Donnerstag, 20. Februar 2014

Monatsplaner für mich! :-)

Der Blog-Putz letzte Woche bei Angela hat mich offensichtlich auch über den Blog hinaus (nein, nein, nicht im Haushalt, so inspiriert war ich dann doch nicht!!) beschäftigt, denn ich habe mir einen Wand-Monatsplaner für meine Machtzentrale gebastelt.

Die Idee zu diesem flexiblen Kalender, der ab der Monatsmitte schon wieder in den nächsten Monat übergehen kann, bekam ich bei Katharina von Stich&Faden.
Sie hat sich auch einen zurechtgebastelt und ich fand die Idee sehr praktisch und flexibel genug für meine Bedürfnisse - vor allem mit den Post-Its. :-)
Praktisch und schön bunt, oder sollte ich sagen... schön neon?? ;-)

Ich habe bei pinterest einige tolle Monatsplaner als Wandtattoos gesehen. 
Zum an die Wand kleben, mit Kreidestiften beschriftbar - sehr schön UND sehr teuer! ;-)

Zufälligerweise (wer glaubt denn bitteschön an Zufall?) habe ich dann beim Kaffeeröster Tafelfolie für die Wand gefunden. Zwei Stück in der Verpackung und wesentlich günstiger.
Gut, sie sind nicht schön bedruckt und somit noch keine Monatsplaner, aber das habe ich dann mal selbst erledigt.

Ich konnte mich mit Masking Tape austoben und habe den Kalender dann anschließend an die Tür und nicht an die Wand geklebt - in der Hoffnung, dass er sich von dort wieder besser entfernen lässt. 




Jetzt muss ich ihn nur noch ordentlich führen, meinen Planer und alles wird gut.
Allerdings dürfte da auch das Hauptproblem begraben liegen... Ich kenne mich schließlich! *g*

So, nun ab damit zu Rums, ist zwar nix Großes, aber von mir für mich gemacht! :-)

Schönen Rums-Tag wünsch' ich euch!



edit: Passend zum heutigen Freutag möchte ich mich für die vielen, lieben Kommentare zu meinem Neon-Planer bedanken (nein, es ist kein Trick dabei, ich habe einfach nur eine Sauklaue (@Ina, Katharina und Gesine *g*).
Arbeitstechnisch war ich leider an der ordnungsgemäßen Teilnahme (viele, viele Besuche und liebe Kommentare da lassen) am gestrigen Rums-Tag verhindert, aber über eure Besuche habe ich mich (immer mal wieder zwischendurch) unendlich gefreut! ♥

31 Kommentare

  1. Oha....das sieht jetzt aber nach durchorganisiert aus! Hmmmm....soll ich mir davon jetzt eine Scheibe abschneiden? ;) Schlecht wäre das nicht...*g* Echt eine tolle Idee!
    Glg Jacqueline

    AntwortenLöschen
  2. Gut geplant ist halb gewonnen, oder? Ja, sowas bräuchte ich auch noch, aber es scheint als bräuchte ich das Chaos! :)
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Tafelfolie ist auch eine Superidee!!! Dann viel Spaß beim Planen!
    LG
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Kommen jetzt auf die Pinwand auch Zettel mit Aufgaben, die Du schon erledigt hast :-))) (duck' mich weg)?.. Aua, nicht hauen! Die Pinwand ist super geworden und eine geniale Idee! Leider für mich nicht durchführbar, alles schon zugekleistert und verhängt. Aber mal sehen...
    Liebe Grüße! Marlies

    AntwortenLöschen
  5. So schöne Idee ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  6. Hey, super gemacht! !! Ich hab das gleiche "Problem" mit den Terminen und fand diese Dinger klasse! Zuhause angekommen, ausgepackt und gelesen, dachte ich: na super, wenn beim abnehmen alles kleben bleibt, brauche ich es nirgends zu kleben. ..." nun hab ich eine alte Folie gefunden, die ich an die Tür mit washi tapes dran machen will und auf die Folie soll dann die tafel! Alles nicht so einfach, sage ich dir. .. hihi
    Dein Kalender gefällt mir ganz gut. .. ;-)
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  7. tolle Idee :) Ich hab so einen Planer in meinem To-Do Buch...
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  8. "Guten Morgen, guten Morgen, guten Morgen Sonnenschein,
    hast du einen tollen Planer, soll jetzt immer Ordnung sein ..." *bitte mitsingen zur OriginalMelodie* *hihi*
    cooler Plan - und Neon - und schon ein Herzl eingetragen ... superdupertoll! :o)
    und wie wir aus deinen Mord- und Todschlagserien wissen - wir glauben nicht an Zufälle -
    *dazu hab ich ein Gesicht wie Gibs aus NCIS gemacht - extra für dich Schatzi*
    soooo ... und jetzt guck ich wieder lieb und fröhlich und drück dich mal ganz dolle,
    du ungeduldige liebe Sabine ;o)
    und wünsche dir einen wunderschönen Tag
    Gesine

    AntwortenLöschen
  9. Also die Idee mit dem Planer finde ich gut und natürlich ganz deins mit dem Neon. Für mich ist das nix, würde ich immer wieder vergessen;-) einzutragen nachzutragen, d.h. Die gleichen Zettel würden Wochen hängen....
    Dir wünsche ich gutes gelingen:-)
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  10. Prima Idee! Schaut total praktisch aus - und wandelbar ist es auch noch, super!

    AntwortenLöschen
  11. Hihihi...du bist grandios....das ist ja mal eine Knaller-Idee!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  12. Jetzt wollt ich mal spicken, was bei Dir so auf dem Plan steht-
    Und da kann ich die S**Klaue nicht lesen!!!
    Da steckt doch Kalkül dahinter. *grübel*

    Wir leben in einem fast türlosen Haushalt, da geht so was schon mal nicht.
    Aber an der Wohnungstür innen klebt auch Tafelfolie für Botschaften.
    Ebenso am Kühlschrank.

    NeonWashiTape fehlt mir da natürlich auch noch.
    Das erinnert vielleicht besser, was noch zu tun ist.
    Leider bleibt es bei mir meist beim Planen, dann macht mein Kopf eh, was er will. Wenn eine "bessere" Idee dazwischenrutscht, dann ist die eben dran.

    Aber Du hast mit dem Veröffentlichen Deines Planers Dir ja jetzt selber die Vorlage gegeben, ihn auch zu führen.
    WIR WERDEN DICH KONTROLLIEREN!!!
    Auch wenn wir es nicht lesen können. *g*

    Liebste Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  13. Hey Schwester der Chaos-Queen!

    Das sieht ja mal nach Organisation pur aus und so schön Neon... Das muss doch einfach wirken - bin gespannt! Wenns klappt brauch ich das Teil auch ;)

    Liebe Grüße Schlottchen

    AntwortenLöschen
  14. Puh, du leuchtest einem ja heute förmlich entgegen! Dann bin ich mal gespannt, ob dein toller Planer Ordnung ins Chaos bringt.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  15. Während ich gerade alle möglichen Pläne über den Haufen werfe, kommst du auf den Geschmack eines Monatsplaners. :-) Toll gewerkelt, Sabinchen, und so schön Neon. Wobei ich deine ganz eigene Zeitrechnung nicht nachvollziehen kann. Der gregorianische Kalender ist das jedenfalls nicht! Oder warum kommt der 2.3. nach dem 16.3.? *lach* Oder geht das bei dir von unten nach oben und von rechts nach links??? Gib zu, du willst uns ein bisschen veräppeln... oder bin ich etwa hier die einzige, die versucht, dein System zu ergründen und deine geheimen Pläne und Termine zu erspicken? Liebste Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Ach nee, ich sehe schon... Give me 5, Ina! ;-)

      Löschen
    2. mensch, Katharina! das war ein extra Blogger- Rätsel ;o)
      weil die doch immer so genau auf jede Kleinigkeit achten, gell? *kicher*
      und Sabinchen sitzt da jetzt und kugelt sich ... *hihi*
      liebste Grüüße!

      Löschen
  16. Hallo Sabine,
    ich habe auch einen Monatsplaner - aber meiner läuft auf zwei Füsschen durch die Welt und ist mein kleiner Enkel. In der letzten Zeit fiel vieles von meinen Plänen diesem kleinen "Zeitfresserchen" zum Opfer - aber das läuft mir alles nicht davon, der Kleine wird aber definitiv zu schnell groß und deshalb wird das wohl noch ne Weile so bleiben...

    Liebe Grüße aus Homburg
    Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Sabine...
    Jetzt musste ich doch erstmal schauen, was du da schönes gebastelt hast!!!
    Das ist eine sohöne Idee...und dann noch in deinen Lieblingsfarben...toll!!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Idee und neon zur Tafelfolie find ich super!!!
    Ich schaffe mir auch immer wieder neue Terminplaner an und vergesse dabei meistens meine Termine einzutragen:-P

    Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sabine,

    Mann bist du fleissig....am putzen und am werkeln,die Idee ist echt klasse und jetzt kann ja gar nix mwehr passieren,lach.

    Allerliebste Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  20. Das ist ja mal eine coole Idee. Und super umgesetzt (ich würde es zwar nicht in neon machen, aber ist ja deiner Frau Grellbunt :D)
    Es gibt übrigens auch Tafellack, da kann man dann fröhlich selber rumpinseln.
    LG LeoLilie

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sabine,

    der ist definitiv wunderbar neon! Außerdem unglaublich praktisch. Ich bin für sowas zu spontan in meinen Projekten. Der würde nur die Wand an der er hängt, dekorieren. Aber ich halte viel davon!!! Viel Spaß damit. Ich freue mich auf alle wunderbaren Ergebnisse.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  22. Eine super Idee und so neonmäßig umgesetzt knallt er richtig. Viel Erfolg beim Chaos im Plan halten. Damit schaffst du das bestimmt.
    LG, Geo

    AntwortenLöschen
  23. wie lustig...ich hab bei Bine auch was zur Blogplanung gelesen und gestern auch schon wie
    wild getippt :-) Bin halt so'ne Listentante und probiers jetzt mal mit ner Excel Tabelle.
    Dein Planer gefällt mir aber auch sehr gut - Mist, entscheide ich mich jetzt um oder mach ich
    die Planung so wie Du und dokumentier das Ganze?
    Hach, Fragen über Fragen...
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Guck ma, ich bin kein no-replay Blogger mehr *stolzbin

      Löschen
  24. Liebe Sabine,

    da sieht man schon auf den ersten Blick, dass da viel von Dir drinsteckt... ähhh draufklebt.. Neon, Zettel 8ist ja fast wie eine Liste) und soooo organisiert. Ich bin ja der verplanteste Mensch überhaupt und der Kalender würde bei mir schnell zur Deko ohne Funktion werden....

    Jedenfalls ist diese Variante eine sehr flexible und geniale Idee und wie gut, dass man beim Kaffeeröster noch soviel mehr bekommt :o) Das find ich auch so praktisch...

    Herzliche Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  25. Der ist ja cool und viel individueller. Ich drücke dir die Daumen, dass das mit dem Füllen klappt und du noch motivierter wirst :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Sabine!
    Da hast du dir ja einen tollen Monatsplaner gebastelt!
    Die Farben sind suuuper!!
    Ich brauche keinen Planer weil ich ziemlich spontan bin und es überhaupt nicht leiden kann, wenn ich Termine habe! ;-)
    Aber wenn man so was braucht, ist es eine Super tolle Idee!!!
    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  27. Die Idee ist echt gut. Und sieht klasse aus! Leider haben wir keinen Platz dafür. :-(
    Na dann hoffe, ich dass du deine Ordnung beibehältst! ;-)
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Sabine,
    auch auf dem Weg zu mehr Ordnung??? Ich habe keinen Platz für so ein Teil an der Wand...aber Deine mit Neonfarben gespickte Tür sieht klasse aus!
    Wie ich mein Zettelchaos bekämpfe siehst Du hier:
    http://lapausabloggt.blogspot.de/2014/02/erste-hilfe-fur-mein-gedachtnis.html
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...