Dienstag, 15. Oktober 2013

Projekt Stoffabbau Nr. 3

Hurra, ich bin mal nicht bei den letzten, die bei Emma eintrudeln.

Das Projekt für diese Woche lautet Einkaufstasche und DAS ist ja wohl mal genau richtig für mich.

Es verbindet zwei außerordentlich wichtige Dinge in meinem Leben ... Taschen und Shopping! *g*

Dieses Mal habe ich auch nicht lange gefackelt, Stoff geschnappt, zugeschnitten, genäht, fertig!

Huch, ich kann ja auch schnell - na sowas!

Damit ich die Shopping-Tasche immer dabei habe (kommt nämlich sonst eher selten vor), habe ich ihr noch schnell ein Täschlein genäht, in dem sie nach Gebrauch  verstaut wird und das mit einem Karabiner am Schlüsselband in meiner (Haupt-)Tasche spazieren getragen wird.
Schnitt: selbst gemacht (der Vorteil, wenn man schon viele Taschen genäht hat), allerdings angelehnt an Inas Wendy.
Stoff: Duschvorhang (wem der leicht bekannt vorkommt... richtig geraten, der wurde schonmal eine Origami-Market-Bag)
Zeit: vielleicht eine Stunde (inkl. Taschentäschlein)

Da heute Dienstag ist, geht meine Tasche nicht nur zur Woche 3 vom Projekt Stoffabbau, sondern auch noch gleich zum Creadienstag von Anke.

Ich hoffe, ihr geht mit?!

Wunderbaren Dienstag
wünscht euch


69 Kommentare

  1. Da kann der Regen deinen Einkäufen gar nix anhaben. Perfekt für diese Jahreszeit und bringt Farbe rein :)
    Liebe Grüße, Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So habe ich das ja noch gar nicht betrachtet, Gusta!

      Danke für den Hinweis! :-))

      Eigentlich habe ich den Stoff ja ausgesucht, weil er so dünn und leicht ist, aber stimmt ja, er ist ja auch wasserundurchlässig. Sollte er als geplanter Duschvorhang zumindest sein... ;-)

      Löschen
  2. Guten Morgen, meine Liebe!

    So ein Täschchen wie deines brauche ich auch unbedingt noch. Ich bin mir allerdings nicht sicher, was Mr. Greenfietsen sagt, wenn ich unseren Duschvorhang zerschneide. :-)

    Sehr praktisch das Täschchen für die Tasche, und dann auch noch so fein mit Karabinerhaken! Allein, sie scheint mir etwas zu klein zu sein, für Shopping-Touren. Wie sollen denn da all die Stoffe, Vlieseline, Reißverschlüsse, Garn, Wolle, Knöpfe, Kam Snaps etc. pp. heineinpassen? Also für den Stoffmarkt wird die Tasche nicht geeignet sein!!! ;-)

    Liebste Grüße,
    dir auch einen wunderbaren Dienstag!
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch, Katharina.

      Für den Stoffmarkt habe ich doch die große Schwester, die OMB, genäht - da passt eine Menge rein und zur Reserve nehme ich die dann mit, die kann dann an den Karabiner in der Großen! :-)

      Für all' DIE Sachen, die ich eigentlich NICHT kaufen wollte - das sollte dann hoffentlich reichen.
      Vorher muss ich allerdings erst noch zur Bank und einen Kredit beantragen... *lach*

      Wenn du euren Duschvorhang zerschneidest, bitte, bitte, mach ein Foto von Mr. Greenfietsens Miene... *g*

      Löschen
    2. Sabine, ich trau' mich nicht... Ich kann den Duschvorhang nicht zerschneiden... Was, wenn Mr. G. auch hier mitliest und gleich weiß, wer's war? ... Von wegen auch noch Foto machen... *lach*

      Ich habe gesehen, dass in deiner Sidebar noch jede Menge Patz ist. Wie wäre es, wenn du einfach mal ein Spendenkonto (für deinen Stoffmarktbesuch) einrichten und dort bekanntgeben würdest. Ich tät' dir glatt 'nen Euro überweisen! ;-)

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
    3. Ach was, bei MIR liest er bestimmt nicht mit, wir müssen uns den Quatsch eben hier bei mir ausdenken, bei dir fällt jetzt aus... ;-)

      Ich bin heute Morgen fast in Ohnmacht gefallen, als ich gesehen habe, dass er liebenswürdigerweise meine wissenschaftlich Neugier gestillt hat!
      Die meisten Herren der Schöpfung interessieren sich nicht die Bohne für das, was ihre Damen so im Internet treiben... Wer ahnt denn sowas??

      In meiner Sidebar ist nur deshalb so viel Platz, weil mir all' die lieben Menschen hier so liebe Sachen schreiben.
      Ohne Kommentare unterm Post, kein Platz in der Sidebar... :-)

      Ich bin ganz glücklich, wenn immer gaaaaaanz viel Platz links und rechts ist!

      Wobei ich ja selbst immer tüchtig mitquatsche, ist ja auch langweilig, wenn man nur mit sich selbst redet - dann doch lieber mit dir und den anderen Süßen! ♥

      Echt? Jetzt bin ich aber ganz gerührt, du würdest mir 'nen Euro überweisen? *schnüff*
      Danke!!! *knuddeltotdrück*

      Löschen
  3. Genial! Sabine, das hast du spitze gemacht! Ich finde so kleine faltbare, und handlich mitnehmbare Taschen einfach klasse! Und wieder mal mit Punkten, so schön!
    Für "schnell", ist das ja mal ein tolles Teil!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist so lieb, Martina! Dankeschön! *drück*

      Ich hatte die ganze Zeit solche Täschlein als Kauftaschen dabei und wollte lieber eine eigene mitnehmen, auch wenn es nicht wirklich günstiger ist, ist es zumindest selbstgemacht und nicht so arg teuer.

      Der Vorhang hatte 12 Euro gekostet und ich habe mittlerweile schon zwei Taschen daraus genäht und es ist immer noch Stoff davon übrig... :-)

      Löschen
  4. Sehr schön und das Täschchen IST echt eine spitzen Idee. Der Stoff ist ein Hingucker :-D
    LG,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau SO eine Tasche wollte ich schon länger nähen, deshalb habe ich den Stoff eigentlich gekauft, weil ich ansonsten nämlich wirklich NIE eine Tasche dabei habe und mein Zeug entweder schleppen muss, oder eine Plastiktüte kaufen müsste...

      Danke dir! :-)

      Löschen
  5. Boah, die sieht richtig, richtig toll aus! Die kleinen Täschchen finde ich besonders, sonst hätte ich die auch ständig vergessen. Die Idee mit dem Duschvorhang - richtig klasse. Muss ich mir definitiv merken *Schreib hinters Ohr*. Ist so ein Duschvorhangstoff schwer zu nähen???

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, überhaupt nicht, allerdings nähe ich den mit einem Teflon-Füßchen.
      Wenn man - wie ich - auch gerne Wachstuch und Kunstleder verarbeitet, lohnt sich die Anschaffung!

      Du musst die Duschvorhänge allerdings vorher anfassen, es sollte ein ganz dünner Stoff sein, der sich gut falten lässt.
      Manche Duschvorhangsstoffe sind gummiert und recht fest, die sind ungeeignet - die kann man dann z.B. als Wachstuchersatz für Kosmetiktaschen verwenden. :-)

      Ich freue mich, dass dir meine Shopping-Begleitung gefällt - beim Anblick der Punkte habe ich sofort an dich gedacht! *zwinker*

      Löschen
  6. Genial!
    Eine wasserfeste, faltbare Tasche, aus einem Duschvorhang!
    Da muss man erst mal drauf kommen.
    Ich sollte mich auch mal wieder drangeben, eine Tasche zu nähen, so was Einfaches, bekomme auch ich hin, aber nicht in deiner Zeit.;-)
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Musst du ja auch nicht!
      Es ist ja nicht so, als ob du auf der Flucht wärst und müsstest alle lebenswichtigen Dinge immer bei dir haben... ;-)

      Die Idee mit dem Duschvorhang ist nicht von mir, das habe ich vor Ewigkeiten mal irgendwo im Netz gesehen (bin mir nicht sicher, ob es überhaupt eine Tasche war...). :-)

      Dankeschön aber trotzdem! *g*

      Löschen
  7. Hallo Sabine,
    ich sag dir: vor so nem Duschvorhang stand ich auch schon. Konnte mir das aber nicht vorstellen! Aber jetzt! Das sieht echt gut aus :) Deine Tasche gefällt mir, das nächste mal gehe ich nicht vorbei ;)
    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *g*
      Solange du den richtigen Duschvorhang mitnimmst, kein Problem - er sollte in etwas die Qualitiät haben, wie diese Täschchen, die es überall günstig zu kaufen gibt.

      Löschen
  8. Toll! Der Ex Duschvorhang gefällt mir sehr gut- die Tasche auch. Superschön!
    Lieben Gruß
    Ute

    AntwortenLöschen
  9. ...und ich habe mich erst mal gefragt was das für ein toller Stoff ist...so,so ein Duschvorhang...sowas habe ich noch nicht vernäht, tolle Idee, tolle Tasche...

    lg Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Mandy! :-)

      Das Zeug näht sich wirklich gut, kann ich nur empfehlen und ist zudem leicht, strapazierfähig und wasserdicht. Was will man für das Geld mehr...

      Löschen
  10. Das ist ja mal Klasse :-) Meine Tapetenrolle mit den Dingen die ich unbedingt noch nähen, stricken, häkeln oder sonstwie machen wollte wächst und wächst. Zum Glück gibt es im Baumarkt immer Nachschub an Tapetenrollen :-))))
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehst du, deshalb habe ich meine Liste nur im Kopf - es wäre einfach zu frustrierend ständig neue Tapetenrollen kaufen zu müssen... *g*

      Die meisten Dinge auf meiner Liste sind gar nicht mal so aufwändig, wie diese Tasche (übrigens auch ein 2 für 1 Häkchen auf meiner Liste), die ich ohne Emmas Aufforderung wohl immer noch nicht genäht hätte, ähnlich wie das Wolkenkissen vor 2 Tagen! ;-)

      Manchmal braucht es einfach einen Schubs...

      Löschen
  11. der duschvorhang gefiel mir schon bei der origami-tasche so gut ;-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich habe sogar immer noch Stoff übrig, Anja... :-)

      Löschen
  12. Super Idee, das aus einem Duschvorhang zu machen... Hab auch noch ein paar ausgediente hier liegen... Jetzt weiß ich, was ihre Bestimmung ist... Macht sich doch auch prima als kleines Geschenk/Mitbringsel... Und ich freue mich, dass du auch andere Taschen, als die Origami-Market-Bag machen kannst, die ganz akute Phase dieser Krankheit ist dann wohl überwunden ;D Obwohl es bei mir immer noch kribbelt ;D
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe festgestellt, dass nach der dritten OMB die Heilung einsetzt und der Kopf wieder frei wird für andere Dinge - GsD, das war wirklich ein hartnäckiger Virus... *g*

      Auf ins Duschvorhang-Gemetzel würde ich mal sagen, Julia! :-)

      Löschen
  13. Geniale Idee mit der Tasche im kleinen Täschchen!!!! WEIßT DU WIE OFT FRAU HEIDLER KEINE TASCHE DABEI HAT UND DANN ALLES IM KOFFERRAUM RUMFLIEGT????
    Zum Glück kriegen das nur die Kids mit. Das ist oftmals bühnenreif wobei noch zu entscheiden wäre wer mehr Radau macht: der im Kofferraum rumfliegende Kram oder die schimpfende Frau Heidler.
    Diese Idee werde ich umsetzen!!!! Liebste Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja noch nicht mal das Schlimmste, zuhause musst du dann zuerst reingehen und eine TASCHE holen, damit das Zeug anschließend ins Haus kann und es ist ja bestimmt bei dir nicht anders, als bei mir, dass ZUHAUSE genug Taschen rumliegen... ;-)

      Löschen
  14. Beim ersten Blick, hatte ich gedacht: "häh....? das hat sie schon mal gepostet!!!"....... hihi....... und beim zweiten Blick: "Ach wie süß...... jetzt hat sie ein Täschlein für den Chip und Einkaufzettel"!!!! hahahahhaha........ wenn meine Kreativität so gut wäre wie meine Imagination............ Aber so kommen die Ideen, glaub' ich! ;-)
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lesen ... liebste Betty ... lesen ... dann klappt es auch, zwar vielleicht nicht mit dem Nachbarn wie in dieser doofen Reklame, aber auf jeden Fall mit dem Verständnis... *lach*

      Du bist schon ein Knaller! *drück*
      ;-)

      Löschen
  15. Ich bin beeindruckt. Nicht nur von deinem Tempo, sondern auch mit der Sonderausführung!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mal nicht bei den Letzten, die bei Emma eintrudeln - hurra!! :-)

      Danke, liebe Janine, das freut mich doch ungemein! :-)))

      Löschen
  16. Liebe Sabine,
    da ich gaanz viel Phantasie habe, stelle ich mir gerade vor, wie morgen Früh das Gezeter in einigen Badezimmern losgeht, weil ein Stück vom Duschvorhang fehlt! *kugelvorlachen*
    Das ist ja mal 'ne geniale Idee, ein Täschchen für die Tasche! Cool! Ich finde es auch immer lästig, mit einer großen leeren Tasche loszuziehen! Aber auf die Idee mit dem Duschvorhang wäre ich im Leben nicht gekommen!
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass es dir nicht an Phantasie mangelt, weiß ich spätestens seit deinen genialen Foto-Stories... :-)

      Aber die Vorstellung hat durchaus ihren Reiz, muss ich schon sagen! *g*
      Danke fürs Kopfkino! *lach*

      Dann mal hopp, hopp, Alex, bis Rums ist noch Zeit... *kicher*

      Löschen
  17. Wie cool ist das denn??? Aus einem Duschvorhang in weniger als einer Stunde eine superschöne Einkaufstasche! Und dann noch prima verstaut in einem Täschchen - bravo!!!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte, Astrid - ich freu' mich gerade riesig! :-)))

      Löschen
  18. Na sehe ich da schon wieder punkte... Sehr schön. Danke für deinen Kommentar. Ich schätze viel aufwendiger ist der Föhr nicht mit der normalen Nähmaschine, man muss halt noch versäubern. Obwohl, wenn der jersey nicht ausfranst hab ich mir das auch schmal gespart.
    LG karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Jersey tue ich mich noch ein wenig schwer, Karin!

      Das dauert generell schon länger und dann auch noch alles versäubern... *örks*

      Danke auch! :-)
      Tja, was soll ich sagen, meine Liebe für Punkte schlägt immer wieder durch... *g*

      Löschen
  19. Genial. So schön und praktisch.
    Mir gefällt die Idee mit der kleinen Tasche für die Tasche sehr :)
    Ist das dann nicht sogar auch Upcycling? Gibt es da nicht auch eine Linkparty für?! :)

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wäre Upcycling, wenn es ein gebrauchter Vorhang wäre, ist es aber nicht, den habe ich extra zum Taschennähen gekauft! ;-)

      Aber danke fürs Mitdenken - es könnte ja tatsächlich sein, dass mir eine Linkparty entgangen wäre... ;-)

      Löschen
  20. Oh nein, ich hab NICHT hingesehen... ;) Sehr coole Tasche, das Design vom Stoff, äh Vorhang ist super! Das kleine Täschchen ist eine tolle Idee...

    Liebe Grüße
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verstehe ich gar nicht, warum willst du denn nicht hinsehen... *g*

      Ist auch gar nicht ansteckend, ehrlich!
      Okay, ein bisschen vielleicht, aber nur ein kleines bisschen! ;-)

      Dankeschön, Katy! :-))

      Löschen
  21. Hi, das mit dem Duschvorhang finde ich ja super tricky.... ist echt gut geworden. Hat die Tasche ein Futter oder ist die Naht oben einfach umgenäht? Sehr schön geworden.

    LG LeoLilie :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, die ist nicht gefüttert, weil sie ja schön dünn bleiben soll.
      Ich habe oben die Kante einfach zweimal umgeschlagen, die Träger unter dem Umschlag festgesteckt, dann wieder nach oben geklappt und dann den Rand entlang zwei Reihen abgesteppt. Fertig. :-)

      Löschen
  22. Ich hab hier auch noch nen Duschvorhang liegen...
    Dabei haben wir gar keine Dusche. Der musst unbedingt beim Möbelschweden mal mit, weil das Muster so schön war und man irgendwas irgendwann mal draus nähen könnte.
    Jetzt weiß ich auch, was!
    Tolle Idee von Dir für mich!
    Franst dieser Stoff innen aus? Hast Du damit schon Erfahrungen gemacht?
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina, dankeschön erstmal! :-)

      Genau, die Idee habe ich extra für dich ausgetüfftelt, weil ich genau wusste, dass du irgendwo noch einen Duschvorhang rumliegen hast... ;-)

      Was das Ausfransen angeht bin ich nicht sicher, aber ich versäubere bei Taschen normalerweise die Nahtzugaben immer mit der Zickzackschere und bin damit immer gut gefahren.

      So, nun aber mal Butter bei die Fische, spätestens zu Rums erwarte ich Ergebnisse... *g*

      Löschen
    2. Da musst Du leider noch ein bisschen länger warten...
      Obwohl - RUMS ist ja jede Woche.
      Im Moment bin ich zur Weiterbildung und jeden Tag endlos unterwegs und dann nur noch platt.
      Deswegen habe ich schon vorgearbeitet und mein dieswöchies RUMS steht schon.
      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
    3. Na gut, Arbeit muss vorgehen, sonst ist keine Kohle für Stoffe da, verstehe ich! :-)

      Aber nächste Woche vielleicht?? ;-)

      Löschen
  23. Hallo Sabine,
    ich hab hier ja auch so einen Duschvorhang rumliegen... die Idee ist auf jeden Fall super!
    Und ich bin schon gespann ob du wirklich Hausschuhe häkelst ;-)
    Ich hab relativ dicke Schafwolle genommen.
    LG CAro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin derzeit noch ein wenig zäh, was die Arbeiten mit Wolle angeht, Caro! ;-)

      Letztes Jahr habe ich insgesamt 4 Paar Schuhe gemacht, allerdings alle gestrickfilzt.
      2 Paar verschenkt, 1 Paar habe ich noch und 1 Paar hatte ich so oft an, dass ich sie "durchgelaufen" habe... *g*

      Dann mach mal was mit deinem Duschvorhang! Ich bin gespannt!!

      Löschen
  24. dachte ich mir doch auf den ersten Blick! ... "den Stoff kenn ich schon!" :o)
    (nennt man es bei einem Duschvorhang eigentlich auch Stoff?)
    ein Täschchen für die Einkaufstasche für die Haupttasche ... und da sagte mir neulich jemand, ICH sei ein Taschenfreak?! ...
    meine liebe Sabine, ich könnt´ dich knutschen!
    ach ja, ich quatsch hier so rum ... und dabei habe ich dir noch gar nicht gesagt: schick isses geworden!
    herzliche Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solange du nicht erkältet bist, kannst du mich gerne knutschen, Gesine! *g*

      Quatsch' nur weiter - ich hab' Spaß dabei! :-)

      Ja, ich habe Taschen für Taschen in Taschen, jawoll und ich finde das ganz normal! *lach*

      Löschen
  25. Mir kam das Muster gleich bekannt vor :) Wieder mal was Tolles von dir :) und natürlich wieder mal ein klasse Extra mit dem kleinen Täschchen :) *beide Daumen hoch* :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr seid alle so aufmerksam! *drück*

      Heute darf mein Taschen-Täschlein in die große Tasche ziehen - ich bin gespannt, wie es ihr in der großen weiten Welt gefällt! :-)

      Dankeschön, das ist total lieb! :-)))

      Löschen
  26. Danke erstmal für deinen lieben Kommentar bei mir (mal wieder!!).
    Das ist ja echt mal eine coole Idee. Beim ersten Blick dachte ich nur: häh, wo gibt's denn DEN Stoff zu kaufen??? Auf Duschvorhang wär ich nie im Leben gekommen! Aber sag mal - wo gibt es denn sooo tolle Duschvorhänge zu kaufen?? Die Farben der Punkte sind megamäßig - ich habe einen ähnlichen Stoff aus Fleece hier, der soll mal eine Wolldecke für's Wohnzimmer werden, wenn ich das richtige Schrägband dafür habe...
    Ach *seufz* - ich möchte auch mal Taschen nähen...
    Viele liebe Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den habe ich von einer Wohn-Accessoires-Kette namens Dep*ot. *g*
      Die machen auch Werbung im TV - die haben auch sonst ganz nette Dekosachen.

      Die Farben haben es mir auch angetan! :-)
      Dankeschön, Martina!

      Löschen
  27. Deine Einkaufstasche sieht richtig toll aus. Ist ja mal eine geniale Idee, dafür Duschvorhang zu vernähen. Ich liebe Taschen ja auch und so eine einfache kann man ja immer gebrauchen, ich hoffe ich schaffe die Woche auch eine. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  28. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sorry liebe Sabine, erst wollte es meinen Kommentar gar nicht senden, dann war er doppelt.... darfst es auch gerne ganz löschen :) man, man, man ich mach immer Sachen ;)

      Löschen
    2. Kein Problem, Christine - zwei sind immer noch besser als keiner... ;-)

      Natürlich schaffst du diese Woche eine Tasche - sowas wie meine geht wirklich flott, du kannst dir ja nach Belieben bzw. nach vorhandenem Stoff gestalten.

      Dankeschön für deine Begeisterung und dann auch noch zweimal! :-)

      Löschen
  29. Oh schick, sogar mit kleiner Tasche zum Beutel. Sehr praktisch.
    Liebe Grüße,
    Linda :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr mini, im Vergleich zu deiner tollen Patchworkdecke!

      Danke, Linda - irgendwann traue ich mich da auch mal ran... ;-)

      Löschen
  30. Hallo Sabine,
    für was man doch so einen Duschvorhang alles gebrauchen kann. Da fällt mir grade ein, dass ich auch noch so einen Schwimmbeutel für mein kleines Kind nähen muss.
    Tolle Idee, vorallem mit der kleinen Tasche, in dem man den Einkaufsbeutel verstauen kann. Da hat man immer schnell einen Beutel parat. Aber für den Stoffmarkt? Obwohl für Bänder und Nähgarn ist er ideal und man hat alles schön getrennt. Bei unserem letzten Stoffmarktbesuch hatte meine Freundin tatsächlich einen Trolley mit und ist damit über den Markt gelaufen. Erst haben wir alle Witze darüber gemacht, aber nachdem wir zwischendurch mit unseren Tüten zum Auto laufen mussten, fanden wir die Idee doch gar nicht so schlecht.
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich persönlich habe ja nichts gegen so 'nen Hackenporsche - vorausgesetzt er wird mir auf dem Stoffmarkt nicht permanent von hinten in die o. g. Hacken gedonnert.

      Spätestens beim dritten Mal will ich dann Blut sehen... *g*

      Nein, zum Stoffmarkt komme ich immer mit dem Lieferwagen - da kann ich zwischendurch mal was abladen...

      Nein! Spaaaaß! 1, 2 Taschen müssen reichen - obwohl für die dicken Winterstoffe? Vielleicht doch 3 oder 4??? *grübel*

      Löschen
  31. Sabine...greisch...so schön..ich zieh hier gleich die Stoffvorhänge runter...das ist genau das Material dass ich gesucht habe..und lustig mit der Origami..Bag..und übrigens...*lach* die Letzte bin ich diese Woche...snif...glg emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Emma - hihi, das ist wirklich lustig - hat es dich dann doch noch erwischt! *g*

      Deine OMB ist aber echt toll geworden und ich bezweifle irgendwie, dass du diese Woche wirklich die Letzte sein wirst... *drück*

      Löschen
  32. Hallo Sabine,

    deine Tasche ist ja cool geworden. Die Idee mit dem Duschvorhang ist ja spannend. Wie näht sich das denn? Auf die Idee bin ich ja noch gar nicht gekommen und ich probiere doch so gerne neues aus :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich dir nur empfehlen. :-)

      Da ich allerdings mit Teflonfüßchen nähe, kann ich dir nicht sagen, wie der Stoff sich mit einem normalen Fuß verhalten würde, aber Washi-Tape unters Füßchen würde den gleichen Effekt haben, glaube ich.

      Löschen
    2. Dann werde ich mal mutig werden und es probieren. Danke für den Tipp :)

      Löschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...