Dienstag, 22. Oktober 2013

Wolliger Creadienstag

Ich war doch tatsächlich das ganze laaaaange Wochenende nicht an der Nähmaschine...

Skandal!

Doch es tut mir nicht mal leid, weil ich nämlich einen kurzen, heftigen Anfall von Wollsucht hatte, bei dem mir zwei Sachen von der Nadel gehüpft sind bzw. hüpfen werden, die mir richtig gut gefallen.

Die Mütze ist bereits fertig - am Rest des Ensembles arbeite ich noch! *g*

Ich habe diese Wolle gesehen und war ihr sofort verfallen. Irgendwo an einem creativen Tag hat ein Mädel eine Mütze aus dieser Wolle gezeigt und ich war auf der Stelle - schon wieder werden einige jetzt sagen, ja, schon wieder! - "schockverliebt"!

Die Farbe gelb hat diese Wirkung oft auf mich. *hust*
In diesem Fall, absolut unwiderstehlich, NEONGELB! *schmacht*

Die Wolle nennt sich Lova, kommt von der Firma Schachenmayr und ausgesucht habe ich mir die Variante grau mit neongelben Einsprengseln. ♥
Da ist sie nun:

Da ich das Anfertigen einer Maschenprobe von jeher ablehne (so ein unnötiger Kram!) musste ich sie zuerst wieder aufribbeln, weil sie zu klein war, dann wieder, weil sie zu groß war (zwischenzeitlich kam ich dann doch kurz ins Grübeln, ob eine Maschenprobe nicht vielleicht doch einen Berechtigungsgrund hat...) und dann wieder, weil sie mir zu langweilig war. *räusper*


Im Endeffekt habe ich sie mit einer 12er Häkelnadel in Runden aus halben Stäbchen gehäkelt.
Das was da so raussteht sind feste Maschen, die ich anstatt in die Stäbchen, vorne um die Stäbchen gehäkelt habe, das ergibt dann diesen plastischen Effekt, das habe ich letztes Jahr schon mal bei einer Mütze gemacht und das hat mir richtig gut gefallen.


So, das war's auch schon von mir für heute und nun ab damit zum Creadienstag, zur Revival-Linkparty und zu Crealopee.

Ich wünsch' euch was
Eure



56 Kommentare

  1. 12er Häkelnadel oha, das war doch sicher total anstrengend für die Finger. Und mit dieser leuchtenden Neonsprenkeligen Mütze finden dich deine Liebsten auch in einer großen Menschenmenge wieder *grins* Ich musste die Nähmaschine am Wochenende auch zu Gunsten der Wollsucht links liegen lassen. Ich habe die Häkeljacke nämlich auch noch mal aufgezogen und eine Strickjacke gemacht. Jetzt müssen nur noch ein paar Nähte geschlossen werden und dann kann ich sie zeigen - eventuell muss sie noch ein wenig gewaschen und gespannt werden - mal schauen.
    Hab einen schönen Dienstag - das Wochenende rückt schon wieder etwas näher :-))
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich war es nicht sehr anstrengend, Sabine.
      Ich finde 3er Nadelspiele anstrengend (bei mir fängt die Bequemlichkeit erst bei 6 oder noch besser 8 an!). *g*

      Ich bin schon gespannt auf deine Ex-Häkeljacke.
      Das wäre mir wirklich zu anstrengend... *lach*
      Faulpelz, ich! *g*

      Woher weißt du denn, dass ich die Mütze aus genau diesem Grund in diesen Farben gehäkelt habe?
      Damit ich wie ein Leuchtturm (klar, mit 1,71 *kicher*) aus der Menge rage... ;-)

      Löschen
    2. Ich bin 1cm kleiner :-) Ich habe mal einen Poncho mit 20er Nadeln gestrickt,. Da ging nie mehr als 2 Reihen, weil mir fast die Finger abgebrochen sind. Na ja okay es war auch arg warm den bei über 30 Grad im Hochsommer zu stricken :-))))

      Löschen
  2. Hallo Sabine, die ist ja toll. Leuchet die im Dunkeln? Das wäre in dieser Jahreszeit doch echt von Vorteil, oder?
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, diese Wolle leuchtet nicht, aber ich überlege schon, ob ich auch noch eine Reflexmütze häkeln sollte - es gibt sowas nämlich wirklich! *g*

      Löschen
  3. Hübsch, hübsch.
    Wenigstens bekommst Du so ein Häkelwerk auch relativ schnell fertig. Ich finde mit der NäMa ist man relativ schnell. Mit Gestricktem/Gehäkeltem schafft mans immer kaum von Creadienstag zu RUMSDonnerstag.
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schon, du wirst es erleben... *g*

      Aber nur, solange es um Accessoires geht - mit Pullis oder Jacken würde das bei mir auch nicht klappen.

      Das schnellere Ergebnis war bei mir auch der Grund, warum ich dem Nähen verfallen bin... ;-)
      Bin halt nicht die Geduldigste! *hüstel*

      Löschen
  4. ich nochmal. Du bist ja die absolute linkpaty-Sammlerin. Wenn ich irgendeine linkparty suche, muss ich nur bei dir schauen, da finde ich es bestimmt :-)
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt schon wieder ganz viele neue Linkparties, wo ich noch nicht war, Karin... *g*

      Theoretisch könntest du mit einem Post unzählige Parties verlinken, aber ich verlinke nur die, die ich auch selbst besuche, also bei denen ich auch selbst bei anderen dort reinschaue, so gut es mit dem eingeschränkten Zeitfenster eben geht... ;-)

      Löschen
  5. Und das gibst du hier so freimütig zu... Ein ganzes Wochenende nicht an der Nähmaschine? *lach*... Ehrlich gesagt beruhigt mich das. Da mach' ich mir doch gleich viel weniger Gedanken um dich, dass du vielleicht das Ein- und Ausatmen vergessen könntest. ;-) Beim Häkeln kann man ja ganz herrlich entspannen... Wer jetzt hier natürlich nicht mehr entspannt ist, das bin ich. Denn eine gehäkelte Mütze mit NEONgelben Tupfern ist ja wohl der Knaller. Auch haben will! Wenn die jetzt noch leuchten würden ihm Dunkeln... Total cool! So, und nachdem du mir letztens wieder mal einen fiesen Ohrwurm dagelassen hast, verabschiede ich mich heute passend zum Neon der 80er mit "You're my heart you're my soul"... la la la la la la... ;-) Allerliebste Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du leuchten willst, musst du statt mir Lova mit Lumia häkeln, Katharina! ;-)

      Die werde ich mir wohl als nächstes zulegen und meine Kinderköpfe damit "verarzten", evtl. fällt ja was in neongelb *hust* auch für mich ab... *g*

      Ich was so entspannt am Samstag, dass ich erst gemerkt, habe, dass es halb 4 ist, als der Western rum und die Mütze nach dreimaligem Neuanfang (Stichwort: Maschenprobe oder vielmehr fehlende Maschenprobe!) fertig war. :-))

      Im übrigen wird meine Rache fürchterlich sein....
      Von allen wundervollen Songs der Achtziger jubelst du mir ausrechnet DIESEN unter! *grml*

      Ich hasse alles, was mit diesem wandelnden, menschenverachtenden Geschäftemacher und der singenden Halskette zu tun hat... *örks*

      Mir fällt gerade nur nix Passendes, entsprechend "Schreckliches" ein... ;-)
      Aber ich werde etwas finden, und DAS wird dir Mr. Greenfietsen dann bei jeder Autofahrt vorpfeifen (ich werde mich da mit ihm kurz schließen!).

      Löschen
    2. Oh, liebste Sabine, ich hab' jetzt wirklich ein gaaaaanz schlechtes Gewissen. Ich überlege mir etwas, wie ich diese Gemeinheit wieder gutmachen kann. Ich hab's übertrieben, ich geb's zu *guckbedröppelt*.

      Aber du hast angefangen! ... Egal, ich mach's wieder gut. Versprochen! *liebguck*

      Und das sage ich jetzt nicht nur, weil ich Angst vor deiner Rache habe. Da müsstest du mir schon was Fieseres rüberschicken als den Holzmichel! *g*

      Allerliebste Grüße
      deine Katharina

      Löschen
    3. Also, ob ich dir das jetzt so glauben soll.... ;-)

      Löschen
    4. Ja! ... Bitte! *versöhnungsknutsch*

      Löschen
  6. Juchhuh, willkommen im Club - Maschenproben, wer macht den die!? Ist ja gar keine Spannung bei, wenn die Dinger immer sofort passen :0).
    Sehr schönes Ergebnis, welches dir so farbenfroh von der Nadel gesprungen ist.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So kann man das natürlich auch sehen, bei mir hat es eigentlich schlichtweg den Grund, dass ich immer nicht warten kann, mit etwas Neuem anzufangen... ;-)
      Du weißt ja, die Geduld und ich, wir sind keine Freunde!

      Dankeschön, Viktoria! :-)

      Löschen
  7. Neon in Maßen finde ich prima! Die Wolle hast du super ausgesucht, in Verbindung mit grau ist neongelb so schön frisch! Deine Mütze ist klasse, mit den Sprenkeln hat sie genau die richtige "Achtung! Hier komme ich!" Wirkung, warme Ohren inklusive! Besser kann es doch nicht sein!

    Die herzlichsten Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ist wohl "in maßen" das Zauberwort, Martina und bei "neongelb" verlässt mich jedes Maß! *g*

      Aber grau-gelb ist für diesen Winter auch jetzt schon meine Lieblingsfarbkombi - nicht so hart wie gelb-schwarz und sieht auch nicht so nach "Biene Maja" aus... ;-)

      Ich muss mal unbedingt noch meine Neon-Mütze vom letzten Jahr fotografieren... *lach*

      Vielen Dank, liebe Martina! *drück*

      Löschen
  8. Die Wolle sieht wirklich genial aus.
    Ach war red ich da. Die Mütze sieht genial aus :)
    Ich verzeihe dir durch diese tolle Mütze auch, dass du nicht an der Nähmaschine warst :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke, Andrea! *tiefknicks*

      Ich freue mich mal wieder wie Bolle, dass dir/euch die Mütze gefällt. :-)
      Gestern war ich dann auch wieder an der Nähmaschine, allzulange halte ich es nicht ohne aus... ;-)

      Löschen
    2. Ich sehe gerade meinen Rechtschreibfehler. Mit war/was ;)
      Aber du weißt ja was ich meine.
      Und, ich kann dir schon einmal verraten, dass ich noch eine Handytasche nähen darf, dass soll heißen, ich werde dann ein kleines Tutorial neben bei machen/knipsen :)
      Toll was ;)

      Löschen
  9. Ha, das ist ja lustig! ich stelle heute auch was aus der Wolle vor :D Da haben wir uns ja gut abgesprochen, gut dass es nicht diesselbe Farbe ist, das wäre ja total peinlich! :D Gefällt mir sehr gut deine Mütze und das mit der richtigen Maschenzahl finden kenne ich auch nur zu gut! :)

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *kicher*
      Das ist echt ulkig!

      Allerdings sieht man weder bei dir, noch bei mir, dass es "neon" ist! :-)

      Kommt nicht so rüber auf den Fotos - leider! :-(

      Danke Katharina, von der Mützen-Queen ist das ein echtes Kompliment!
      Wieviele Mützen und Schals hast du denn mittlerweile? *g*

      Löschen
  10. Ja, ja, die gehasste Maschenprobe!
    Ich mach sie immer, echt, weil mich nix so sehr nervt, wie Sachen wieder aufzuribbeln!!
    Deine Mütze finde ich echt witzig, die bringt ja echt Farbe in den Herbst/Winter.
    Ich hab mich ja lange gegen Neon "gewehrt", aber im Sommer habe ich mir dann aus Flu von Lana Grossa doch eine art Tunika gestrickt und habe sie geliebt.;-)
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ehrlich noch NIE eine gemacht, es häufig bereut und beim nächsten Mal doch wieder gelassen... *g*

      Dankeschön, Monika! :-)
      Nein, ich habe mich nie gegen neon gewehrt, im Gegenteil! ;-)

      Löschen
  11. Also bei der Wolle wäre ich glaube ich auch schwach geworden. Allerdings fehlt mir immernoch die Mütze die zu meinem Kopf passt.
    Liebes Grüßchen
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde sagen, da hilft nur Ausprobieren, Katrin! :-)

      Einfach mal im Geschäft ein paar Variationen anprobieren und die, die dir am besten gefällt, zuhause nacharbeiten! ;-)

      Außerdem ist das meistens nur DEIN Gefühl, dass dir keine Mütze steht, bestimmt sehen andere das anders... *g*

      Löschen
  12. Mein Mann hat sich grade eine Boshi von mir gewünscht. Ob ich die wohl mit neon oder leuchtend machen darf... ;)
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am besten beides, Katja! *g*

      Wenn du sie gehäkelt hast, muss er sie auch anziehen! ;-)
      Hau' rein!

      Löschen
  13. Super wie immer!!! Bist 'ne Künstlerin der Häkelnadeln!!! ;-) Ich hab noch nicht mal die Geduld fürs lernen!!! hihi... Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nix da - Drückebergerin! ;-)

      Bis deine Mama wieder heimfährt, kannst du häkeln - sonst muss ich dir mal heimleuchten! *g*
      Streng' dich an und ein bisschen Geduld!
      Das ist doch gar nicht so schwer, geduldig sein, meine ich! *hust*

      Löschen
  14. Deine Mütze ist total cool geworden (vor allem die Form), auch wenn ich persönlich Neonfarben absolut grässlich finde (aber jedem das seine) ;).... und meine Mama macht für mich auch immer Probemützen, die behalte ich dann meistens auch noch ;).
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ja auch kein Kind der Achtziger! *g*

      So geht es mir mit rosa und beige - käme mir nie ins Haus. Pink und braun ja, aber die farblose Verwandtschaft ist nicht mein Ding. *psst*

      Glücklicherweise haben wir alle andere Vorlieben, sonst würden wir alle Uniformen tragen - sozusagen! ;-)

      Dann bist du ja mit Mützen versorgt - klasse! :-)

      Löschen
  15. Einfach schön, vor allem zu den dunklen haaren Super toll. Ich schwing auch grad die Häkelnadel... Aber da brauch ich WHO noch ein bisschen.
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lasse mich dann mal überraschen, Julia!

      Vielen lieben Dank - das wird der Grund sein, warum ich neongelb so mag... es sind die Haare! *strahl*

      Löschen
  16. Liebe Sabine,

    einfach ganz toll...die Mütze und die Wolle auch.Genau das richte für mich.....hab es ja nicht so mit Mustern,lol.
    Bin auch gerade am Nadeln,aber nur weil ich nicht an die Maschine kann.....und mich hat es auch erwicht,schnief,hust.Aber nur im Bett rumliegen geht einfach nicht,lol.

    Viel Spass mit deiner neuen schönen Mütze

    Liebste Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh weh, Vera, ganz schnell, gute Besserung, du armes Mädel! *drück*

      Nee, Muster kann ich auch nicht so gut! ;-)

      Löschen
  17. Oh die ist aber toll geworden.

    Besuch uns doch mal
    Die kleine Schwester von
    liebste-schwester.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sabine,
    eines ist klar, sollte mir irgendwann auf der Straße eine Frau mit neongelben Sachen begegnen würde, wüsste ich sofort - das muss Sabine sein! Kein Zweifel!
    Mützen finde ich eh total klasse, aber - ich kann sie nicht tragen, sie jucken immer!!! Und das geht gar nicht! Schaaade!
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und noch eines ist klar, fange niemals einen Satz an, und überlege erst dann, wie Du ihn beendest - das geht nicht gut *hust*.
      Es sollte also heißen: Sollte mir eine Frau mit neongelben Sachen begegnen, dann ... *räusper* ;-)

      Löschen
    2. Liebste Alex,

      ich habe dich verstanden... *g*
      Passiert mir auch immer, wenn es schnell gehen soll und das soll es bei mir ja meistens.
      So auch jetzt, in 5 min ist Rums-Geisterstunde.

      Wir sehen uns!

      Und dankeschön, liebste Alex!
      Ich bin ja mal gespannt, wieviele Frauen du jetzt demnächst freudestrahlend mit "Hallo Sabine" begrüßen wirst... *lach*

      Löschen
  19. Die Wolle ist echt super! Da hätte ich auch nicht vorbeigehen können ;-)
    Und leider macht manchmal eine Maschenprobe doch Sinn auch wenn ich da auch nie bock drauf habe... ;-P
    LG CAro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Maschenprobe und ich werden keine Freunde und solange es nur Mützen sind, werde ich wohl weiter darauf verzichten... *g*

      Löschen
  20. Liebe Sabine, die Wolle ist toll!
    Neiin! Die Mütze ist noch viel toller! :o) eine herrliche gute-Laune-Kombi!
    und was kommt dazu? noch ein Loop oder doch ein Schal? ... so schnell wie du bist, vielleicht schon am Donnerstag?
    ich bin gespannt und grüß dich lieb, Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Auflösung kommt in einer Viertelstunde, liebe Gesine!

      Du kennst mich schon sehr gut! ;-)

      Löschen
  21. Oh die ist richtig toll! Die festen Maschen in den halben Stäbchen sind super, hach wenn ich das mal alles so einfach hinbekommen würde. Ich geh' dann besser mal weiter fleissig üben, damit ich auch so eine schöne Mütze häkeln kann, bevor es wieder warm wird ;). Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Häkeln bekommst du zügig hin, ganz bestimmt - ich finde es viel einfacher als Stricken! :-)

      Und Mützen häkeln macht wirklich Spaß! Dankeschön, Christine!

      Löschen
  22. Ich bin Mützenfan! Und die finde ich wirklich klasse ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sabine,

    die Wolle ist ist richtig toll. Ich bin nicht so der Neon-Fan, aber die Mütze würde ich dir sofort wegschnappen. Hab schon gleich auf den Link geschaut, auch die anderen Kombis sind echt toll. Ich glaub ich sollte mal mehr häkeln :o)

    Und ich dachte auch zuerst, die würde leuchten, den eine solche Wolle habe ich auch schon gesehen.

    Herzliche Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die gibt es tatsächlich auch, die heißt aber Lumia und steht auch noch auf meiner Wunschliste.
      Aber der Winter kommt ja erst! ;-)

      Kann ja nicht jeder Neonfan sein - wäre ja auch schlimm! *g*

      Löschen
  24. Wollsucht also?! Die Farbe neongelb ist aber auch ein absolutes Muss zu deinen tollen dunklen Haaren! Sieht klasse aus!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Pamela - das ist ein tolles Kompliment! :-)

      Löschen
  25. Die Mütze sieht super aus. Mit der 12er Nadel ging es ja sicher schneller als mit einer 3er, oder? Bestimmt herrlich warm :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allerdings, Rebecca! *g*

      Mit 'ner 3er Nadel würde ich auch keine Mütze machen wollen... *örks*

      Löschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...