Dienstag, 28. Januar 2014

Jeans-Upcycling-Premiere

Am Sonntag bin am allerletzten möglichen Tag noch in das wunderschöne Jahresprojekt 365-Tage-Quilt vom Königskind eingestiegen.

Ich werde den Quilt für mein Patenkind nähen und das ganze Jahr über Buch dazu führen.
Es soll nämlich nicht nur ein 365-Tage-Quilt, sondern auch ein 100-Wünsche-Quilt werden, der ihm Mut machen und Hoffnung schenken soll.
Davon dass er hübsch aussehen und ihn wärmen soll, mal ganz abgesehen... ;-)

Kaum am Sonntag gepostet, wurde ich von einer Woge der Mitmach-Begeisterung überwältigt, mit der ich so wirklich nicht gerechnet hatte, die mich aber einmal mehr unheimlich glücklich macht.

Wunderbare Bloggerwelt - ich danke euch! ♥

Damit ihr auch sehen könnt, wie das Ganze aussehen soll, habe ich das Buch schonmal angefangen, ihm eine schöne Hülle genäht und damit auch gleich mein allererstes Jeans-Upcycling-Projekt fabriziert.
Das wollte ich schon soooo lange machen, habe es aber irgendwie nie übers Herz gebracht eine Hose, selbst wenn sie nicht mehr passte und auch kaputt war, in Stücke zu schneiden... 
Nach dem ersten Schnitt war's dann aber okay, auch wenn ich mir nicht so recht einig war, wie ich das Ding nun zuschneiden soll.
Beim ersten Hosenbein habe ich mich erwartungsgemäß (mal im Ernst, wer hat das jetzt NICHT von mir erwartet... *g*) vertan und ohne NZ zugeschnitten, weshalb ich kurz darauf beherzt das zweite Hosenbein zugeschnitten habe... *kopfschüttel*


Das Unterteil war einmal eine Jeanshose meiner Wenigkeit, die ich jetzt mit Stofffarbe bedruckt habe, damit man schon von außen sieht, worum es innen geht. :-)
Oben einen schönen Jungs- bzw. Männerstoff, den ich letztes Jahr bei Eva gewonnen habe!



 So sah das Ganze vorher aus, fester Karton und kariert, damit man auch mal was zeichnen kann.

Innen:
Vor lauter Begeisterung habe ich mal gleich ein "H" unterschlagen, dass ich noch nachdrucken musste.
Ist mir tatsächlich erst beim Foto einstellen aufgefallen...*schäm*

Die Seite ein bisschen mit Masking Tape bearbeitet - aber da geht noch was.

Außen:
Nix betüddelt, nur bedruckt und mit einem Anfangsbuchstabenaufkleber aufgepeppt.

Einige Wünsche habe ich auch schon ausgedruckt und eingeklebt, ebenso wie einige Stoffproben.
 
Das Tochterkind hat sich bereit erklärt, das Schreiben zu übernehmen, da ich eine fürchterliche Sauklaue habe und nur ab und zu selbst schreiben werde. *hüstel*

Am Ende jeden Monats werde ich das Buch zu Joshua bringen, damit er die Fortschritte sieht und sich alles in Ruhe ansehen kann.
Wenn er dann alles "raus"geguckt hat, nehme ich es wieder mit, es wird nachgetragen, weiter geklebt und insgesamt fortgeführt - bis zum nächsten Monatsende!

Und ihr, ihr seid auf die eine oder andere Art, immer mit dabei - was ich ganz, ganz wunderbar finde! ♥

Deshalb dürft ihr jetzt auch mit zum Creadienstag und zur Revival-Linkparty.

Eure (glückliche)

P.S. Habt ihr schon innen im Buch (erstes Innenfoto) - oben rechts - meinen neuen Stempel gesehen?
Der ist so schön - ich bin ganz verliebt! ♥


Nachtrag:

Meine allerliebste Katharina hat sich eine ganze eigene, besondere und wunderbare Aktion einfallen lassen, um Joshua und alle anderen Menschen zu unterstützen, die auf eine Stammzellentransplantation angewiesen sind.
Sie hat ein absolut phantastisches Stoff-Memory genäht, das sie auf ihrem Blog versteigert.

Sowas Schönes, das müsst ihr euch unbedingt ansehen - mit soviel Liebe gemacht! ♥

Der Erlös kommt zu einhundert Prozent der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) zugute.

Liebe Katharina, ich kann dir gar nicht sagen, wie ich mich freue über diese wundervolle Idee, die so typisch für dich ist - greenfietsen eben!

♥ Dankeschön - von ganzem Herzen - Dankeschön ♥

Und wer nun ein gutes Werk tun möchte (und mal ehrlich, wer möchte das nicht? *zwinker*), aber Hemmungen hat sich registrieren zu lassen oder es aus anderen Gründen vielleicht nicht kann, der kann hier mitsteigern und so mithelfen anderen Menschen das Leben zu retten.

Was für ein Start in den Morgen - einfach wunderbar! :-))))

Nachtrag 2: 

Und der Tag ging auch so weiter!
Morgens brachte mir der Postbote eine Päckchen von der lieben Marlies, deren Post schneller als der Wind war und die ersten beiden wunderschönen Stoff-Quadrate gebracht hat.
Außerdem eine schöne und echt witzige Karte für Joshua und einen ganz, ganz lieben Brief für mich.
Vielen herzlichen Dank, Marlies, ich werde alle Fotos sammeln und in einem Post zusammenfassen.
Fotoecken habe ich auch schon geordert, damit man die Karten schön ordentlich im Projekt-Buch einkleben, aber auch immer wieder rausnehmen kann. :-)

Mittags brachte mir dann DHL auch was vorbei und zwar ein Päckchen von meiner allerliebsten Elfe Gesine.
Hach, waren da Schätze drin. Karten für Joshua und mich, Naschwerk, ein wunderschöner Glückspilzschlüsselanhänger, der hoffentlich das Glück schon ins sich trägt und Stoffe.
Gesine, du bist verrückt! ♥
Hat sie mir doch aus Joshuas Farben schon fertige Quadrate gepatcht - wunderschön! :-)

Leider bekam ich dann doch noch einen Dämpfer, weil es Joshua aktuell nicht gut geht und mein morgiger Besuch bei ihm damit noch in den Sternen steht...  :-(




42 Kommentare

  1. Du Liebe, das wird/ist ein ganz zauberhaftes Buch! Am Ende des Quilts wird es ebenso wie die Decke ein solcher Schatz sein, den kein Geld der Welt aufwiegen kann!
    Ich hoffe so sehr, daß all die guten Wünsche wahr werden, daß euch eine kleine Fee besucht und alles wieder gut werden läßt!
    Ich drück dich ganz feste!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für diesen wundervollen Wunsch, liebe Martina! ♥

      Das hast du wirklich sooo schön gesagt! :-)

      Ich hoffe, dass es Joshua gefällt und ihm das Blättern im Buch und die monatlichen Fortschritte, in Verbindung mit all euren lieben Worten, den Energieschub geben, den er immer wieder brauchen wird!

      Löschen
  2. Ich bin aufs ganze Jahr Berichte gespannt! !! Das wird ganz sicher ein schönes Projekt: Quilt und Buch. ... schon das freudige Gefühl wird Joshua gut tun! !!
    Stempel ist klasse...mit dem süßen Katzen rücken. .hihi
    Liebe grüße, Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mindestens einmal im Monat gibt es einen Überblick über den Stand der Dinge, Betty, versprochen! :-)

      Ich freue mich ehrlich, dass mein Plan auf so große Zustimmung trifft.

      Jaaa, mein Stempel - passt zu mir, oder? ;-)

      Löschen
  3. Das ist eine wirklich tolle Idee...!!!!
    Und wenn ich endlich deine Adresse habe, kann ich dir was schicken!!! :-))) es ist nämlich schon fertig verpackt... :o)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass du dabei sein willst, Sandra - das ist einfach nur schön! ♥
      Und schon verpackt - der Wahnsinn!!

      *psst* Kleiner Tipp: Impressum! ;-)

      Löschen
  4. So eine wunderbare Idee bzw. Ideen!
    Der Quilt wird toll werden und Joshua sicher ganz viel Kraft und kuschelige Stunden geben! Und darüber Buch zu führen und ihm dann regelmässig zum Luschern zu geben, sorgt ja praktisch dafür, dass er ganz nah dabei ist. Die guten, alten Kladden sehen auch immer noch genau gleich aus und deine Hülle hübscht sie ordentlich auf.

    Ich finde es toll, dass du hier so über dkms aufklärst. Ich hatte schon vor drei Jahren versucht mich zu registrieren, als eine gute Freundin von mir ab Leukämie erkrankt ist, konnte aber nicht, da ich in der Schweiz lebe. Aber es ist eine wichtige Sache und du hast sicher ganz viele Menschen erreicht, die vorher noch nie davon gehört haben!

    Mach immer weiter so und ganz viel Kraft für deine ganze Familie!

    Liebe Grüsse,
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so lieb von dir, Melanie, vielen Dank! :-)

      Übrigens kann man sich auch in der Schweiz (http://www.sbsc.ch/de/jetzt-online-registrieren/) und in Österreich (https://stammzellspende.at/main.asp?content=anmeldungsformular.asp) registrieren lassen oder spenden.

      Ich hoffe, dass möglichst viele Menschen, ihre Scheu vor der Typisierung, die oft auf Unwissenheit beruht, verlieren - das würde ich mir sehr wünschen! :-)

      Löschen
  5. Liebe Sabine,

    wow - das ist jetzt schon einzigartig wunderschön! Außerdem genau passend so ohne Schnörkel und Krams. Ganz toll!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, das Joshua deine Meinung teilt, sonst bin ich ganz schön aufgeschmissen... ;-)

      Vielen lieben Dank, Viktoria! *drückdich*

      Löschen
  6. Hach, Sabine, ich freue mich so sehr, dass dir meine Idee gefällt und du sie so unterstützt. Und jetzt, wo der Creadienstag endlich online ist, bin ich glücklich und entspannt. :-))) Hoffentlich, hoffentlich kommt die Aktion gut an.

    Und noch ein Grund zu Freude: Meine liebe Sabine hat sich endlich ein Herz gefasst und in die Jeans geschnitten. Yeah! :-)) Das geht mir übrigens auch oft so, dass ich mir nicht einig bin, welchen Teil der Jeans ich nehmen soll.

    Ich musste übrigens schon am Sonntag schmunzeln, als ich den Computerstoff bei dir sah. Rate mal, welcher Stoff bei mir gerade unter der Nähnadel liegt (wenn ich nicht schnell ein Memory dazwischenschiebe)? :-))

    Der Quilt und das Buch werden fantastisch!!! ♥ Die Idee, die Jeans mit Buchstaben zu bestempeln, finde ich super. Ich hätte gar nicht gedacht, dass man das auf der Jeans so gut erkennen kann. Auch ich werde dir demnächst mal eine Vorab-Stoffauswahl per Mail schicken. Da darfst du dann aussuchen. ;-) Kannst dir ja denken, dass Grün und Blau ordentlich bei mir vorhanden ist. ;-)

    Allerliebste Grüße
    deine Katharina

    PS: Dein neuer Stempel mit Kätzchen ist toll!!!! Den musst du aber unbedingt noch mal größer zeigen. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das aktuelle Gebot liegt bei 25 Euro - das ist sooo toll! :-)
      Ich wusste ja, dass du was Besonderes austüftelst, aber DAS hat mich dann doch vom Hocker gehauen - wunderschön, die Idee und das Memory selbst. ♥

      Ja, das war heute Morgen ganz schön spannend, hoffentlich geht es Anke gut und sie ist nicht krank oder so...

      Äh, ja, ich habe geschnitten und wie - aber bis!!
      Ich stand wie festgenagelt mit der Schere in der Hand da und habe mich nicht rangetraut... *g*

      Sooo, du hast den also auch - ich habe ihn kürzlich auch bei Tedox wiederentdeckt, was ganz gut ist, falls der hier zur Neige geht.
      Stoffe für Männer finde ich immer ganz schön schwierig.

      Das Stempeln geht nur mit rot so gut. Vorher habe ich einen Test mit schwarzer Farbe gemacht - das konnte man gar nicht erkennen.

      Lass' dir ruhig Zeit mit den Stoffen, ich bin ja noch eine Zeitlang mit dem Quilt beschäftigt. ;-)
      Ich hatte keine Sekunde daran gezweifelt, dass DU passende Stoffe vorrätig hast... *lach*

      Versprochen, ich zeige ihn auch nochmal eine Nummer größer, meinen Stempel! :-)

      Löschen
  7. Liebe Sabine,

    ich hab bereits von deinem einzigartigen Quilt-Projekt gelesen... so eine schöne Idee :)
    Ich wünsche euch alles Liebe und Gute , mögen eure Wünsche in Erfüllung gehen.

    und die bedruckte Special Edition find ich sehr cool :)
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Gabi - gute Wünsche sind uns mehr als Willkommen! :-)

      Ich freue mich, dass dir mein erster zaghafter Upcycling-Versuch gefällt.

      Löschen
  8. Liebe Sabine,

    den Umschlag für das Buch hast Du für einen 16jährigen super ausgesucht! Ich habe dir ja schon geschrieben, wie toll ich die Aktion finde. Ich bin in Gedanken bei Euch!
    Liebste Grüße!
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das ist ganz toll - gute Gedanken sind ganz wichtig! :-)

      Ich freue mich unheimlich, dass du uns unterstützt!

      Danke, liebe Marlies! ♥

      Löschen
    2. Ach, Marlies!!

      Gerade war ich am Briefkasten und habe dein Päckchen gefunden - du bist ja wirklich unglaublich schnell gewesen.
      Soooo schöne Stoffe und die Karte für Joshua und ein lieber Brief auch noch für mich...

      Vielen, vielen Dank!

      Ich werde die Sachen, die mir geschickt werden, immer zwischendurch einstellen, spätestens beim ersten Monatsbeitrag zum Quilt.

      Hach, was freu' ich mich!!

      Löschen
  9. das ist eine wunderschöne idee - absolut klasse! nicht nur der tolle quilt sondern auch noch dieses super buch - spitze !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Numi - ich freue mich, dass dir die Idee gefällt. :-)

      Du könntest eigentlich so langsam mal ein Umzugsbuch führen, oder? *duckundweg*

      Löschen
  10. Yeah, es geht los! Der Anfang sieht schon richtig super aus! Aber ich befürchte fast, dass dein Buch nicht genug Seiten hat.... ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wirst lachen, Janine - aber genau dasselbe habe ich gestern auch gedacht, als ich mit dem ersten Einkleben fertig war... ;-)

      Macht auch nix, dann gibt es eben ein zweites Buch! :-)

      Löschen
  11. Liebe Sabine,
    auch das Buch wird richtig toll und ja, ich denke auch, Du wirst bei dieser Resonanz so einige Bücher füllen... Es ist einfach genial, wieviele Leute Du bis jetzt motiviert hast, sich erstens registrieren zu lassen und zweitens die tollsten Projekte mal eben so aus dem Ärmel schütteln! Siehe Katharina von greenfietsen!
    Dein Stoff fürs Buch ist auch genial, es ist wirklich schwierig "Männerstoffe" zu finden...bei mir ist alles recht punkt und streifenlastig,( aber Punkte und Streifen gehen ja eigentlich immer, oder?) aber ich arbeite mich durch die Stoffberge der chaotischen Machtzentrale, die bisher noch nicht vorzeigbar ist...
    Vermutlich wirst Du in den nächsten Jahren mehrere Decken nähen können...wenn ich sehe, wieviele Leute ihre Stoffvorräte durchforsten :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ich weiß diese immense Hilfsbereitschaft sehr zu schätzen und weiß, dass sie nicht selbstverständlich ist.
      Auch wenn ich mir natürlich Unterstützung erhofft habe, hat die letzte Woche und haben auch die letzten Tage, jegliche Erwartung weit übertroffen und darüber freue ich mich zutiefst! :-)

      Machtzentralen sind übrigens immer vorzeigbar, dass ihr alle immer aufräumen wollt... *g*

      Bei der geplanten Größe habe ich mir ausgerechnet, dass ich 70 Quadrate vernähen werde und es haben schon so viele Stoffe zugesagt, das die Decke ganz sicher einzigartig werden wird - dank euch allen! ♥

      Löschen
  12. Super Idee und ein wunderschönes Buch für eine Burschen :) Dein Engagement ist bewunderswert und er kann stolz sein dich als Patentante zu haben :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du würdest für deine Lieben auch alles tun, Geraldine, meinst du nicht auch?

      Gerade in Joshuas Fall bleibt mir so wenig, was ich tun kann...

      Gerade deshalb bin ich so froh, überhaupt etwas gefunden zu haben, was im Bereich meiner Möglichkeiten liegt

      Und stolz, das bin ich und zwar auf ihn, weil er sich so unglaublich tapfer schlägt! ♥

      Löschen
  13. Liebe Sabine,

    ein wahnsinnig tolles Projekt! Und dazu auch noch mit einem so schönen Skript. Ich werde in meiner Machtzentrale mal die Stoffe sichten und alles "Joshua-Taugliche" rausfischen...

    Liebste Grüße Schlottchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Schlottchen, ich freue mich riesig, dass du auch mit von der Partie bist. :-)

      Auch auf die Gefahr hin, mich wie ein Papagei anzuhören - eure Unterstützung und Hilfsbereitschaft ist unglaublich - vielen, vielen Dank!!! ♥

      Löschen
  14. Heute sind meine Stöffchen auf die Reise gegangen.
    Da muss man sich ja richtig beeilen, dass man zur ersten Decke passt.
    Denn wenn das so weiter geht , wird es kein 365-Tage -Quilt, sondern ein jedenMonateinenneuenQuilt. ;O)

    Dein Stempel ist Klasse!
    Und das QuiltTagebuch sowieso!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so schön, Ina - ich danke dir! ♥

      Nein, da musst du bestimmt keine Angst haben.

      70 Quadrate sind eine Menge und bis ich im Oktober mit dem Top fertig bin, ist noch eine Menge Zeit.

      Ich kann die Stoffe sowieso nicht chronologisch vernähen, da ich, wenn ich schon kein Muster habe, doch die Farben wenigstens ein bisschen anordnen möchte.

      Jeden Monat ein Quilt?
      Da bist du bei mir definitiv an der falschen Adresse - unsere Gesine würde das bestimmt schaffen, ich eher nicht.

      Ich bin leider darüberhinaus eine Langsam-Näherin. ;-)

      Ja, der Stempel ist toll, nicht? Jetzt haben wir beide einen. :-)
      Das war zu Weihnachten klasse, als ich schöne bunte Pappe ausstanzen und die Rückseiten mit dem Stempel bedrucken konnte.

      Löschen
    2. Bis zum Ende der nächsten Woche hast Du Deine 70 Teile zusammen, schätze ich mal ;O).

      Ich hab grad gemerkt, dass ich Dir gar keine Karte/Brieflein mit hineingetan habe. ;o/ . Hab mich so aufs Zusammenfalten und Hineinfädeln konzentriert, da hab ichs glatt vergessen.
      Aber Du weißt ja (hoffentlich) auch so, was ich Dir wünsche und dass ich Dich lieb hab :))

      Ich hoffe Joshi hat morgen einen besseren Tag *Daumendrück*

      Herzallerliebste Grüße
      Ina

      P.S. Hast Du einen Kreisstanze und woher?

      Löschen
    3. Keine Panik, ich weiß in der Tat, wer du bist. ;-)
      Und alles andere auch.

      Vielen Dank, Ina, ohne dich hätte im Quilt was gefehlt, deshalb freue ich mich natürlich, dass du mit dabei bist. ♥

      Danke für die guten Wünsche, ich hoffe auch, dass ich ihn heute besuchen kann, will aber auf gar keinen Fall etwas riskieren.

      Ich habe mir mit dem Stempel einen Stanze von alles-für-selbermacher gegönnt, da kann ich mir auch die schönen Freebies, die es gibt ausdrucken und gleich ausstanzen.
      Ist allerdings keine Kreis, sondern eine Wellenstanze, wenn du weißt, was ich meine. :-)

      Löschen
  15. Na sag, liebe Sabine, war mein Päckchen heute tatsächlich schneller bei dir als ich ... *g*
    aber nun bin ich ja auch da, schau mir dein schönes Büchlein an *jaa! schick!*ähm*cool!* und drück dich ganz lieb *liebdrückliebdrück* ich bin nicht verrückt. ich hab dich lieb.
    deine Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist mir ja eine... :-)

      Heimlich still und leise zauberst du da mir nichts, dir nichts so wunderbare Sachen und hast mit keinem Sterbenswörtchen etwas davon verraten.

      Und die Karte ist so allerliebst wie du! ♥
      *drückzurück*

      Doch, doch, ein bisschen verrückt bist du schon, du Schatzi - aber das ist genau richtig so, denn lieeeep hab' ich dich auch!

      Löschen
  16. Was für eine tolle und herzerwärmende Idee. Das wird Joshua ganz viel Mut und Hoffnung geben und diese kann ja bekanntlich Berge versetzen. Ich wünsche es euch so sehr.
    Herzliche Grüße
    Deine Sissy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz lieb von dir, Sissylein! *drückdichfest*

      Kleine und große Wünsche haben wir ja alle, aber hinter diesem einen Wunsch tritt bei mir wirklich alles zurück...
      Du weißt ja leider selbst, wie schwierig der Alltag sein kann, wenn man eigentlich mit den Gedanken ganz woanders ist. Ich hoffe, es geht dir gut? ♥

      Löschen
    2. Na ja es geht so zur Zeit. Ich sage nur, es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem lieben Nachbarn nicht gefällt oder so ähnlich...... Unnötige Zeit- und Krafträuber. Aber ich möchte nicht klagen, denn das ist wirklich PillePalle gegen euer Paket was ihr zu tragen habt.

      Löschen
  17. Also das Buch wird sicher nicht ausreichen, nachdem was ich hier bis jetzt so gelesen habe, aber jetzt wo du dich einmal an die Jeans getraut hast, kannst du noch mehr Bücher verkleiden.
    Schön, dass du schon die ersten Stoffe erhalten hast, meine machen sich morgen auf den Weg.

    Nicht so schön ist, dass es Joshua wieder schlechter geht, ich drücke die Daumen, dass es ihm schnell wieder besser geht und du ihn besuchen kannst.

    Dein Stempel passt super zu dir.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anja! ♥

      Es ist so schön, dass du auch mit deinen Wünschen (und Stoffen) im Quilt verewigt wirst. :-)

      Ich drücke auch schon die ganze Zeit die Daumen, aber die Lungenentzündung, die er sich eingefangen hat, ist leider enorm hartnäckig und natürlich in seinem Zustand auch gefährlich, da will ich lieber nichts riskieren. Danke fürs Daumen drücken!

      Mit meinem Stempel bin ich auch sehr glücklich, oft sind es ja die kleinen Dinge, die den Unterschied machen ... ;-)

      Löschen
  18. Einfach nur wunderbar, dass du dich so für dein Patenkind einsetzt :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rebecca,

      ich tue auch nur, was jede von uns tun würde, wenn jemand, den man liebt so krank ist. *drückdich*

      Es ist wenig genug, was man bei Leukämie tun kann...
      Das muss ich den Ärzten überlassen.

      Aber ich hoffe, dass ich ihm mit dem, was ich tue, wenigstens Kraft und Hoffnung für seinen Kampf vermitteln kann.

      Löschen
  19. Das ist ja eine fantastische Idee und dazu noch das Buch mit dem Joshua alles haarklein verfolgen kann...Super !
    Aber ich glaube auch das da mehr als nur ein Quilt zusammenkommt :-)
    G.L.G. Jutta

    AntwortenLöschen
  20. Toll wie du dich einbringst. :)
    Sieht bis jetzt auch schon sehr schön aus.
    LG LeoLilie

    AntwortenLöschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...