Mittwoch, 2. April 2014

Wie die Jungfrau zum Kinde...

Manchmal passieren einem ja Dinge im Leben, die man so oder ähnlich ganz und gar nicht erwartet hatte.
Wie z.B. eine Gelegenheit, die einem plötzlich in den Schoß fällt und die man nur noch ergreifen muss.

Sowas ist mir vor einigen Wochen passiert.

Dazu muss ich jetzt allerdings ein wenig länger aushholen, damit das Ganze "rund" und verständlich wird.
Ich hoffe, ihr habt ein wenig Zeit mitgebracht? ;-)
Ein Tässchen Tee, 'nen Keks?? Sorry, ich schweife wieder mal ab... *hust*

Also... alles fing damit an, dass ich dringend das Stoffgeschäft meines Vertrauens vor Ort, die Stoffgalerie Ballas, aufsuchen musste. Ich weiß gar nicht mehr, was ich so dringend gebraucht habe, aber es hat mich Internetjunkie vom PC weg und in die Stadt hinein gebracht.
Eigentlich auch egal, jedenfalls kam ich mit der Inhaberin, Frau Ballas ins Gespräch (ich finde es immer so nett, wenn man sich mit jemandem vor Ort über Stoffe, Materialien und generell alles mögliche rund ums Nähen unterhalten kann) und wir unterhielten uns über meine Schnabelina Bag, die ich an dem Morgen dabei hatte.


Ich erzählte von dem Sew Along, bei dem ganz viele Frauen, mit und ohne Blog, mitgemacht hatten und wieviel Spaß das gemacht hat.
Sie erzählte von Blog der Stoffgalerie und das es zuviel Arbeit wäre, wenn sie den auch noch führen würde. Beim Plaudern übers Bloggen landeten wir dann irgendwann bei der Frage, ob ich denn einen eigenen Blog hätte und als ich das bejahte, ob ich mir denn nicht vielleicht vorstellen könnte, auch ihren Blog zu betreuen?

Tja, nun, da stand ich dann und war ein wenig überrumpelt. 
Das mich das mal jemand fragen würde, hätte ich ja nun nicht erwartet...

Nachdem ich mich von meiner Verblüffung erholt hatte, gab ich ehrlicherweise zu Bedenken, dass ich unter Umständen vielleicht nicht "seriös" genug schreibe, um den Blog eines Geschäftes zu führen und sie solle sich doch lieber zuerst mal angucken, was ich in meinen Beiträgen so zum Besten gebe, denn anders schreiben, das könne ich nicht (okay, will ich auch nicht können... *g*).

Wir vereinbarten Bedenkzeit und vor 14 Tagen haben wir dann noch einmal telefoniert und uns über die Einzelheiten geeinigt.

So bin ich also dazu gekommen, einen Blog für ein Stoffgeschäft zu führen ... nämlich wie die Jungfrau zum Kinde! :-)

Für mich ist es allerdings auch eine gute Gelegenheit aktiv etwas gegen das Geschäftesterben in den Innenstädten beizutragen.
Ihr kennt das sicher auch aus eurem Umfeld, ein Geschäft nach dem anderen muss schließen. Entweder steht es dann ewig leer oder es kommt irgendein Billigladen rein.
Vieles wird ausgelagert auf die grüne Wiese oder verschwindet völlig aus dem Stadtbild.

Das ist eine Schande!

Logisch, auch ich bin ein Fan des Internets und der Möglichkeiten dort.
ABER wenn es keine Geschäfte mehr vor Ort gibt, wohin soll ich dann gehen, wenn ich mal ganz dringend etwas brauche und es übers Internet, selbst wenn es schnell geht, doch ein oder zwei Tage dauert?
Wo soll ich mich beraten lassen, wenn ich Fragen habe?
Wo kann ich mir dann noch z. B. Stoffe selbst ansehen und anfassen, um zu prüfen, ob ich diesen oder lieber jenen Stoff nehmen soll.
Ganz zu schweigen von den vielen Angeboten rund ums Nähen, wie Workshops und Nähkurse.

Hier mal ein Blick ins Geschäft, für alle, die noch nie da waren.

Ihr seht also, diese Chance zu ergreifen, passt zu mir und ich muss mich nicht verbiegen oder vorgeben etwas zu sein, was ich nicht bin.
Ich bin und bleibe eine Bloggerin, die gerne näht und schreibt. :-)

Dass ich dafür nun auch mit Material von der Stoffgalerie gesponsert werde, ist natürlich eine feine Sache, aber hätte diese Gelegenheit nicht zu mir gepasst, dann hätte ich auch darauf lieber verzichtet.

Für euch ändert sich natürlich nichts, mein Blog bleibt mein Baby und ihr seid meine Blogger-Familie, die ich von Herzen schätze und ohne die ich gar nicht mehr sein könnte. ♥

Soviel auch für euch, ihr Lieben, als Erklärung, warum bei mir plötzlich ein Sponsor in der Sidebar auftaucht und wieso man, wenn man contadina googelt (ja, es gibt Leute, die suchen danach *g*) plötzlich ganz woanders landen kann. ;-)


Apropos "Suchbegriffe", gestern konnte ich wieder neue Suchen bestaunen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte:

"bald ist das baby da gedicht"  Nicht schon wieder, so langsam wird es mir unheimlich... Erst ein Kind, dann zwei Kinder mit mir wollen und jetzt ist das Baby auch schon da und wird bedichtet? Hilfe!!!

"katzen tasche nähen"  Okay, DAS kann ich mir ja noch erklären, kommen alle drei Begriffe ja durchaus häufiger bei mir vor, allerdings konnte ich nicht finden, welcher Beitrag damit bei mir erscheint...

"wohnung abtrennungen" Also, das kann ich nun wiederum gar nicht erklären... Es sei denn, nach einem Besuch bei meiner Machtzentralensammlung fühlen sich manche Frauen inspieriert in ihren Wohnungen Nähbereiche abzutrennen, aber sonst... keine Ahnung! :-)

Und nun mein Favorit:
 "du hast mich süchtig gemacht sprüche"   Echt jetzt? Kein Spruch?? *giggel* Also, wenn ich das könnte, euch süchtig nach mir machen, das wäre freilich eine feine Sache... *lach*

In diesem Sinne einen süchtigmachenden Tag wünscht euch 

eure

P.S.  Wenn ihr aus dem Saarland seid und die Stoffgalerie noch nicht kennt, dann könnt ihr hier Infos zum Geschäft und zum Shop bekommen, hier gibt es Neuigkeiten auf Facebook und hier können alle, die es interessiert, lesen, wie ich mich dort "eingeführt" habe.

P.P.S. Weil ich gestern schon gefragt wurde, ob denn alles in Ordnung sein, weil ich mich so rar mache, hier ein kurzes Statement dazu.
Gestern war ein Sch... Tag! Ich beantrage offiziell den ersten April zukünftig aus dem Kalender zu nehmen, ganz besonders wenn ihm eine Zeitumstellung vorangeht... *ächz*
Ein Termin jagte den anderen und nach einer Sitzung gestern Abend war ich einfach nur platt und musste auf meine Blogrunde schweren Herzens verzichten, der Rest der Woche sieht leider nicht besser aus und wer sich jetzt wundert, warum ich trotzdem einen ellenlangen Post verfassen konnte... Tja, das ist das Wunder der "Planung". ;-)
Am Wochenende vorgeschrieben und lediglich noch kurz überarbeitet. DAS ist schon das ganze Geheimnis. *psst* Verratet mich aber nicht! ;-)

Und wer jetzt tatsächlich bis zum Schluß durchgehalten hat, bekommt von mir ein kleines Leckerlie *g*, nämlich einen Blick durchs Schlüsselloch in meine Taschenspieler-Werkstatt, aber nur einen klitzekleinen... ;-)

*knuddeleuchallemallieb*




25 Kommentare

  1. Hach...liebe Sabine...das ist ja mal was ganz tolles!!! Ich bestelle ja auch das ein oder andere im Internet...habe aber trotzdem mein Stofflädchen vor Ort!! Erst war die Dame ja etwas merkwürdig...aber mittlerweile mag sie mich wohl...sie bewundert jetzt immer meine Täschchen -kicher-!!! Aber was du mit deinem Lädchen erlebst, finde ich toootal toll!!! Da bin ich jetzt schon neugierig drauf...
    Ohhh...dein kleiner Einblick...bin ich auch schon neugierig drauf!!! Diesen untersten Stoff hab ich auch...er muss noch etwas warten... ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    Ja, das ist aber eine tolle Sache die du machst....vor allem ein Sponsor haben, wau, der noch soooo viele Stoffe hat:-)
    Deine Suchbegriffe sind ja herrlich, aber ganz ehrlich guck dir mal deinen heutigen Posttitel an,"kicher" da gibts sicher den ein andern Suchbegriff.......:-)
    Apropos Taschenspieler, ich warte immer noch auf meine Stoffe, seufz
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!
    Boah wie cool ist das denn, den Blog eines Stoffgeschäftes führen. Ich bin ganz sicher, dass sie mit Dir die absolut richtige Wahl getroffen haben.
    Ich ich muss Dir recht geben, so gern ich auch im Internet bestelle, in einem "richtigen" Stoffgeschäft fühle ich mich wie im Paradies;-))
    Ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich war gerade mal auf der Seite der Stoffgalerie lauern, so schöne Stoffe und du sitzt jetzt an der Quelle, da kann man schon neidisch werden! Hat dein Tag jetzt mehr Stunden oder wie schaffst du das alles???

    Ich bin auf deine Taschen gespannt, bei der Vorschau!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen du liebe Sabine,
    hachz ich wünsche dir Kraft, die Woche durchzustehen und freue mich, wie gutmütig du bist und dir dazu noch einen 2.Blog "aufbürdest" - fast zu gut für diese Welt - ;-)
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Sabine,
    da haben sie ja die Richtige gefunden. Denn du schreibst immer so schön erfrischend. Es ist wirklich Schade,dass immer mehr Stoffgeschäfte verschwinden. Hier vor Ort gibt es nur sehr wenig und dann sind sie schlecht sortiert und sehr teuer, daß ist in einer Kleinstadt wahrscheinlich so. Morgen fahre ich zur Klinik nach
    Osnabrück und da gibt es schon schöne Stoffgeschäfte. Ich werde mal wieder in den Geschäften vorbeischauen,denn den Stoff anzuschauen und zu fühlen ist schon schön.
    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen,

    ich finde es toll, dass du den Blog schreiben wirst. Ich gehe unheimlich gerne zu Frau Ballas einkaufen. Meine Nähmaschine und Overlock habe ich auch dort gekauft. Ich finde es wichtig, dass man auch vor Ort Stoffe, Maschinen und Zubehör bekommt. Und auf das die netten kleinen Unterhaltungen möchte ich auch nicht verzichten.
    Ich wünsch dir viel Glück mit dem Blog!!
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. das ist ja toll :) na da bin ich schon gespannt :) Ich bin zwar weit weit weg von dem Laden, aber trotzdem würde ich dann diesen Blog folgen.
    Du hast recht - das Geschäftesterben ist ein wahnsinn... Sogar in Wien gibt es nur eine Handvoll "gute" Stoffgeschäfte und 1 Schnäppchenstoffgeschäft (die bekannt sind).
    Ich wünsche dir einen schönen Tag :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sabine,
    das ist ja der Wahnsinn! Ich frage mich zwar auch, wann Du das alles noch machst???
    Auf jeden Fall komme ich im September mal vorbei und gucke mal vor Ort...
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine,
    wow wow und nochmal wow :)
    Ich freu mich tooootal für dich <3
    Das ist sowas von überdrüber cool!
    Das kleine Stoffgeschäft in meiner nächsten Nähe ist leider nicht so berauschend... aber für Basics gehe ich dennoch gerne hin!
    Jetzt hast du einen "Sponsor" *kicher das klingt ja mal genial :)
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß!!!
    Lieben Gruß, Gabi

    AntwortenLöschen
  11. woow das ist ja mal toll - wie das leben so spielt - freut mich für euch - supergummigut - wünsch dir viel spaß mit deiner neuen aufgabe!!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  12. Tagchen liebe Sabine!
    Ich war grad mal ne Runde bei deinem Sponsor (hört sich ja klasse an *gg*) stöbern.
    Klasse! Da geht ich nochmal stöbern, wenn ich mehr Zeit habe.
    Viel Spaß mit dem Blog wünsche ich dir! :-) Ich hab mich da mal als Leser eingetragen...

    Die Suchbegriffe sind ja wieder zum Schreien *lach*
    Die verwechseln deine Blogsuche doch wohl nicht mit Mr.G.? ;-)

    Ich wünsch dir einen schönen Tag und weniger Stress...

    Liebe Grüße
    AnnL :-)
    *zurückknuddel*

    AntwortenLöschen
  13. Och, das machste bestimmt supergut !!!
    Das ist doch eine wunderbare Aufgabe:
    Lass´uns dann mal einen Link da .......
    Die ersten Leser haste dann schon mal ....
    Ganz liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sabine
    hihi unverhofft kommt oft und ich finde es klasse .. is ja ein schönes Lädchen was einen Besuch wert wäre.. hmm und es wäre machbar für mich :-))
    Die kleinen Läden hier bei mir in der Nähe im Städtchen sind auch meine Favoriten. Dort kaufe ich auch immer rmeine Wolle etc.
    Wuschelige Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Sabine, das ist ja mal ein Knaller!!! Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Kopperation! Ich geh echt gerne in die Stoffgalerie, die Besitzerin hat immer ein paar gute Tipps und ist total nett! Da werd ich gleich mal bei deinem zweiten Blog vorbeischauen!
    Ich freu mich schon, die ein oder andere Tasche bald in echt zu sehen;-)
    Ich hoffe, dass du die stressige Woche trotzdem gut rum bekommst!!!!

    Fühl dich lieb gedrückt
    Karina

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe durchgehalten und bis zum Schluss gelesen - sogar sehr gerne :-))) Das mit dem Blog des Stoffgeschäftes finde ich super. Mir geht es nämlich genauso wie dir, dass ich es total schade finde, dass immer mehr individuelle Geschäfte schließen müssen. Allerdings hatte ich doch in der letzten Zeit den Eindruck, dass hier gerade im Bereich Wolle, ein leicht gegenläufiger Trend auf dem Vormarsch ist. Ich würde es mir wünschen. Ach du arme, solch blöden Tage mit dem Wissen, dass noch weitere davon folgen werden.... Eine kleine Aufmunterung hätte ich für dich. Da ist was unterwegs (nein keine Kinder *giggl), was natürlich gar nichts mit meiner Frage, die du ja auch schon wieder vergessen hast, zu tun hat ;-)
    Lass es dir gut gehen.
    Herzliche Grüße
    Sissy
    PS: Und wenn du mal irgendwo ein paar Minütchen Zeit findest, dann schau dir mal dieses Video an, das macht nämlich super Laune und zaubert einem ein Lächeln ins Gesicht ;-) http://youtu.be/ryJBmwzYfaM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal liebe Sabine, noch ein Beispiel für den Gegentrend :-) Und gar nicht so weit weg von dir, wenn ich mich nicht irre :-))))
      http://klaraklawitter.blogspot.com/2014/04/dieses-gejammer-geht-mir-auf-den-geist.html

      Löschen
  17. Du hast mich süchtig gemacht... Wie cool. Ich hab wirklich schallend gelacht. Hmmm ob wohl auch die Kripo bei dir guckt... Na, das ist ja mal spannend, zu was du so wie die Jungfrau kommst. Find ich ziemlich cool. Na und ein Sponsor ist ja was Feines. Aber mal ehrlich, wenn du den Blog betreust und die Arbeit und Dein Herzblut reinsteckst, ist das alles verdient und nicht gesponsort... Ich bin gesapnnt, auch auf das Mehr hinter dem kleinen Ausblick!
    VLG
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Tee-Check
    Mistunde Zeit (Originalton meiner Kinder im Spracherwerbsalter)-Check
    Keks- fällt aus wegen ist nicht
    Los gehts:
    Hoffentlich hast Du Dir da nicht zuviel vorgenommen.
    Ich schrei auch oft genug *hier* und dann weiß ich gar nicht, wann alles schaffen...
    Aber Du hattest ja Bedenkzeit und wirst das Für und Wider abgewägt haben.
    Auf jeden Fall wünsche ich Dir dafür ganz viel Erfolg!

    Süchtig gemacht hast Du MICH auf jeden Fall- nach Posts und Kommentaren von Dir. ;O)

    Meine Arbeit schafft mich im Moment auch ganz schön, aber es kommen auch wieder bessere Zeiten (hoffe ich).
    Aber wir sitzen äh nähen das aus, oder?

    Auf Deine Tasche bin ich schon sehr gespannt, der Stoff ist schon mal meiner. *hihi*

    Jetzt hab ich doch erst mal geschaut auf Deinem "neuen Bog"- es ist ja glaub ich überschaubar.
    Da schau ich jetzt öfter mal rein, um meiner Sucht (siehe oben) zu frönen, kaufen werd ich da ja eher nicht.
    Da ist mir der Weg zu weit. :O)

    Liebste Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  19. Hier! Ich ich ich... ich hab auch bis zum Schluss durchgehalten. Naja, fällt ja auch nicht besonders schwer bei deiner Schreibweise... Und was muss ich sehen: du hast schon angefangen mit den Taschen??? *fall in Ohnmacht*
    Wie machst du das? Viel um die Ohren, bloggen, nähen, jetzt noch den 2. Blog (Glückwunsch erst mal - das ist ja mal ne Auszeichnung, wenn du von einem Stoffgeschäft angesprochen wirst!! WOW!) und trotzdem hast du noch die Zeit, mit der Taschenspieler CD anzufangen...
    Da ist bei mir noch gar nicht dran zu denken... Bin auf jeden Fall auf das Ergebnis gespannt...
    Und - deine Bemerkung "wenn das ginge..." ist ja wohl nicht ganz ernst gemeint oder?? Du weißt doch, dass hier alle süchtig nach deinen verrückten Posts sind. Durch dich ist mein Geschreibsel ja auch schon ein wenig lockerer geworden... Vielen Dank dafür hihi...
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sabine,

    wenn ich vor Ort so ein Stoffgeschäft hätte würde ich vermutlich auch weitestgehend auf meine Bestellung im Internet verzichten. Leider ist dem nicht so....
    Herzlichen Glückwunsch zum neuen (Adoptiv)kind (wir müssen den Suchanfragen doch Futter geben :-D) und somit zum Sponsor! Wenn man sich den Blog "vorher" anschaut ist da ja nicht sehr viel passiert. Da wirst Du gehörig Schwung in die Bude bringen!

    Wie jetzt, Sabine, Du hast schon angefangen mit den Taschen (*hektisch schau*)? Die Appli ist ja schon mal der Hammer und hätte ich unter 100 Beiträgen entweder Dir oder Ina zugeordnet, - o.k. oder Christiane...
    Bin schon ganz hibbelig. Habe immerhin schon die Schnitte ausgedruckt und zusammengeklebt (mag ich am wenigsten). Meine Stoffe sind alle da, es kann losgehen.

    Werde Euch drei (Deine beiden Blogs und Dich) im Auge behalten... :-)

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Schreiben (und lesen)!
    Marlies

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sabine,

    es klingt so entschuldigend, dass Du jetzt einen Sponsor hast...was ein Quatsch! Ist doch toll und einfach die Gegenleistung was Du tust. Freu dich einfach und versuch Dich nicht zu stressen!
    Und ja, die Suchbegriffe erstaunen mich auch immer wieder *lach
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  22. Meine liebe Sabine, da wir das Hauptthema deines Postes ja schon beschnackt haben :o*
    und ich mich immernoch für dich freue und deinem Stoffdealer zu seiner Entscheidung beglückwünsche ✿
    hätte ich da auch noch eine tolle Suchanzeige zu bieten - "du hast mein herz erobert" - ja, klar! *lach*
    halt mal kurz an in deinem ganzen Terminstress - ... und lass dich mal lieb drücken ... -
    und dann bis bald :o*
    Gesine

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sabine,

    wie g**l ist das denn? Voller Spannung habe ich Deinen Post gelesen (bis zum Schluß) und ich freue mich wie verrückt für Dich. Da hat sich die Dame vom Stoffgeschäft genau die Richtige ausgesucht und die Leser/innenzahlen werden bestimmt in Kürze in die Höhe schhnellen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser wundervollen Aufgabe und der supercoolen Gegenleistung.
    Ich bin gespannt wie es weitergeht. Dein Einblick in Deine neue Tasche macht Lust auf mehr!

    Auch wenn Deine Woche sehr streßig ist, wünsche ich Dir eine schöne Zeit.

    Viele liebe Grüße
    Anja

    P.S.: Wenn Du es eilig hast, geh langsamer!

    AntwortenLöschen
  24. Okay. Wie geil ist das denn bitte?! Entschuldigung, aber kann man das anders sagen? Ich will auch bitte! Die Läden bei uns könnten das auch gut gebrauchen ;) Recht hast du. Aber wenn ich in einen Laden gehe, die nichts da haben, nicht mal wissen was Paspel ist und man sich zwingen muss was zu finden und nicht sich selbst ermahnen muss, dass nicht alles mit darf, dann verstehe ich auch, warum im Internet gekauft wird und es dem Laden nicht gut geht. Dein neuer Sponsor sieht aber so einladend und freundlich aus - wenn ich mal in der Ecke bin, dann... ;)

    Deine Suchanfragen sind umwerfend. Ich musste echt lachen. Das du so flott mit der Familienplanung bist. Bewundernswert. Ich dachte ja immer, das braucht Zeit :D

    Liebe Grüße
    Rebecca, die nie mehr ohne SchnabelinaBag in einen Laden geht

    AntwortenLöschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...