Dienstag, 3. Dezember 2013

Creadienstag adventlich

Was lange währt, wird endlich gut, oder so ähnlich...

Jedenfalls haben endlich auch wir unseren Adventskranz. :-)

Wie immer habe ich den Rohling frisch gekauft, wie immer mit zuvor gekauften Kerzen bestückt und wie immer mit der seit über 20 Jahren gleichen Deko geschmückt!

DAS ist nicht langweilig, DAS nennt sich Familientradition und DIE wird in diesem Fall gepflegt  ... und zwar von MIR! ;-)

Die Sternenkette, die Schleife und der Sternennikolaus mit Brille gehören für uns zur Adventszeit wie der Osterhase zum Osterfest!


Man kann deutlich erkennen, dass beim Stern in der Mitte so langsam der Lack "ab" ist, aber er gehört nunmal zur Familie und wird eben nicht - so mir nichts, dir nichts - durch irgendein neues glänzendes Exemplar ersetzt. 
Er hat Charakter und deshalb schätze ich ihn auch sehr! :-)



Auch unser Weihnachtsengel kam aus der Pampers-K... ähm... aus der Weihnachts-Kiste hervor und bezog wieder seinen Posten auf unserer Lautsprecherbox (dort sitzt sonst auch gerne Emily - ich bin also gespannt, wann er das erste Mal fliegen lernt...).

Im Vordergrund sieht man übrigens einen weiteren kleinen Kranz, der allerdings nicht aus Tannengrün besteht, sondern aus Wolle und den ich gestrickt habe, ja, GESTRICKT! :-)
Hier ist er nochmal - allerdings bevor ich ihn von der Kette befreit habe, die unsere Traditionsadventskranzkette ist und die nochmal auf dem oberen Foto zu sehen ist. 
Eigentlich gefällt mir der kleine Kranz so besser, also oben auf dem Schrank mit dem dicken Wichtel in der Mitte, aber ich habe leider nur die eine Sternenkette, also ...
Die kleinen Engelchen hat meine Mama mir letztes Jahr geschenkt. Die hat sie einfach mit ein wenig Heißkleber auf die zuvor ausgeschnittenen Filzsterne geklebt - ich mag sie! ♥

Meine Weihnachtsdeko startet jetzt beim Creadienstag, wandert weiter zu Gesines Weihnachtszauber und Inas Sternenliebe, schaut herein bei Katjas Adventskranzsammlung und bei Pamelopees Crealopee-Christmas-Sammlung und macht außerdem noch einen Abstecher zu Simones Revival Linkparty!
Puh, das sind schon einige Kilometer... ;-)



Eigentlich wollte ich mich ja diese Woche ganz gemütlich dem Weihnachtsnähen und der Weihnachtsdeko widmen, aber mir kann das das Schicksal einer Familie dazwischen und das hatte Vorrang, so dass bei mir zum ersten Advent noch nichts richtig fertig war.

Jetzt habe ich den ersten Schritt, sowohl was die Hilfe für Ben und Julian, als auch was meine Deko angeht, getan und nun sind meine Familie und ich - einigermaßen - froh!

Es ist zugegeben schwierig, in Weihnachsstimmung zu kommen, wenn eine andere Familie so leiden muss...

Daher wünsche ich mir und euch zur Zeit nur eines: Gesundheit für meine und eure Lieben!

Eure


36 Kommentare

  1. Sabine, dein Herz ist so groß... Da passt mindestens einmal die ganze Welt hinein. ♥

    Ist das dein persönlicher Rekord - sechs Verlinkungen? Und wenn die Weihnachtsdeko zurück ist, sind alle Nadeln abgefallen und aller Lack ab. ;-)

    Traditionen sind was Feines! Wir haben ja nie viel Deko, aber immer gerne mal ein bisschen anders. Aber eine Tradition haben wir auch: Jedes Jahr wird im Badezimmer die kleine Figur eines badenden Weihnachtsmanns aufgestellt. Den liebe ich sehr. Und ohne ihn ist nicht Weihnachten. *lach*

    Dein gestricktes Tannengrün sieht ja täuschend echt aus. Bis vor ein paar Tagen war mir das völlig neu, dass man einen Adventskranz stricken kann. :-)

    Auf die Auseinandersetzung Weihnachtsengel vs. Emily bin ich sehr gespannt. Ich setze alle Moneten, die ich zur Verfügung habe, auf Emily. *g*

    Liebste Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAS ist in der Tat persönlicher Rekord, aber auch eine Ausnahme, normalerweise reichen mir ja 2 bis 3 Linkparties... *g*
      Aber mal ehrlich... kann ich was dafür, dass die alle so schöne Linkparties machen?? ;-)

      Wie jetzt?
      Der arme Mr. Greenfietsen muss als Weihnachtsmann im Bad rumstehen... Ts, ts, ts - DA tun sich ja Abgründe auf!
      Obwohl, womöglich ist das für Pommesräuber ja auch eine angemessen "moderne" Strafe und praktisch ist es auch - schließlich ist dann immer jemand da, der dir den Rücken schrubben kann... *duckundweg*

      Der Kranz sieht tatsächlich nicht nur auf den Fotos sehr echt aus, auch in der Realität.
      Es tatscht nämlich wirklich JEDER mit den Fingern drauf, um den Echtheitstest zu machen! ;-)

      Er hat gegenüber dem realen Kranz auch einen entscheidenden Vorteil... er piekst nicht und nadelt nicht! SEHR praktisch.

      Emily scheint sich zur Zeit mit ihrer geflügelten Konkurrenz arrangiert zu haben, noch ist alles friedlich!
      Ich bin also mal vorsichtig optimistisch!

      Löschen
    2. Nee, da kannst du wirklich nichts für! :-) Armes Sabienchen, Opfer der Linkparty-Mafia.

      Na ja, nicht die ganze Zeit. *lach* Am 24. darf er auch mal raus. Da schicke ich ihn gemeinsam mit Donner, Blitz und den anderen Rentieren zur Arbeit! ..

      Du, aber mal ganz im Ernst, wenn er da so im roten Pulli mit Rasierschaum im Gesicht im Bad steht, denk' ich mir schon manchmal: "Sieht voll aus wie der Weihnachtsmann!" *lach*

      MIR den Rücken schrubben zu dürfen, ist übrigens keine Strafe, sondern ein Privileg! *g*

      Schade, dass ich nicht tatschen kann, aber ich glaub's dir mal, dass der Kranz gestrickt ist.

      Und ich hab' einen Weihnachtsbaum, der nicht nadelt. Auch sehr praktisch.

      Emily... miez, miez... Guck doch mal... Da steht ein Weihnachtsengel! ... War das nicht immer dein Plätzchen??? ... miez, miez... Emily! ... *duckundweg*

      Löschen
    3. Wirst du wohl aufhören, meine arme Emily zu Untaten zu verführen, Mrs. Smee??? *giggel*

      Genau, die Linkparty-Mafia, warum bin ich da nicht selbst drauf gekommen??
      Pöse, ganz pöse!! ;-)

      Darf ich mir zu Weihnachten ein Foto von Mr. Greenfietsen mit Rasierschaumbart wünschen, DAS würde ich zu gerne sehen, obwohl bei DIR würde das bestimmt auch lustig aussehen... *g*

      Löschen
  2. Hallo Sabine,
    find ich gut am traditionellen festzuhalten, wobei ich es beim Kranz als auch der übrigen Deko eher "modern" mag. Wir haben aber auch so einen Keramik-Engel, den ich mal von meiner Omi bekommen habe, der gehört auch immer dazu. Der steht gerade jetzt auch auf dem Küchentisch neben mir :-)
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ist es eigentlich egal, ob modern oder nicht - es muss mir nur gefallen.

      Deshalb gibt es bei mir auch bei allem einen kunterbunten Stilmix. :-)
      Bei mir wohnen defintiv mehr Nikoläuse, als Engel, das hat aber auch ganz persönliche Gründe... *g*
      Leider habe ich noch nie irgendwo eine Nikoläusin gefunden - chauvinistischer Verein!!

      Löschen
  3. tradition ist tradition und so ist es gut. aber das man einen kranz stricken kann, das ist ja irre. hätte ich nicht gesehen, das er nicht 'echt' ist. absolut toll. gut das ich nicht stricken kann, da hätte ich ja gar keine zeit mehr ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Stricken ist zwar nicht schwer, es wird immer nur glatt rechts gestrickt, aber durch das fusselige Garn und die dünnen Nadeln hat es schon seeeeehr lange (für mich eigentlich viel zu lange!) gedauert und deshalb ist es auch bei zwei Kränzen geblieben, obwohl ich eigentlich noch ein paar machen wollte... ;-)

      Löschen
  4. Bei Deinem Link- Marathon brauchst Du ja ein Navi !!!
    Eine schöne Adventszeit wünsche ich Dir, du Liebe!
    Hoffentlich fliegt der Engel nicht ....
    Ganz dolle liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich auch zum Creadienstag ein paar Mal verfahren, irgendwie wollte der meinen Backlink nicht haben... ;-)

      Danke, liebe Jeanette - ich wünsche dir auch eine wunderbare Adventszeit! :-)

      Mein Engel ist ja GsD nicht aus Porzellan, also würde er den Flug vermutlich überleben, aber besser wäre es, wenn er gar nicht fliegen müsste... ;-)

      Löschen
  5. Traditionskranz sieht gut aus :)
    Und der gestrickte Kranz ist ja abgefahren!!!
    Vom Engel der fliegen lernt hätte ich dann gern ein Video! :D
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich dabei bin, gerne mit Video, aber meistens werde ich erst durch das "Scheppern" aufmerksam und da ist der Flug immer schon vorbei... ;-)

      Danke, liebe Katja!

      Löschen
  6. Guten Morgen meine liebe Sabine ♥
    da sagst du was. wir haben es hier nur mit Fieber und Rotznasen zu tun,
    während diese Familie so sehr gegen den Krebs kämpfen muss. das macht mich traurig.
    aber du, dein traditionsgepflegter Kranz ist wundervoll und gehört genau so!
    was soll, der denn mit irgendeinem neuen Glänzefigürchen? SO ist er ganz besonders ♥
    auf die Bilder deines gestrickten Kranzes war ich schon gespannt und die Bilder sind famos!
    gut, du hast es extra nochmal GROß dazu geschrieben, dass er GESTRICKT ist ... toll!
    ich wünsche dir einen glücklichen Tag,
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Tag heute ist absolut vollgestopft, liebe Gesine und die zwei Stunden gerade am PC sind mein einziger Innehalt-Moment für heute, deshalb genieße ich sie auch, dankeschön für deine guten Wünsche!

      Die gebe ich jetzt aber mal ganz schnell an dich zurück und hoffe, dass ihr bald alle wieder fit seid, krank in der Adventszeit ist doch doof! *drück*

      Wenn meine Kinder mal wieder besonders heftig pubertieren, dann ist es immer der eine Gedanke (aber GsD ... sie sind gesund!), der alles wieder ins rechte Licht rückt.
      Unser höchstes Gut und das am meisten unterschätzte....

      Meine Kränze mag ich in der Tat beide sehr gerne (*psst* ich habe noch einen gestrickt, einen Großen... *psst* ... den zeige ich dann demnächst... *psst*).

      Löschen
    2. *psst* dann freu ich mich auch daruf *ganzliebdrück*

      Löschen
  7. Hallo Sabine,

    ich habe bestimmt 10 Minuten den gestrickten Kranz gesucht :D Der sieht ja fast echt aus :D Gefällt mir sehr gut deine Weihnachtsdeko und erinnert mich daran, dass ich immer noch keine habe!

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir gibt es die Deko immer erst mit oder nach dem ersten Advent - so gesehen, bist du gar nicht spät dran! :-)
      Alles eine Frage des Standpunktes! :-)

      Ein Glück, dass du ihn - wenn auch erst nach langem Suchen *g* - doch noch gefunden hast... :-)

      Löschen
  8. Oh, ich liiiieeeebe solche Traditionen. Wir haben auch Deko noch von Zeiten bevor ich mich erinnern kann. Das muss! Außerdem sind die erst geschichtsecht, wenn sie Macken haben, sonst wäre ja nix los im Haus :0). Oh, da bin direkt in Weihnachtsstimmung! Und ich muss Fröbelina Recht geben. Ich musste auch ganz genau mit meinen immer noch kleinen "Morgen"augen hinsehen. Das ist ja eine fantastische Idee - deine halt!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben auch noch eine wunderschöne handgearbeitete (nein, NICHT gestrickt!) Krippe, aber die muss defintiv in der Kiste bleiben, es wäre zu schade, wenn ein Katze darauf probeliegen wollte... ;-)

      Ich freue mich übrigens selbst auch immer darüber, dass er so echt aussieht und dabei so pflegeleicht ist! ;-)

      Wie jetzt?? Du hast morgens um 9 Uhr noch kleine Morgenaugen??? Ts, ts, ts!!! ;-)

      Löschen
  9. Hallo Sabine,
    ich bin mir sicher, dass die vielen Aufrufe was helfen werden!
    Wie sagt man so schön: es geht nicht darum Mitleid zu haben sondern Anteilnahme, denn das macht die Anderen stark!
    GLG Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast du schön gesagt, Caro! *knuddel*

      Ich würde es mir so sehr wünschen... für Ben und Julian und ihre Familie!

      Löschen
  10. Vielleicht hat die Weihnachtszeit dabei auch etwas Gutes und der Eine oder Andere macht nicht nur sein Herz, sondern auch sein Portemonnaie etwas weiter auf...
    (Wir wollen am Freitag zum Weihnachtsmarkt mehrere Sparschweine aufstellen für Julian, Ben und Ihre Familie)
    :I...

    Traditionen sind etwas tolles und gerade zur Weihnachtszeit so wertvoll...
    Vielleicht liebe ich deshalb diese Zeit so sehr!
    Und Dein Sternenwichtel ist ja erst gut zwanzig-was soll ich denn da sagen!
    Da müssten sie mich ja schon fast als Totalschaden abservieren.
    Zum Glück erzählt doch jeder Lackschaden eine Geschichte, die das Leben schrieb.
    Sowohl bei mir, als auch beim traditionellen Wichtel.

    Vielleicht strickst oder besser häkelst Du Dir noch eine zweite Sternenkette, wenn man die Häkelsterne aus dem www. mit Luftmaschen verbindet, müsste das doch gehen?
    Könnte ich mir gut vorstellen!
    Und wäre ja dann voll stilecht auf nem gestrickten Kranz (ich grübel immer noch, wie man das strickt-im Schlauch?)

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Ina - DAS ist so lieb von euch, ich freu' mich grad wie verrückt! *heul*
      Lass' dich mal drücken, du bist ein Schatz!

      Natürlich habe ich mich auch schon an Häkelsternen versucht, aber irgendwie wollen die mir nicht so richtig gefallen...

      Am Donnerstag kläre ich dich auf, wie ich das Kränzchen gestrickt habe... ;-)
      Ist gar nicht schwer - dauert nur lange... *g*

      Löschen
  11. Allerliebste Sabine,

    was bin ich glücklich Deinen Bericht zu lesen ;)
    Als ich dieses Jahr die (*ollen*) Weihnachtssachen aus den Kisten geholt habe, kam auch mir der Gedanke "Jedes Jahr das Selbe?"
    Doch wenn es dann alles hübsch trapiert ist gefällts eben doch wieder.

    Grüße Dich ganz herzlich
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte die ganze Zeit damit kein Problem, bis ich die ganzen Geniestreiche hier gesehen habe... ;-)

      Na gut, habe ich mir dann gedacht, damit wirst du jetzt keinen Innovationspreis gewinnen, aber ich liebe ihn trotzdem, so wie er ist! :-)

      Löschen
  12. Auch wenn meine Deko mittlerweile etwas moderner ist, habe ich auch einige Sachen mit Tradition, wie z. B. meine künstliche Girlande am Kamin oder unsere Krippe( wird aber erst an Heiligabend aufgestellt) sowie diverse Mitbringsel der Kinder. Dein gestrickter Kranz sieht wirklich täuschend echt aus.

    Schön, dass eure Posts so große Anteilnahme erhalten haben und schon einiges bewirkt haben. Auch ich besinne mich in stressigen Momenten mit meinen Pubertierenden darauf, wie gut es uns doch eigentlich geht,
    .
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau, liebe Anja! *drück*
      Wir vertun soviel wertvolle Zeit ständig nach höher, weiter, schneller zu streben, dass wir oft vergessen, was wir schon haben...

      Ich hoffe, dass wir ganz, ganz viel bewirken können - schließlich sind hier so viele Menschen mit einem großen Herzen vorhanden! ♥

      Löschen
  13. Sehr klassisch und schön deine Deko :) ein guter Kontrast zu meiner ;)
    Ja Katzen und Deko - das ist so ne Sache... unser Fetti bleibt mit seinem Wuschelschwanz immer überall hängen und räumt alles ab. Toll auch wenn Fliegen unterwegs sind. Da ist nichts mehr sicher...

    Das Schicksal der Familie ist so krass hart und berührt einen sehr. Da kannman manchmal gar nicht glauben wie geausam und unfair das Leben sein kann...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch völlig fassungslos, und habe mir die Frage nach dem "Warum" gar nicht erst gestellt.

      Wer soll mir denn darauf eine gescheite Antwort geben??

      Bisher lebt noch alles, es darf nur nicht gefilzt sein... ;-)

      Löschen
  14. Oh man Sabine.
    6 Linkpartys?! 6!!!! Du bist ja der wahnsinn.
    Dein gestrickter Kranz ist ja mal richtig genial.
    Und ich gebe Katharina soo recht. Dein Herz ist wirklich so groß. Der Wahnsinn. <3.
    Bleib so wie du bist.
    Und ich wünsche dir und deinen Lieben auch ganz viel Gesundheit, weil was du dir wünscht, wünsche ich dir natürlich auch :)

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wie lieb, Andrea! Danke, du bist ein echter Schatz! ♥

      *psst* gleich kommt noch so ein Kranz, nur größer... :-)

      Ähm, tja, .... ja, es sind tatsächlich 6 an der Zahl... wie konnte das denn nur passieren?? ;-)

      Löschen
  15. Ui wie schön. Danke für deinen Kommentar. Hier nochmal meine Antwort:
    Hallo Sabine, ja die habe ich mit der Ovi genäht. Geht aber auch mit der normalen Nähmaschine. Ovi ist nur schneller und der Saum ordentlicher. Drück dir die Daumen, dass dein großer Wunsch übermorgen in den Stiefeln oder an Weihnachten unterm Baum ist. Falls nicht, gib mir mal die email Adresse von deinem Liebsten ;-)
    LG karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, fürs Rüberschicken, liebe Karin! :-)

      Ich bin noch nicht dazu gekommen, nach deiner Antwort zu schauen, du bist klasse!

      Sehr schön, kommt auf meine Projektliste für Männer! Genau wie Föhr schon!

      Löschen
  16. ich mag Familientraditionen....;) mein Adventsrohling ist ja jedes Jahr gleich..nur die Kerzen ändern sich ... dieses Jahr aber hab ich sowas von daneben gegriffen..Duftkerzen!!! bäääähhhhh... naja..wird schon weniger der Gestank...ich wünsche Dir eine besinnliche und schöne Vorweihnachtszeit..liebe grüsse emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh weh, Duftkerzen können ganz schön übel sein!
      Aber man gewöhnt sich ja an alles... *tröst*

      Und nächstes Jahr sind wieder andere dran!

      Ja, in manchen Dingen müssen Traditionen (oder eher Familientraditionen) einfach sein.

      Vielen Dank, liebe Emma, das wünsche ich dir auch! :-)

      Löschen
  17. Ich mag Tradition ja sehr. Wobei manche Traditionen ja eben erstmal ins Leben gerufen werden müssen. Dein Kranz sieht richtig schön klassisch aus und so abgegriffen wie das Figürchen auch sein mag so sieht man doch, dass es heiß und innig geliebt wird. Wir haben einen Gartenzwerg, Lacko, den hatte meine Mama schon als Kind. Die Nase fehlt, aber das Regenwasser kann durch das Loch im Fuß wieder ablaufen, der Ellenbogen fehlt auch - genau wie die Farbe. Was lange gut war muss man auch mal in Ehre halten können und nicht entsorgen, weil es bequemer ist :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...