal kurz zum knuddeln vorbei gekommen :-) Ach wie schön, dass ihr euch alle so gut verstanden habt und so viel Spaß hattet. Das freut mich wirklich. Wobei ich glaube, dass das Risiko nicht allzu groß ist, dass man sich dann doch nicht versteht. Warum auch, wenn man sich doch virtuell schon versteht und sich niemand großartig verstellt, kann doch nix passieren, wie man bei euch gesehen hat :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Mensch, hätte ich gewusst, dass du zum Knuddeln vorbeikommen würdest, dann hätte ich dir Bescheid gesagt... :-(

      Dann hättest du ja vielleicht ein paar Stationen mitfahren können. :-)

      Löschen
    2. Hihi, ich weiß wie das mit dem paar Stationen ausgegangen wäre. Anruf zu Hause: Oh Schatz sorry, ich habe mich verquatscht ich bin an der Ostsee rausgekommen. Hm, wenn ich jetzt schon mal hier bin, kann ich auch gleich bleiben, dann lohnt sich die Fahrt wenigstens *lach*

      Löschen
  12. Zu diesen tollen, langen, ausführlichen Bericht mit den unglaublich schönen Fotos gebe ich nur einen kurzen Kommentar ab:
    DANKE, dass ich Euch kennenlernen durfte :-)

    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ausführlich. *hust* In der Tat!

      Das hätte ich einfach nicht in einigen wenigen Sätzen abhandeln können, Michaela... ;-)

      Und ICH bin auch froh, DICH kennengelernt zu haben. Ich werde Karina alles brühwarm berichten. :-)

      Löschen
  13. ach liebste Sabine *liebdrück* dein KURZER Reisebericht liest sich sooo schööön ... ♥♥♥
    dazu spüre ich gleich wieder den Zauber im Herzen, den es hatte, euch das erste Mal in 1.0 zu begegnen und doch trotzdem auf Anhieb so vertraut und nah zu sein, wie man es mit manch anderem Freund aus 1.0 nie sein wird. Ich danke dir liebe Sabine ♥
    und schließe mit den Worten von Reinhard Staupe *nein, mal nicht die Wise Guys*
    Je mehr Menschen uns in unserem Leben begegnen, desto wertvoller werden die wenigen, die uns im herzen wirklich nahe sind.
    deine Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, dann zitiere ich mal die Wise Guys...
      "Ooooh Lord bitte gib mir meine Language zurück!"
      So schön geschrieben meine Liebe!!!
      Ich möchte einmal mit dir aus vollem Herzen die Wise Guys gröllen...
      oh yes.... we have so much fun <3

      knutsch!!!!

      Löschen
    2. Das ist soooo ein schöner Spruch, woher kommt mir der nur so bekannt vor... ;-)

      Aber du hast ja recht und ich finde, wir können uns alle ganz schön glücklich schätzen, mein lieber kleiner Elfenkobold! ♥

      Ja, kurz kann ich einfach nicht... Menno! *schluchz*

      Löschen
    3. 100030 ! *kofetti*jubel* und herzliche Glückwünsche! ♥
      drück dich lieb und sag gute Nacht :o*
      Gesine

      Löschen

  14. Was für ein wunderschöner Bericht und was für tolle Fotos, liebe Sabine! Ich freue mich riesig für Euch, dass ihr so eine wundervolle Zeit zusammen hattet. Ich kann Dein Magengrummeln im Vorfeld zwar verstehen, doch echte Bedenken können das ja wohl nicht gewesen sein, oder?
    Ich hätte zu gerne Mäuschen gespielt! Nun, vielleicht klappt's ja irgendwann in echt...!?!?
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh, Marlies, hallo! *wink*

      Schreibst du aus dem Urlaub, oder bist du schon wieder zurück?

      Das will ich doch schwer hoffen, dass das irgendwann mal klappt... *drückdichlieb*

      Löschen
  15. Wie wunderbar, dies alles hier zu lesen!
    Genauso, wie Du es schilderst , habe ich es mir vorgestellt, Euer Aufeinandertreffen und Zusammensein.

    Ich freue mich auch schon wahnsinnig auf ein Treffen in "echt", wann auch immer das stattfinden wird!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Ina, du fehlst mir auch noch in meiner Blogger-Treffen-Sammlung. *g*

      Nein, im Ernst, das wird echt mal Zeit.
      Wir haben ja noch Glück, dass wir im halbwegs überschaubaren Deutschland wohnen und nicht in den Staaten, wo alles noch weiter auseinander liegt...

      Löschen
  16. Meine Liebe,

    da sitze ich hier und warte auf eine Antwort von dir und was machst du ;o)
    Ja, was soll ich Dir dazu sagen?
    Denn eigentlich kann ich mir nur wiederholen.....
    Es freut mich von ganzem Herzen das du sooooo verknallt bist *g*
    Sich alle Deine Hoffnungen und Erwartungen positv erfüllt haben....

    Da fällt mir gerade nooch ein....
    GESINEEEEEE?
    Hat sie Dich eigentlich von mir geknuddelt? Oder hat sie das vor lauter Aufregung am Ende doch vergessen?
    Nee oder?? ;o)

    An dieser Stelle muss ich, glaube ich gar nicht mehr schrieben. Jeder der offenen Herzens dieses Post liest, liest einfach alles <3

    Ich wünsche dir noch viele weitere nette Treffen dieser Art.
    Wie ich dich kenne wird es ja sicher nicht das letzte sein ;o)
    Auf den Bericht freue ich mich dann jetzt schon!

    Liebste Grüße
    Nicole

    P.S. Du hast dich mit diesem Post doch jetzt hoffentich nicht wegen mir so beeilt, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S.
      Einen hab ich noch:
      Ich freue mich auch sehr darüber, das wir dich in 2.0 wieder haben und du ja ganz offensichtlich wieder zum schreiben und kommentieren kommst ;o*******

      Und was sag´ste klappt ganz gut mit dieser Mini Tatstaur *gell*

      Löschen
    2. zu P.S. dem Nachsatz....ich hab die auch... und ohne wäre ich inzwischen aufgeschmissen....*lach*
      fröhliche Grüße
      Ines

      Löschen
    3. Liebe Nicole, ich habe seit heute am frühen Morgen an diesem Post geschrieben, insofern hat es dann für dich natürlich gepasst. *g*

      Keine Panik, wir haben ausgiebig geknuddelt, so viel geknuddelt, dass ich zwischenzeitlich den Überblick verloren hatte, von wem ich geknuddelt werden sollte und von wem ich wen knuddeln sollte. *g*

      Wie du mich kennst... *lach*

      Ich glaube, ich muss mal eine Liste machen, wo ich noch überall hin will - eine To-Travel-To-Liste sozusagen. :-)

      Die Tastatur fürs Tablet steht auch auf meiner Wunschliste, leider gibt es für mein Tablet noch keine, wie ich sie gerne hätte - man hat mich vertröstet, es wäre noch zu neu... Was'n Quatsch!! *grml*

      Löschen
  17. es macht wirklich Spaß Deine Posts zu lesen, man fliegt nicht einfach so drüber , nein, man genießt Deine Texte und man muss immer wieder schmunzeln, weil Du alles so wunderbar beschreiben kannst.
    Es ist wirklich zu spüren, wieviel Spaß es Euch gemacht hat.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Gerti, das hast du jetzt so schön gesagt... *freu*

      Ich finde es toll, dass ich bei dir offensichtlich genau das erreicht habe, was meine Absicht war, nämlich euch Anteil nehmen zu lassen an unserem Treffen. :-)

      Löschen
  18. Habt Ihr es toll gehabt, super!
    Am besten allerdings gefällt mir der Satz: ...es schafft nicht jede Macke auf den Blog...zu köstlich :-)
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sabine,
    langsam brauche ich ein Übersetzer bei dir..... werde ich auch belohnt, wenn ich hierbei den Code knacke????? hihihihi...... ♥♥♥ Also.... die Geschichte mit dem 2.0 ins Leben 1.0 usw.... das habe ich nicht verstanden und das mit dem Bahnhof auch nicht so recht..... mhh.... bist du so früh ausgestiegen? Oder sind die Bahnhöfe "fast" zusammen??? Hey nicht vergessen, ich bin aussengeländerin!!! ;-)
    Davon abgesehen habe ich ganz gut verstanden, wie schön das Ganze war, von Anfang bis zum Ende! Wobei das Ende der Anfang ist!!! Wunderbarer Bericht!
    Ganz liebe Grüße,
    Betty -die seit heute Nach der Arbeit immer noch entzückt ist ;-) -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie haben Post... ;-)

      Du wirst doch jeden Tag belohnt (schließlich habe ich dich nicht zum Bloggen animiert?? *g*)!
      Mehr kann man doch nicht tun... *zwinker*

      Eine entzückte Betty - wunderbar! ♥

      Löschen
  20. Liebe Sabine,

    Dein Bericht ist so toll und so lebendig geschrieben, da muss man sich einfach mitfreuen!
    Wie hätte man auch bitteschön so ein Erlebnis nur kurz umschreiben können?
    Gerade was uns neugierige Nasen angeht. ;-)
    Und vielen Dank für das Foto, ihr seht sooo glücklich aus, das unterstreicht nochmal den gesamten Text.

    Lieben Gruß
    Janin

    AntwortenLöschen
  21. Oh man, was hab ich denn da gestern verpasst??? Was für ein toller Bericht!!! Und ich stimme Heike zu - beim Satz "nicht jede Macke schafft es auf den Blog" bin ich fast von der Bank gerutscht... Also - ich verlange demnächst Gefahrenzulage, wenn ich bei dir lese, sonst kann ich deinen Blog leider nicht mehr besuchen... ;-)))
    Ich beneide dich unheimlich - es gibt da in meinem Bloggerleben auch so einige, die ich gern in real life kennenlernen würde. Aber sowas könnte man ja mal planen...
    Also - ein superschöner Bericht mit tollen Fotos von einem tollen Treffen hast du da geschrieben... aber jetzt muss ich doch was fragen: es gibt ja hier irgendwie keine Fotos von dir - wer bist denn du auf dem oberen Foto???
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  22. Ooooh Sabine, schwanger war auch mein erster Gedanke bei DER Überschrift ... ;o)

    Aber dass du dich verliebt hast - also ohne bevorstehende Schwangerschafts-Übelkeit, -Gymnastik, -Bauch und -Streifen - merkt man wirklich JEDEM deiner WENIGEN Worte an ... :o))) ... es ist einfach sooo schön, dass ihr euch "auf"gesucht und gefunden habt ... wirklich ein Grund zum Mitfreuen ... :D

    Danke für die Mitnahme auf eure wunderbare Reise ans (nördliche) Ende des (deutschen) Universums (ach ja, wären wir so groß wie die USA hättet ihr euch eben direkt am Flughafen verpasst und wiedergefunden ;o) ) ... und danke für die schönen Fotos - Ostsee mag ich ja auch immer wieder gerne - und dafür, dass du uns im Leben 2.0 trotzdem nicht vergessen hast ... :o)))

    GLG und eine wundervolle Nachostseeblindholidaywoche
    Helga

    PS: Es gibt auch noch was außer "die drei von der Tankstelle", "die drei Musketiere" und "die drei Hühner von der Stange", die du eh nicht willst: ALLER GUTEN DINGE SIND DREI - na ja okay, Dinge seid ihr ja nun nicht gerade, aber das gilt bestimmt auch für Menschen ... und Bloggerinnen, wobei die natürlich eine Teilmenge der Menschen sind ... *gg*

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sabine, ich versuche jetzt zum 3. Mal den Kommentar zu schreiben. Der Reisebericht ist einfach genial, man kann ihn so schön lesen, es macht viel Freude. Es feut mich für dich, dass ihr soviel Spaß hattet und euch auch so gut verstanden habt. Ich glaube Bloggerinnen wenn sie sich persönlich sehen verstehen sich einfach, weil sie die gleichen Interessen haben und sich auch schon im Vorfeld viel erzählt haben, es paßt einfach.. Ich wünsche euch noch viele schöne Jahre beim Bloggen und auch noch einige Treffen. Dir verdanke ich, dass ich auch einen eigenen Blog habe, denn du hast mich dazu angeschubst. Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich es gewagt habe, denn es läuft so gut, dass hätte ich nie gedacht. Die letzten 3 Monate haben mir sehr gut getan und viel gebracht. Liebe Sabine mach weiterso, denn deine Posts lese ich besonders gerne.
    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Sabine...
    Tolle Bilder zeigst du uns da!! Da habt ihr ja wirklich ein wunderschönes Wochenende gehabt!! Schööön...
    Vielleicht treffe ich im Sommerurlaub auch eine liebe Bloggerin...wir befinden uns doch tatsächlich zu gleichen Zeit im Süden...wir müssen nur noch planen!! :-)
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  25. Es hat zwar ein bisschen gedauert, aber auf diesen wunderschönen Bericht zu warten, hat sich mehr als gelohnt. :-) Es ist wirklich faszinierend, dass wir so vieles ganz ähnlich empfunden haben, und es ist unglaublich toll, die Fotos zu sehen... weil ich ja dabei war. *lach* ... Als würde mir jemand meine eigene Reise erzählen. :-) Zwischen Lachen, Schmunzeln und Sentimentalwerden habe ich geschwankt und dabei jede Zeile genossen. Du kannst einfach so toll erzählen, Sista! ♥

    Ich kann das Kompliment auch nur ganz und gar zurückgeben: Auch du warst mir eine erstklassige Reisegefährtin, und ich habe jedes Gespräch unglaublich genossen, viel für mich mitgenommen, und dafür auch gerne mal auf meinen Schlaf verzichtet. Und wie du gesehen hast: Alles eine Frage der Übung. Am 3. Tag hatte ich meinen Jetlag ja ganz gut im Griff. :-)

    Über dein PS musste ich übrigens sehr lachen... Ja, eine kleine Koboldelfe, unsere Gesine! ♥

    Wir hören und lesen uns,
    liebste Grüße

    deine Katharina

    AntwortenLöschen
  26. was für ein schöner Bericht :) Ich freu mich für euch 3 dass ihr so eine tolle Zeit gehabt habt!!! Ich kann mir vorstellen dass der Gesprächsstoff nie ausgeht und man sich zwingen muss schlafen zu gehen ;)

    Meine Mutter, eine Patchworkerin der ersten Stunde (also vor ewigen Zeiten) und ich waren oft in den USA unterwegs und sie hatte dort ihre "blind dates" - sogar für mich war das interessant und ich war erst ca. 15.

    Auch wenn ich in letzter Zeit weniger kommentiert habe (ich hatte leider viel zu viel Stress in der Arbeit) liebe ich die Art wie du deine Berichte schreibst :) Ganz zu schweigen dass deine Werke sowieso toll sind ;)

    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  27. Danke für den tollen Reisebericht! Ich finde es ja zu schön wenn man sich dann auch im Leben 1.0 so super versteht!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  28. Jetzt war endlich die ruhige Stunde da, die ich gebraucht habe um diesen Post genüsslich lesen zu können, denn zwischen Tür und Angel ging das wirklich nicht. Das klingt so toll und ich kann mir das alles nur zu gut vorstellen. Hach. Wenn ich könnte wie ich wollte, dann würde ich eine Deutschlandreise machen und euch alle besuchen kommen :D Aber leider ist das im Moment nicht realistisch? Ob ich Rente beantragen kann, dann hätte ich schon mal die Zeit dazu. Ich habe so herrlich gelacht und kann euch richtig sehen. Hach. Zu schön. Es freut mich so riesig für euch, dass ihr so eine tolle Zeit hattet.

    Liebe Grüße
    Rebecca, die wegen Viktorias Besuch am Samstag total aufgeregt ist!

    AntwortenLöschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...