Dienstag, 1. April 2014

365-Tage-100-Wünsche-Quilt - März-Rückblick

Schon wieder ist ein neuer Monat rum und ich bin sehr froh, dass ich bereits vorgearbeitet habe, denn diesen Monat bin ich irgendwie zu nix gekommen...
Dank meiner weisen Voraussicht, Achtung Eigenlob *g*, kann ich euch dennoch den bisherigen Fortschritt präsentieren und zwar hier:


Nach und nach zeigt es sich auch, wie schwierig es ist, auch genau gleichgroße Quadrate passgenau aneinanderzunähen - wer hätte das gedacht? ;-)


Mir gefällt eure Stoffwahl (schließlich habt ihr daheim die Stoffe ausgesucht!) bisher sehr gut und ich freue mich schon die nächsten Monate dazupuzzeln zu können - sieben kommen ja noch! :-)

Außerdem habe ich jetzt auch endlich mal alle Stoffespenden duchgezählt, ich habe zwischenzeitlich - trotz ausführlicher Dokumentation - den Durchblick verloren und nun hat sich meine Befürchtung, dass ich mehr Stoffe habe, als ich brauche, bestätigt -  was mich zu einer ganz wichtigen Frage an euch, die Spender, bringt:

Was mache ich mit den wunderschönen Stoffen, die übrig bleiben?

27 liebe Menschen haben mir bisher Stoffe geschickt und 49 Quadrate habe ich noch zu nähen.
Als ich von meinem 365-Tage-100-Wünsche-Quilt erzählt habe, hatte ich definitv nicht mit sooooo viel Großzügigkeit gerechnet und bin daher wirklich ein wenig ratlos...

Einen zweiten Quilt braucht Joshua nicht und so viele Kissen kann ich auch nicht nähen. ;-)

Habt ihr Ideen? Immer her mit den Vorschlägen.

Selbstverständlich werde ich den restlichen Quilt von Joshua so planen, dass von jeder Stoffspende auf alle Fälle mindestens ein Stoff vernäht wird - schließlich sollen die guten Wünsche, mit denen die Stoffe geschickt wurden, auch ALLE ihre Wirkung tun. :-)

Uli/das Königskind sammelt auch diesen Monat hier wieder die Fortschritte der 365-Tage-Quilt-Teilnehmerinnen und ich muss ihr mein Bildchen auch gleich mal rüberschicken.

Einen schönen Tag, ihr Lieben ♥

eure

P.S. Wie versprochen gibt es außerdem auch endlich ein Foto von meinem Gewinn bei Bine von was eigenes, das Heather-Bailey-Fat-Quater-Set von den Teuto-Elfen.


Sie die nicht wunderschön und sind die nicht außerdem genau mein Ding! :-)







23 Kommentare

  1. Hallo Sabine,
    Joshuas Quilt sieht schon klasse aus! Wahrscheinlich nähst Du aus den ganzen Stoffspenden noch zahlreiche Decken...die guten Wünsche kann ja jeder gut gebrauchen. Ansonsten hast Du doch die Taschenspieler CD, bei den zahlreichen Taschen machen sich viele Stoffquadrate sicher auch gut . Ich denke, Dir wird da schon genug einfallen...
    Dein Gewinn ( der wievielte ist das eigentlich???) sieht auch toll aus! Da hast Du ja bald so Stoffberge wie ich, wenn es so weitergeht...
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Sabine...
    Ich hab mir schon gedacht, dass du dir so eine Frage stellst... ;-) Finde ich toll, dass du von jedem Stoffspender was vernähst!! Und die Idee, die Stöffchen in die Taschen zu vernähen finde ich auch klasse... (Ähhh...zu deinem Vorschlag, ich könnte ja jetzt doch mitmachen, wegen dem Gewinn von Farbenmix...ach Neee, ist mir doch zuviel "Tasche"...grins...) ich bin schon auf die ganzen Taschen gespannt die von euch kommen!!
    Mhhh...du könntest mir natürlich auch einen Quilt nähen...Kicher... Kleiner Scherz!! ;-)
    Der Gewinn ist ja mal richtig toll...wow...die Stoffe/ Farben...genau mein Ding!!!
    Sooo, und jetzt husche ich zur Arbeit und wünsche dir einen tollen Tag...
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. der quilt sieht doch schon richtig klasse aus - toll gemixt - der muss ja wirken, bei den vielen wünschen !!!
    dein gewinn sieht auch toll aus - hachz es gibt sooooo viele tolle stoffe - viel spaß beim streicheln und verarbeiten !
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine
    Die Decke wird super schön, ich hätte echt die Geduld nicht dazu....
    Meine Teile sind bereit, aber du musst dich noch gedulden da ich noch auf etwas warte:-)
    Nähe doch für dich noch eine Decke?
    Die Stöffchen deines Gewinns, wunderschön
    E wunderschöne Dag
    Angy

    AntwortenLöschen
  5. Guten Moooorgen! :-) Bei dir kann man sich heute die richtige Dosis kunterbunte Fröhlichkeit abholen. Joshuas Quilt ist ja der Wahnsinn! Tja, was machen mit den vielen großzügigen Stoffspenden? Hast du die Rückseite schon eingeplant? ... Zu deinem Gewinn bei "was eigenes" gratuliere ich dir ganz herzlich und bin heute ausnahmsweise mal gar nicht neidisch ;-), denn halt dich fest, ich hab' auch mal was gewonnen! Juchhuu! :-)) Mr. Random zog die 17 und bescherte mir beim Upcycling Dienstag ein wunderbares Kreativwerkelbuch. Komm, Sabinchen, wir klatschen in die Hände, hüpfen und freuen uns beide: "Wir haben was gewonnen! Wir haben was gewonnen!" *lach* Allerliebste Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Wow!!!!
    Sabine, was für tolle Stöffchen!!!
    Der Gewinn war sicher von Anfang an für dich bestimmt. Wer außer dir könnte sonst etwas mit Chevron anfangen ;o)
    Ich bin wirklich gespannt was du daraus zaubern wirst.

    Ach ja, der 365 Tage Quilt.....
    Das erinnert mich daran, das ich noch nicht ein Stück weiter gearbeitet habe....
    Toll sieht das bei Dir aus.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Sabine,
    auch dein Quilt sieht schon umwerfend aus...toll bunt. Wohin ich sehe, überall entdecke ich diese wunderhübschen, farbenfrohen Patchwerke...und ich Trottel hatte damals sogar die Anmeldung verpasst und wohne hier zusammen mit rund 1000 Stoffquadraten...uaaahh!
    Du fragst, was du aus den übrigen machen könntest? Teile die Stöffchen doch in 4 Teile, dass sie nicht ganz so groß sind und zaubere eine bequeme Nackenrolle....eine Nackenrolle ist schließlich kein Kissen 😜. Natürlich leihe ich Dir zur Verarbeitung gerne ein paar Foltergeräte aus *grins*

    Dein Gewinn ist auch echt herrlich. Ein toller Stoff für den bevorstehenden Taschenspieler sew along, oder?

    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen!

    Das wird ein wunderbar fröhlich-bunter Quilt. Einfach wunderschön. Aber bei den neuen Stoffen freue ich mich auch schon auf das, was du dir damit feines ausdenkst ;o)

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabine,

    dein Quillt sieht schon sooooooooo schön aus...was für eine Farbenpracht.Da ich noch nie so etwas genäht habe stelle ich mir das akurate aneinander nähen auch fummelig vor,lach.Aber du bist mit so viel Herzblut und Liebe dabei,das schaffst du.

    Drück dich und eine wunderschöne Woche
    Vera

    AntwortenLöschen
  10. Juhuuu liebe Sabine

    Ach wie schön farbenfroh der Quilt wird :-) und oh schreck ich habe den ganzen März nix genäht *schäm* muss ich unbedingt nachholen. Na und mit dem restlichen Stoff fällt Dir sicher etwas ein. Wa für die Katzen?? Eine Knisterhölle oder Tunnel?? :-))))

    GLG Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabine,
    das wird wirklich ein wunderschöner Heilquilt, da kann es nur gut werden, schon diese sonnigen Farben. Da du ja keinen Stoff mehr brauchst, schwinge ich von hier aus meinen Zauberstab und wünsche nur das Allerbeste ...
    Tipps zur Verwertung fallen mir gerade nicht ein, aber vielleicht mal beim Radln, dann melde ich mich nochmal.
    Ganz herzliche Grüße
    von Ines

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Sabine!

    Toll sieht dein Quilt bisher aus!
    Dass es nicht leicht ist, die Nähte zu treffen, kann ich mir durchaus vorstellen... Puhha..... Ich würde irre werden wenn das nicht klappt. Beim Zugluftstopper vom Klein-K hab ich das ja nicht ganz so genau genommen, aber bei so einer Decke....
    Vielleicht vergrößerst du sie am Ende rundherum um ein Quadrat, dass je aus zwei Dreiecken besteht?
    Oder um ein Halbes, welches je aus zwei kleinen Quadraten besteht? Wie machst du denn die Einfassung am Ende? Einfarbig oder auch bunt? Vielleich kann man die das noch gemixt gebrauchen?
    Ansonsten aufbewahren und zum Applizieren nehmen. Die Idee mit den Taschen finde ich sonst auch gut.
    Bekommst du dann alles unter oder brauchst du dann noch Nachschub? ;-)

    Deine gewonnenen Stoffe gefallen mir auch. Also falls dir nichts damit einfällt.... ;-P *gg*

    Liebe Grüße
    AnnL :-)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabine!
    Der Quilt wird toll. Und ein Gewinn ist ein Knaller! Und meiner Meinung nach benutzt du die Stoffspenden einfach für Dich, wo sie gerade passen...
    VLG
    Julia

    AntwortenLöschen
  14. Dein Gewinn ist ein Knaller, die Stoffe sind wirklich toll!
    Der Quilt ist jetzt schon so schön!!! Vielleicht nähst Du dir als Patentante den passenden Quilt mit den restlichen Stoffen?!?
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  15. Das ist so ein richtig Gute Laune Quilt! So farbenfroh, der zaubert einem sofort ein Lächeln ins Gesicht!
    Also mit den restlichen Stoffen könntest Du Dir einen Quilt nähen oder gepatchte Taschen, lauter Vögelchen oder Herzen, die man als Geschenkanhänger benutzen kann!
    Ach Sabine, wir Stoffsüchtigen können doch nicht genug Stoff haben und so ein leeres Stoffregal macht doch auch nicht glücklich:-))
    Ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  16. ach wie schön :o)
    Mut, Liebe, unzählige gute Wünsche, fröhliche Farben ...
    und all das vernäht von dir ♥ liebe Sabine! :o)
    das Britzeln der Zauberkräfte ist quasi schon auf dem Foto zu sehen ♪
    ich grüße dich ganz lieb
    Gesine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sabine,

    ist es nicht irre? Stoffe von so vielen verschiedenen Menschen, ohne Absprache und alles passt so wunderbar zusammen!? Ich freue mich jedesmal wie Bolle, wenn ich meinen Pferdestoff darauf entdecke :-).

    Ich habe leider überhaupt keine Idee, was Du mit den Reststoffen anfangen könntest Hm, auf irgendeinem Blog habe ich mal eine selbstgenähte Gartenfahne gesehen (war's bei Ina?). Ist nochmal ein Haufen Arbeit, wäre aber eine Möglichkeit: Die Bloggerwelt im Vorgarten :-).

    Ich wünsche Dir noch einen zauberhaften Dienstag und eine sonnige Woche!
    Marlies

    AntwortenLöschen
  18. Du könntest doch die übrigen Stoffe zu kleinen (vielleicht farbreinen) Päckchen packen und zugunsten der DKMS versteigern?
    Ein paar Quilter finden sich bestimmt, die da mitbieten würden.
    Ich zum Beispiel. ;O)

    Der Gewinn hat ja wirklich auf DICH gewartet!

    Liebste Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Au ja, die Idee mit der Versteigerung finde ich auch klassse! :-)

      Löschen
  19. Dein Gewinn ist ja der Knaller, bin gespannt wofür du die Stoffe vernähst, vielleicht für eine Tasche?

    Joshuas Quilt sieht schon super aus! Zu den übrigen Stoffen finde ich die Vorschläge von Sabine und Ina
    sehr gut, also entweder nutzt du sie für weitere Projekte (Taschen, Täschchen etc.) und / oder du versteigerst sie zugunsten der DKMS.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  20. Joshuas Quilt sieht doch schon echt toll aus. Der Gewinn ist auch eine Augenweide..Du kannst ja die restlichen Stoffe für einen guten Zweck spenden oder etwas anderes daraus nähen.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  21. Der Quilt sieht umwerfend aus - du hast genau die richtige Auswahl getroffen. Vielleicht kannst du aus den Resten noch etwas für den guten Zwecke machen und auch etwas versteigern - das würde doch super passen, oder? Deine gewonnenen Stoffe sind super schön - was daraus wohl wird?

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...