Montag, 10. März 2014

Handarbeit - mal ganz anders!

Heute gibt's mal eine etwas andere Art von Selbstgemachten.

Ich lasse heute nämlich arbeiten... *g*

Als ich Karina bei unserem Treffen am Samstag von meinem arbeitsreich verplanten Sonntag erzählte, sagte sie sofort "Das kannst du ja am Creadienstag posten!" und jaaa, Mensch, ich habe ja einen Blog, ich kann ja tatsächlich auch darüber schreiben. *andenKopfklatsch* Danke, Karina! :-)
Okay, zum Creadienstag gehe ich damit zwar nicht, aber immerhin, so war mein Sonntag! :-)

Also, worum geht's?
Kurz gesagt, um mein Auto und dessen unliebsame Angewohnheit dauernd die Scheiben zu verlieren.
Naja, sie bleiben nicht auf der Straße liegen oder so, aber dauernd macht es "krzchr" und die Scheibe sackt unabänderlich nach unten und ich weiß: Sch... der elektrische Fensterheber ist schon wieder im *piep*!!! :-(

Als es vor 3 Jahren das letzte Mal passierte, wurde ich in meiner Werkstatt aufgeklärt, dass das Ersatzteil aus Japan käme und infolge der Reaktor-Katastrophe zur Zeit nicht lieferbar wäre und es würde bestimmt mehrere Wochen dauern.
Klar, ich fahre mehrere Wochen mit offenem Fenster durch die Gegend... *andieStirntipp'*
Eine andere Renault-Werkstatt wurde offenbar von woanders beliefert *hust* und ich bekam die Teile (zwei kleine Plastikdinger für damals 5,49 Euro) sofort mit.

Die damalige Reparatur ersparte mir Kosten in Höhe von 350 Euro, dauerte (wir sind ja schließlich keien Automechaniker) 3 Stunden und war dank eines Super-Forums absolut machbar.

Als es nun wieder passierte, war klar, das machen wir auch wieder selbst.
Wir, das sind in diesem Fall meine herzallerliebste Lebensgefahr und der beste Papa der Welt (sorry, Mädels!) - ICH hatte den angenehmen Part der Zuschauerin, die schlaue Kommentare zum besten gibt. ;-)
" Da fehlt eine Schraube", "letztes Mal ging das doch auch", "da muss man die Feder abmachen", "ich gucke mal schnell im Netbook" *lach* 
Es spricht sehr für meine Männer, dass ich bleiben durfte... :-)    

Und so verbrachten wir einen sonnigen Sonntagnachmittag mit der Scheibenreparatur, die dieses Mal nur 2 Stunden dauerte - "wir" steigern uns! 

An dieser Stelle ein großes Lob und ein dickes Dankeschön an "meine" Männer! ♥♥♥

Hier mal ein paar Impressionen (bitte den schmutzigen KFZ-Zustand ignorieren - mit einer defekten Scheibe ist ein Waschstraßenbesuch zwar mit Sicherheit sehr unterhaltsam, aber ebenso sicher nicht empfehlenswert...):

Mein Sohn: habt ihr das Auto jetzt kaputtgemacht???
Ein bisschen wie ein Picknick ;-)

Das kleine, grüne Plastikding ist der Übeltäter und in der Werkstatt tauschen die das ganze Ding!!





Zur Erholung nach diesem doch sehr techniklastigen DIY habe ich euch noch ein paar Impressionen von meinen neuen Streichelstöffchen mitgebracht. 
♥ Sind sie nicht wunderschön?? ♥
 

So, das war mein Wochenende.
Und wie war das eure?

Einen wunderbaren Wochenstart wünscht euch
eure


edit: geradenochmal bei Micha gesehen:
Letzte Chance heute, die schöne Fannie zugunsten der DKMS zu ersteigern!


16 Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Sabine,
    wer hätte gedacht, dass ein Post über Autoreparatur so erfrischend sein kann. Besonders die Waschstraßen-Stelle bereitet amüsantes Kopfkino :-)
    Noch mehr Freude bereiten aber zugegeben deine neuen Streichelstoffe. Ich war ja kurz erschrocken, wann du zum fotografieren bei mir warst, ohne das ich es bemerkt haben könnte. Liegen doch bei mir gerade die gleichen Stoffe auf dem Tisch bzw. unter der Nähmaschine. Ich bin ja sehr gespannt, was du daraus zaubern wirst!
    Ich wünsch dir einen sonnigen Wochenstart und verkrümel mich wieder, allerdings nicht ohne einen ganz lieben Gruß hier zu lassen.
    Ganz liebe Grüße ;-)
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Katrin!

      Wie schön, dass ich dich zum Schmunzeln bringen konnte! :-)
      Es war wirklich recht kurzweilig, gestern.

      Ganz ehrlich, ich war nicht bei dir zuhause - obwohl wir tatsächlich die gleiche Ausbeute "heimgeschleppt" haben - ist ja aber auch kein Wunder, bei diesem Traumstoffen.
      Wer hätte sich da nicht verliebt?

      Liebe Grüße zurück *drück*

      Löschen
  2. Mensch Sabine!
    Eure Autoreparatur wäre doch glatt eine Fernseh- Doku wert gewesen! *lach*
    "und heute sehen sie bei Den Autoschraubern - Sabine und den deffekten Fensterheber ihres Autos! wird es ihren Männern auch dieses Mal wieder gelingen, sie vor der sündhaft teuren Werkstatt zu bewahren? oder haben sie das Auto jetzt kaputt gemacht? ... -bleiben sie dran! nach nur einem Spot geht es weiter ..." *lach*
    Schatzi, das hast du sehr schön geschrieben :o*
    und dickes Kompliment an deine beiden Männer *winkewinke*
    bestimmt hast du gestern Abend ganz glücklich und zufrieden deine wundervollen Stoffe gestreichelt ...
    hach, was sind die schön! ♥ und der türkisfarbene ... kommt mir irgendwie bekannt vor ... *hihi*
    ich drück dich lieb und wünsche dir einen tollen Tag
    *Daumendrückfür´sTochterkind*
    deine Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, Gesine, die haben es nicht so mit der Öffentlichkeit - es muss ja auch irgendwo einen Ausgleich zur so einer alten Plaudertasche wie mir geben.

      Wenn die genauso wären, käme ICH ja nie zu Wort - schrecklicher Gedanke! ;-)

      Aber die Einleitung würde ich 1 zu 1 übernehmen, sehr schön!
      Was habe ich für tolle Kommentatorinnen - die schreiben für mich schon Werbespots... ♥

      Allerdings war ich gestern glücklich - und wie!

      Es ist außerordentlich beruhigend, dass die Scheibe wieder zugeht. :-)

      Jetzt muss ich mir nur mal überlegen, was ich mit den schönen Stoffen mache...

      Dankeschön - dir auch einen tollen Tag! :-)

      Löschen
  3. Ja, es gibt doch nichts über handwerklich geschickte Männer! Ich wäre bei deinen Kommentaren mit Sicherheit des Feldes verwiesen worden ;-)!
    Deine Stoffe sind wirklich ein Traum und ich bin schon sehr gespannt wann wir sie hier wiedersehen werden. Mein Wochenende hat am Beckenrand mit der Stoppuhr in der Hand statt gefunden....
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  4. Laaach, ich stelle mir gerade die Sache mit dem defekten Fenster und der Waschanlage bildlich vor ;-)))
    Aber toll daß ihr es wieder reparieren konntet!

    Und deine Stöffchen sind schööön! Genau passend zum tollen Fruhlingswetter :-)

    GLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Ha, du wirst ja zur Automechanikerin! Gefällt mir sehr gut! :) ich mache auch gerne Sachen selber, klappen tut das allerdings oft nicht :D Sieht bei euch richtig professionell aus :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,
    so habe ich früher meine Wochenenden verbracht... entweder am Auto oder am Motorrad geschraubt (meistens alleine, also ohne Männer ;)) Dieses Wochenende habe ich "richtig" gearbeitet, also um Geld zu verdienen ;)))
    Jetzt arbeite ich auch, aber eher um Haus und Hofi in Ordnung zu halten ....

    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine sonnige Woche Schlottchen

    AntwortenLöschen
  7. So sieht das bei uns auf dem Hof auch öfter aus :D Aber da werkelt dann der Bruder mit dem Schatz und dem durch drei geteilten besten Freund :D Manchmal darf ich auch "mitspielen" :D Macht schon manchmal Spaß und da ich die kleinsten Hände habe, brauchen die manchmal meine Hilfe :)

    Deine neuen Stoffe sind ja wirklich ein Traum. Da bin ich ja mal gespannt, was du daraus nähen wirst :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine,

    wirklich interessant und seeehr unterhaltsam, aber die untersten Fotos gefallen mir am besten!!! :-)

    Die sind ja allesamt nur traumhaft! Ich habe verschiedene Vorschläge: einen frühlingshaften gepatchten Tischläufer (hab ich aus ähnlich hübschen Stöffchen kürzlich gemacht) mit dazugehörigem Biskuitkissen und und und... Ich bin schon sehr gespannt!

    Sei lieb gegrüßt und hab' einen sonnigen Start in die Woche!
    Marlies

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab ja noch nie so eine Autotür von innen gesehen, Danke für den Einblick!
    Wobei ich zugeben muss, dass ich auch kein gesteigertes Verlangen danach hatte. ;O)

    Ich stelle mir gerade vor, wie Gesine die Fernsehsendung moderiert und Deine Männer von Kopf bis Fuß verpixelt durchs Bild laufen... *Schenkelklopf*

    Ich hoffe das anschließende Eis hat gemundet und Du hast eins für mich mitgegessen!
    Nächsten Samstag fahre ich zum Stoffmarkt, dann kann ich auch neue Stöffchen zeigen.

    Liebste Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darf ich da mal mitlachen, Ina!? *gacker*... Oh Mann *tränenwegwisch*... Herrlich!

      Hochachtung vor deinen Männern, die trotz "hilfreicher Kommentare" deinerseits in 2 Stunden fertig geworden sind. *lach* Ich glaub', das können wir Frauen echt gut: Klugscheißer-Tipps geben, entspannt daneben stehen und zuschauen, wie die Männer schaffen, ihr Maurerdekollete präsentieren und ihnen der Schweiß auf der Stirn steht. *lach* Sie haben's manchmal wirklich nicht leicht mit uns.

      Danke für die wunderbare Comedy, liebste Sabine! :-))

      Die Stoffe sind ein Traum. Da ich sie auch zu Hause liegen habe, weiß ich das nur zu gut. :-)) Ich wünsche dir ganz viel Freude damit und bin schon gespannt, was du daraus nähst.

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  10. Sehr sehr lustig!
    da kenne ich ähnliche Geschichten...von Ersatzteilen die kaum etwas kosten und die Mechaniker die Profit daraus schöpfen!.....!daher frisch ans Werk und für 350€ kannst Du noch mehr so tolle Stoffe shoppen!
    sind die toll!Viel Spaß beim streicheln!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  11. Sabine, wie kannst du nur?
    Hallo???
    Diese tollen Stöffchen einfach mir nichts dir nichts zeigen?! Hallo?
    Ich WILL sie jetzt auch :) Aber ich WILL immer so viele Stöffchen haben -.-
    Menno.
    Und das mit deinem Auto und dem Picknick, achne, das war ja keins *lach* Aber ich hoffe, dass es nun funktioniert, und die Scheibe dort bleibt wo sie ist, es sei denn man möchte sie runterkurbeln :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  12. ich habe mit Begeisterung Deine Geschichte gelesen-wenn das Ganze nicht so ärgerlich wäre-
    ich habe gelacht, weil Du es einfach super beschrieben hast und ich habe bestimmt ein bisschen gelernt Autoscheiben zu ersetzen
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  13. Ha, da ist ja der Post zum Auto!!! Na das ist doch klasse, dass ihr dieses Mal noch schneller wart;-)
    Aber viel mehr interessieren mich die Stöffchen!!! Die sind so schön, ich bin gespannt, was Du daraus machst!

    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...