Sonntag, 10. November 2013

Probenähen Nr. 2 oder auch Alfred is coming!

Ja, JA, Juhu!

Endlich darf Fräulein Ungeduld, also ich *g*, das letzte Geheimnis lüften (ein Wunder, dass ich so lange dicht gehalten habe... *g*) und lauthals verkünden, dass ich für Katharina probenähen durfte und zwar die Kulturtasche "Alfred" - ihr erstes ebook, nein, was rede ich da, ihr erstes FREEBOOK!

Alfred ist tatsächlich anders als alle anderen Kultur- und Kosmetiktaschen, die ich bisher genäht habe, denn er hat einen Extra-Boden, der separat zugeschnitten wird.
Mal ganz was anderes!
Dieser Extraboden verleiht Alfred nun eine  Extra-Portion Standfestigkeit und ein etwas anderes Aussehen, was mir persönlich sehr gut gefällt! :-)

Ich hätte auch eine "Alfreda" nähen können, wollte jedoch eine männertaugliche Version - da ich noch ein Weihnachtsgeschenk für meinen Papa brauche, der in dieser Hinsicht doch tatsächlich ein wenig unterversorgt ist. *hüstel*

Eigentlich hatte ich gehofft auf dem Stoffmarkt so ein richtig "cooles" männertaugliches Wachstuch abgreifen zu können, aber ... Fehlanzeige. *schulterzuck*

So habe ich dann doch wieder zum guten alten Möbelschweden-Wachstuch  gegriffen (das näht sich auch einfach prima) und mit einem schönen festen Streifenstoff (ebenfalls von dort) kombiniert.
innen mit zwei praktischen Fächern ausgestattet
Ohne jeden Schnickschnack (kein Webband, keine Ziernähte, völlig schnörkellos), Männer mögen es ja bekanntlich schlicht (habe ich mir sagen lassen... *g*).

Während des Herstellungsprozesses (dank der tollen, ausführlichen Anleitung mit vielen guten Tipps von Katharina problemlos, wenn auch nicht ruckzuck, genäht) erlag ich allerdings einer flüsternden Stimme in mir, die mir ständig mit ihrem "pimp das Ding, du musst das Ding irgendwie pimpen" in den Ohren lag.
Ich habe heldenhaft gekämpft, musste mich am Ende aber geschlagen geben und habe Alfred doch noch einen *hust* neonpinkfarbenen Schnurrbart verpasst.
Tja, damit muss mein Papa nun wohl leben. *g*

Mittels Moustache-Schablone vom Stoffmarkt und Stoffmalfarbe auf ein Stückchen Stoff gebracht und mit einem (nicht immer perfekten) Zickzackstich appliziert - das war aber auch echt fummelig!!


An den Reißverschluss kam dann zu guter Letzt doch noch ein Stückchen Chevron-Webband, aber wirklich nur, damit die großen Männerhände den klitzekleinen Reißverschluss problemlos aufbekommen können. NUR deswegen, echt! ;-)

Vielen lieben Dank, Katharina, dass ich deinen "Alfred" probenähen durfte! :-)

Natürlich habe ich nicht alleine genäht, sondern hatte mit Karin, Elke, Nathalie und Alex vier Mitstreiterinnen, bei denen es ebenfalls sehr schöne Probenähexemplare zu bewundern gibt.

Nun hoffe ich sehr, euch Lust gemacht zu haben, den guten Alfred einmal näher kennenlernen zu wollen und lege euch deshalb den Link zum Download - hier - wämstens ans Herz! :-)

Liebste Grüße
von eurer

P.S. Hatte ich doch total vergessen, dass ich ENDLICH auch mal einen Beitrag zur tollen Linkparty "Alles für den Mann" habe ... da schicke ich meinen Alfred, doch gleich mal vorbei! :-)

28 Kommentare

  1. Ah, ein Zebra-Alfred ;)))) Der Moustache passt perfekt und ist ja auch nicht wirklich Schnick-Schnack ;)

    Toll Dein Alfred!

    Hab einen schönen Sonntag Schlottchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, Zebra-Alfred. Gefällt mir - danke, du Liebe! :-)

      Löschen
  2. Die ist toll geworden. Und überhaupt mal toll, eine "Ich-nähe-auch-für-Männer" Idee zu haben. Ist ja nicht immer so einfach. Alfred gefällt mir sehr sehr gut.
    Schau mal hier, ich hab dir "was verliehen"! http://julibuntes.blogspot.de/2013/11/best-blog-award.html
    LG Julia
    P.S. Und wenn du nicht magst, ist das total in Ordnung...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guckst du heute mal rein... ;-)

      Allerliebsten Dank, allerliebste Julia - du bist ein Schatz! *knuddel*

      Löschen
  3. Ein genialer, sehr Männertauglicher Alfred :o) Das bisschen Pink ist perfekt und war die richtige Entscheidung! Wirklcih ganz wunderschön geworden! Die Stoffwahl ist auch klasse, wird Zeit, dass ich mal wieder zum Schweden komme.

    Liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Evelyn! :-)

      Ich fahre am Wochenende auch nochmal hin... *psst*

      Löschen
  4. Wow was ein cooles Teil für den Papa...und genau..richtig..nicht zu viel gepimt...lach.Zum Schweden müsste ich auch noch...mmhhh.

    Schönen kuscheligen Sonntag meine Liebe
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ab nachmittags hatte ich den, Vera! :-)

      Ich hoffe, mein Papa sieht das auch so. Wobei er sich meine Sachen immer sehr interessiert und fachmännisch von allen Seiten und Nähten betrachtet.
      Ich glaube fast, er kann es immer noch nicht so ganz glauben... *g*

      Löschen
  5. In meinen Augen das perfekte Männergeschenk. Auch dein SchnickSchnack hat genau die richtige Dosis.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Janine.

      Das stimmt mich sehr optimistisch! :-)

      Löschen
  6. Super ist der Alfred und absolut männertauglich. Ahhhhhh jetzt ist auch das Bartgeheimnis gelüftet. Und ich wusste gar nicht, dass der Möbelschwede auch Wachstuch hat, da muss ich doch bei Gelegenheit mal schauen.
    Hab einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Das du so lange dicht halten konntest ... *g* ... war sicher gar nicht so leicht ... aber du tapferes Sabinelein hast heldenhaft durchgehalten ... und zeigst uns nun so einen tollen Herrn Alfred! :o) super sieht er aus, der Moustache passt perfekt und das er zuufäälliger Weise NEONfarben ist, zeigt deinem Papi auf den ersten Blick, dass es vor DIR und mit ganz viel Liebe genäht ist!
    liebe Sonntagsgrüße, Gesine

    AntwortenLöschen
  8. Deine Version gefällt mir auch sehr, du hast dich getraut, für einen Mann zu nähen, was ich immer als sehr schwierig empfinde! Dein Kulturbeutel ist schön schlicht und ich mag den Boden sehr :)) Und eine Moustasche zu applizieren ist eine tolle Idee! Ich sehe, dass du die Anderen auch in deiner Post zitiert hast, sehr gute Idee, mach ich auch gleich!!!!
    Ganz liebe Grüsse, nathalie

    AntwortenLöschen
  9. Oh da wird sich dein Papa aber freuen! Hoffentlich fängt er nicht an deinen Blog zu lesen wie meine Schwiegermutter, die hat gestern zum ersten mal bei mir reingeschaut ;-)
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  10. Dein Alfred gefällt mir ausgesprochen gut, sicher freut sich dein Papa.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  11. Ich platze gerade vor Stolz Sabine, echt! Wenn ich das dem Alfred (also dem echten!) erzähle :D Also vielen lieben Dank für die echt extrem netten Worte und vielen Dank für's mitmachen! Dein Alfred ist echt total schön und sehr individuell geworden, ich hoffe dein Papa freut sich sehr, ich freue mich auf jeden Fall total :)

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Daumen hoch! Gefällt mir sehr!
    Danke für die Idee und den Link!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  13. Deine Version von Alfred gefällt mir super gut!! Besonders den Boden mag ich total, wie da immer schön akurat die schwarzen auf die weißen Streifen treffen. So etwas gefällt mir sehr :-)
    Und mit dem Wachstuch gebe ich dir recht, das vom Schweden ist so toll zu nähen! Letztes Jahr hatten sie auch noch kariertes und ich bereue total, damals nicht zugeschlagen zu haben...

    GLG
    Alex

    AntwortenLöschen
  14. die Tasche sieht suuuuper toll aus...Kosmetiktaschen sind toll und deine schwarze finde ich sehr sehr sehr gelungen........Daumen hoch!!

    Bella

    AntwortenLöschen
  15. Wie cool - Alfred! Der Name ist ja der Knüller! So cool, wie dein Alfred daher kommt......gefällt mir......also, deine Tasche finde ich klasse.....der Name wäre jetzt nicht die erste Wahl....aber bevor ich mich jetzt hier um Kopf und Kragen rede....höre ich auf.....schönen Sonntagabend noch!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  16. Supidupi und Papaperfekt!
    Ohne Schnurrbart wärs ja gar nicht so eindeutig eine Männertasche und so ist das jetzt mal geklärt.
    Ich bewundere, wie Du das mit dem Wachstuch so schön hinkriegst....
    Und schön, dass Du an Papas Männerhände gedacht hast, die haben es ja wirklich nicht so leicht mit kleinen Fummeleien.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Sabine,
    deine schwarz-weiss Version gefällt mir auch sehr gut. Und die Entstehungsgeschichte ist mal wieder fabelhaft erzählt :-) Danke auch für die Verlinkung, gute Idee, füge ich auch noch ein.
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  18. Wow, dass ist ein toller Alfred geworden. Der Kontrast Schwarz-Weiß mit dem bunten Moustachebart, der Knaller. Nein, Oberknaller.
    Auch wenn das Applizieren etwas fummelig war hat es sich aber gelohnt so viel an Alfred rumzufummeln *lach*
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Sabine,

    Alfred sieht ja wirklich toll aus. Ich würde ja auch zu gerne die Geschenke schon vor Weihnachten zeigen, aber meine halbe Familie ließt hier mit und darum werde ich erst nach Weihnachten alles zeigen können. Dein Papa wird sich sicher sehr freuen und so ein bisschen gutelaune Farbe schadet nie :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  20. Der is ja cool!!! Und Alfred brauchte unbedingt einen Mustache! Da hast du ganz recht. Sieht super Klasse aus!!!
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  21. Genial, so richtig mal wieder Sabine... ein sensationell schönes Geschenk, der Schnauzer ist klasse und wird bestimmt gefallen! Dein Papa kann sehr stolz auf sein begabtes Töchterchen sein!
    Das ist eine super Idee für ein Weihnachtsgeschenk, danke für den Tipp!

    Ganz herzlichste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  22. Sieht echt hübsch aus ( hab mir das Freebook schon runtergeladen ) vor allem der Schnurrbart :-)
    L.G. Jutta

    AntwortenLöschen
  23. Ein super Alfred! Und wie ich sehe, problemlos zu nähen!
    Na dann, Ärmel hoch und los! ;o*

    Ganz liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...