Dienstag, 17. September 2013

BBB und Kunstlederpremiere

Guten Morgen, ihr Lieben,

heute habe ich meine frisch genähte Geburtstagsgeschenktasche für meine liebste Mama mitgebracht.

Sie hat zwar erst demnächst Geburtstag, da sie aber mit dem Internet nix am Hut hat, kann ich sie euch hier und heute völlig bedenkenlos zeigen. :-)

Es ist wieder eine Big Beach Bag geworden. Ich hatte den tollen Schnitt von Frau Liebstes ja schon einmal genäht und hier vorgestellt und muss nun schon wieder einmal eine BBB für ANDERE vorstellen (bin ja mal gespannt, wann ich endlich eine für MICH schaffe...).

Diese Tasche ist allerdings für mich wieder eine kleine Premiere, weil ich zum ersten Mal Kunstleder verarbeitet habe - da hatte ich mich bisher noch nicht rangetraut.
Nachdem ich aber von hier wunderbar bunte Kunstlederzuschnitte bekommen habe und darunter so ein wunderbares Blau war (ich habe, glaube ich wenigstens,  bei ihrer Vogelwendetasche schon mal erwähnt, dass meine Mama blau sehr liebt *zwinker*), konnte ich nicht wiederstehen.

Kombiniert habe ich das tolle und wunderbar zu verarbeitende Kunstleder mit zwei lange gehüteten Tante Ema-Stoffschätzchen, die für mich den "Look" perfekt machen.

Seht selbst:
 Hier noch ein paar Details:
Die aufgesetzte Tasche wird bei diesem Modell zusätzlich noch mit Kam-Snaps geschlossen.
Davon gibt es kein Foto, weil ich das Ding versehentlich zu heiß gebügelt habe und es erst nochmal erneuern muss... *hüstel*

Ein wenig "pfuschen" (dieses Mal allerdings absichtlich *grins*) musste ich aber schon, da mein Kunstlederzuschnitt nur 50x70 groß war und ich auch von den anderen Stoffen nur jeweils einen halben Meter hatte.

Also habe ich für die inneren und äußeren Seitenteile jeweils zwei Stücke mit jeweils 1 cm zusätzlicher Nahtzugabe zugeschnitten und zusammengenäht. Sieht man kaum und so hat mein Stoff für dieses Projekt gereicht.

Die Kunstlederteile (abgesehen von Taschenboden) habe ich auch nicht mit Vlies verstärkt, fand ich in dem Fall überflüssig.

Innen habe ich es bei der einen Reißverschlusstasche belassen und nur einen Schlüsselfinder ergänzt.

Die Träger sind ebenfalls halb aus Kunstleder, halb aus Stoff.
Beim Wenden derselben habe ich mir fast das Leben genommen und stand kurz vor einer Straftat... ;-)

Was mich ärgert, ist die Tatsache, dass beim Riegel der Zierstich links und rechts nicht so wollte wie ich und dass es deshalb so unordentlich aussieht. Beim Üben war es noch perfekt. :-(

Während des Fotoshootings kam auch noch Neugier-Fellnase Sookie dazu und machte auf die Schnelle die Endabnahme - daher (sehr nützlich auch als Größenvergleich *g*) sind hier die Katzenohren und der Katzenpopo mit im Bild...

Insgesamt bin ich aber mit meiner Premiere sehr zufrieden, hoffe nun, dass meiner Mama ihre neue Tasche gefällt und stelle sie mal beim Creadienstag vor.

Und weil ich so ein Linkparty-Junkie bin, darf sie auch noch zur BBB-Sammlung von Frau Liebstes, zu Crealopee und zur Revival-Linkparty.

Habe ich noch was vergessen?? *g*

Wunderbaren kreativen Dienstag wünscht euch  - wie immer -
eure

P.S. Die neonpinke Paspel um die Lasche konnte sich die Pippi in mir dann doch nicht verkneifen... *g*

47 Kommentare

  1. Guten Morgen :o)
    eine wunderschöne Tasche hast du da wieder gezaubert, mit toller Farb- und Materialkombination, deine Mama wird sich sicher riesig darüber freuen!
    liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Gesine! :-)

      Davon verstehen auch nur Frauen was.
      Als ich gestern Abend meiner herzallerliebsten Lebensgefahr die Tasche gezeigt habe, war sein Kommentar dazu lediglich: "Schön - aber ganz schön bunt, oder?"
      *lach*

      Was soll man da noch sagen - Männer! *g*

      Löschen
    2. Ach! da braucht Frau doch gar nix zu zu sagen! *g*

      Kennst du auch den Klassiker aus dieser Fragen- Kategorie: "schon wieder eine Tasche?" (dazu der unverständige Blick, der Unterton dieser Frage, welcher sich kurz vor "du spinnst ja!" befindet und damit an den letzten Funken Vernunft zu apellieren versucht ...)
      und am Ende freut Mann sich dann doch, wenn "Frau" glücklich ist ... und alles ist gut :o)

      vor ein paar Tagen hast du dich gefreut, wie schön bunt die Welt ist :o) deine schöne Tasche ist ein bunter Gute- Laune- Tupfen in eben dieser Welt! Ich habe mich gefreut ihn zu sehen :o)

      Löschen
    3. Ich fand sie eigentlich noch recht dezent. ;-)

      Deshalb musste die Neonpaspel in pink noch um die Lasche rum. *g*

      Ja, mit Männern ist das so eine Sache...
      Es geht manchmal nicht mit, aber sicherlich auch nicht ohne! *zwinker*

      Löschen
  2. Ooohhh, wie schön! Da ist sie ja! Sabine, die Tasche ist ein Traum!!!! Tolle Stoffe und den Schnitt mag ich sehr! Das ist ein sagenhaft schönes Geschenk, ich bin völlig begeistert! Deine Mama wird bestimmt völlig aus dem Häuschen sein, sie hat großes glück, so eine begabte Tochter zu haben!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, du Liebe! ♥

      Ich befürchte, dass meine Mama demnächst anbauen muss - sie braucht dann einen Taschenschrank! *g*

      Löschen
  3. Einfach nur klasse ♥ Deine Mama wird begeistert sein. Ja meine Eltern sind auch noch welche von den ganz wenigen Menschen, die mit Internet nichts am Hut haben. Ihre Geschenke kann ich auch immer bedenkenlos zeigen :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns ist nur meine Mutter so'n Technikmuffel, mein Vater hingegen lebt quasi am PC... *g*

      Der ist vieeeel fitter als ich!
      Gegen sein Wissen um Computer und Co. bin ich ein armes Waisenkind...

      Danke, liebe Sabine!

      Löschen
  4. Die Tasche ist einfach klasse!!! Da wird deine Mama sich bestimmt freuen ;o)))
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe es sehr.

      Die besten Voraussetzungen hat sie ja, sie ist blau, nicht zu groß (meine Mama ist nicht genug gegossen worden *g*) und von mir gemacht! ;-)

      Ich freue mich, dass sie dir gefällt, hihi! Danke! *drück*

      Löschen
  5. Nachdem ich meine Kinnlade wieder eingerenkt, mich vom Boden hochgerappelt und den Blutdruck gesenkt habe, kann ich nur sagen: Wie genial ist die denn bitte???
    Haben-will-Modus aus!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi!

      Du bist der Knaller, Janine! Dankeschön! :-)))

      Brauchst du Medikamente, einen Sanitäter, den Arzt... oder geht's wieder??
      ;-)

      Wenn meine Mama auch nur halb so begeistert ist, bin ich schon zufrieden. *g*

      Löschen
  6. Ich glaube wohl, dass ihr die Tasche gefallen wird!!! Sie sieht toll aus... Ans Leder habe ich mich noch nicht getraut, aber da habe ich zwei kleine Teile zum ausprobieren...
    Das mit dem "heiß gebügelt" finde ich lustig... hihi... konnte mir ein "ups... zu heiß" von dir bildlich vorstellen!!! *lach*

    Liebe Grüße,

    Betty

    PD: Du wirst am WE vermisst!!! :-P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem das soo gut geklappt hat, wird wohl noch das eine oder andere Teil aus Kunstleder entstehen. :-)

      Du wirst lachen, ich war so mit Bügeln beschäftigt, dass ich es erst nach dem Fotografieren gemerkt habe... ;-)

      Danke, Betty! :-)

      Wieso werde ich vermisst? *grübel*

      Löschen
    2. Ich kann doch nicht 7 TAge in der Woche auf Parties gehen, Betty! :-)
      Bin doch auch nicht mehr die Jüngste.

      Wenn sich was ereignet, schreibe ich auch mal am Wochenende (kommentieren tue ich sowieso *g*), aber normalerweise bin ich mit Di, Mi, Do und Freitag echt ausgelastet.

      Meine Familie soll ja nicht irgendwann "Sie" zu mir sagen... ;-)

      Löschen
  7. Die Tasche ist spitze geworden! Ich hatte auch schon überlegt mal eine Kunstleder-Version zu nähen, damit hast Du mich jetzt inspiriert :o)

    Da wird sich Deine Mama sicher sehr freuen! Die Katze ist ja schon schwer begeistert :o)

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat nix zu sagen, Sookie liebt ALLE Taschen! ;-)

      Wie schön, dann sehe ich ja auch bald eine von dir! :-))

      Löschen
  8. Gefällt mir! Und deiner Mutter bestimmt auch :) Das Kunstleder hast du sehr schön verarbeitet finde ich :)

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Kathrina! :-)

      Ich war überrascht wie problemlos, sich das Kunstleder verarbeiten ließ.
      Mit Teflonfüßchen und Universalnadel gab es keinerlei Schwierigkeiten.

      Löschen
  9. Liebe Sabine,

    der rote Stoff ist ja wirklich herzallerliebst. Der würde mit glatt auch gefallen. Schickes Teil deine Tasche und sieht echt professionell aus.

    Liebe Grüße,
    Linda :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Linda! :-)

      Dankeschön! *freu*

      Ich habe vor lauter Konzentration mein Label vergessen - es hat nur noch gereicht eins in die Wendeöffnung innen zu pfriemeln. ;-)
      Dann hätte man gleich gesehen, dass sie "handmade" ist...

      Löschen
  10. Also wirklich, zusammen Stückeln ist doch kein "pfuschen" sondern ganz normales kreatives nähen! ;-)
    Deine Tasche ist toll geworden, du wirst ja noch eine richtige Taschen-Queen!
    LG CAro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier bekommt man wirklich schnell ein Krönchen verpasst...

      Linkparty-Queen, Taschen-Queen, ich bin gespannt, was noch alles kommt! *g*

      Im übrigen hast du natürlich recht, ich habe meine Tasche also außerordentlich kreativ genäht! :-)))

      Löschen
  11. Die ist so toll geworden!!! Da wäre ich doch gern deine Mama ;)

    Ganz liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach*

      DAS wäre jetzt mal wirklich was Neues, wobei das eher andersrum hinkäme! *g*

      Löschen
  12. Na, du hast es aber mit Taschen, ... Und eine schöner, als die andere!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was soll man machen, wenn man so ein Junkie ist wie ich.

      Vorher (also in der Präh-Näh-Phase) hatte ich es gar nicht sooo mit Taschen - aber mittlerweile bin ich wirklich kaum zu bremsen. ;-)

      Dankeschön auch!

      Löschen
  13. Liebe Sabine!

    Bevor ich dein neuestes Nähwerk gebührend lobe, muss ich erst mal mit dir schimpfen! Noch einen Tag nach deinem Freutagspost hat mein Mann im Auto schelmisch grinsend den Pippi-Song gepfiffen. Schwerer Fehler, das von dir eingesungene Video in seinem Beisein abzuspielen. Ein ganzes Geschwader Mücken im Schlafzimmer sind ein Witz gegen diesen schrecklichen Ohrwurm. *lach*

    So, das musste ich kurz loswerden... Nun zu deiner Tasche...

    Das hast du ja wirklich sehr geschickt eingefädelt, Sabine! Deiner Mama auch so eine geräumige Tasche zu nähen, wahrscheinlich damit du Unterstützung auf deinen Apfel-Raubzügen hast, hm? Da könnt ihr jetzt ordentlich was wegstecken, ihr zwei beiden! *kicher*

    Kleider, Häkeldecken, Träger wenden, Kunstleder verarbeiten! - Du traust dich echt was! *lach* Aber wer sich traut, wird belohnt. Sie ist ganz wunderbar geworden, deine BBB. Und deine Mama wird sich bestimmt riesig darüber freuen. Mamas brauchen auch immer mal was Neues vom Kind zum Stolz-Herumzeigen. :-)

    Verrätst ihr das mit dem Äpfelklauen erst nach ihrem Geburtstag, gell!? ;-)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Katharina,
      ich weiße jegliche Schuld von mir... *g*

      Aber danke für das schöne Bild in meinem Kopf.
      Jedesmal, wenn ich es dringend benötige, sehe ich jetzt deinen Mann und dich im Auto sitzen und Pippi pfeifen. Also er pfeift und du guckst genervt. ;-)

      Nee, nee, Äpfel soll sie keine klauen. Sie ist nicht mehr so gut zu Fuß, da wäre das Risiko erwischt zu werden, viel zu groß! ;-)

      Gar nix verrate ich ihr, sie kommst sonst noch auf dumme Ideen - für jeden Mist zu haben ... so ist sie! :-)

      Erinner mich bitte NICHT an die Träger ... *grusel*
      DAS muss ich nicht so dringend wiederholen, auch wenn es jetzt ganz nett aussieht.

      Jetzt ist aber erstmal Schluss mit Taschen nähen!

      ...also bis Montag... *räusper*

      Dann beginnt nämlich das Sew-Along bei Schnabelina! :-)

      Ich nähe DIE Schnabelina-Bag, auch wenn es grammatikalisch korrekt das Bag heißt. Und wer hat das so festgelegt? Der Herr Duden? Ist ja schließlich kein deutsches Wort... *grml*
      Ich entwürdige MEINE Taschen jedenfalls nicht, die dürfen ruhig weiblich bleiben! *g*

      DAS ist doch mal emanzipiert, was! :-))

      Löschen
    2. Jaaa,... du stellst dir das schon ganz richtig vor, die Situation im Auto. *gacker*

      Vielleicht kann deine Mama ja das Fluchtauto fahren!? ;-) Nee, nee... In sowas ziehen wir unsere Mamas doch besser nicht hinein. Wer soll denn sonst den Kuchen mit der Feile drin backen, wenn wir im Kittchen sitzen? *lach*

      Das Thema "Träger wenden" hätte mich auch schon mal halb um den Verstand gebracht. Ich frag mich wirklich, ob Nähbuchautorinnen selbst schon mal versucht haben, ihren eigenen Anleitungen zu folgen und einen 140 cm langen, 4 cm breiten, mit Vlieseline verstärkten Träger vom Ende her zu wenden. Das ist doch ein Witz!!!

      Montag also!... Ich halte die Augen offen! :-)

      Ich frage mich, woher du die Zeit nimmst, so viele tolle Sachen zu nähen und dann auch noch so wunderbare Posts darüber zu verfassen. Im Saarland müssen die Uhren anders gehen. ;-)

      DAS Bag? Im Ernst? ... Nö, halt ich auch nix von. Taschen sind weiblich, das weiß doch jeder.

      Liebste Grüße
      Katharina

      Löschen
    3. Doch, DAS Bag!

      Abschließend geklärt heute Morgen bei Sabine/Streuterklamottes Vorstellung ihrer Version der Gig-Bag. Geniales Teil übrigens!

      Im Saarland gehen die Uhren mitnichten anders - ich schreibe nachts... *g*

      Mir haben die 2x 52 cm schon gereicht... 140 cm will ich mir gar nicht ausmalen! Du Arme! *drück*

      Zu Nähbuchautorinnen habe ich aus meinen absoluten Nähanfängerzeiten noch ein sehr gespaltenes Verhältnis...
      Ohne Vorkenntnisse geht da oft gar nix! Leider!!

      Dann kauf' ich mir wirklich lieber ein gescheites Ebook, wenn es ein Schnitt ist, der mir so gut gefällt, dass ich diese Tasche öfter nähen möchte...

      Ich könnte jetzt sagen: meine Mama at gar keine Auto... Aber tatsächlich hat sie keinen Führerschein! ;-)
      Also nix mit Fluchtfahrzeug fahren, aber da würde bestimmt mein Papa einspringen - das wäre genau sein Ding! *g*

      Löschen
  14. Liebe Sabine,
    die ist mal wieder toll geworden. Mit viele Liebe zum Detail. Gerade heute habe ich nach guten Quellen für Kunstleder gesucht. Vielen Danke für den link. Das Angebot sieht echt gut aus. Hast du das Leder mit einer besonderen Nadel genäht?
    Schau mal bei mir unter deinen Kommentar, wenn du magst. da sind mal wieder Gemeinsamkeiten sichtbar geworden. Willkommen im Club.
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir meine Kunstlederquelle nur empfehlen - ich habe allerdings über DaWan*a dort bestellt.

      Genäht habe ich mit einer gewöhnlichen Universalnadel und mit Teflonfüßchen. Geht aber auch prima mit Seidenpapier, das habe ich mal mit Wachstuch getestet, bevor ich das tolle Füßchen hatte. :-)
      Drunter oder drüber legen (je nachdem, wohin das Kunstleder oder Wachstuch guckt), drüber nähen, abreißen, fertig!

      Ich habe schon geguckt - wir sind uns wieder einig! :-)

      Löschen
  15. Hallo Sabine,

    wie cool ist die denn geworden!!! Kunstleder ein super Tip, denn diese Tasche möchte ich gerne für mich nähen und das ebook habe ich natürlich schon, aber das ist auch alles. Da muss ich ja mal schauen.
    Habe aber grade noch ein Häkelprojekt in Arbeit ( nein, leider nicht Deine tolle Decke :-) ), und dann kommt die Nähmaschine wieder zum Einsatz.

    Liebe Grüße

    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann aber ran an den Schnitt! :-)

      Nachdem der Kunstlederknoten bei mir geplatzt ist, werde ich jetzt wohl mehr aus diesem Material nähen...

      Wie jetzt? Nicht die Decke? Warum denn nicht? ;-)
      Ich warte auf jeden Fall gespannt.

      Löschen
  16. ♥ woooooooooooooooooooooow!!!
    ...nimmersattgucknkann!!! soooooooooo toll ;)
    ggggggggggglg jessi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschööön! :-)

      Du hast es schon wieder geschafft, gerade habe ich wieder diese Lächeln im Gesicht! *knuddel*

      Löschen
  17. Oh, die ist klasse geworden!
    Und vielen Dank für deine Kunstleder-Quelle!!!
    Da hab ich schon wieder was gesehen, was ich brauchen könnte :-)

    GLG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hau rein! :-)

      Mir geht es genauso.
      Immer wenn ich denke, ich könnte meine To-Sew-Liste abarbeiten, sehe ich schon wieder was Neues... ;-)

      Löschen
  18. ... was schimpfst du??? Die Tasche ist supermegaklasse!!! Kleine Schummeleien oder Fuschereien, wie du sie nennst, sind nur ein Beweis dafür, dass du inzwischen "SELBER" nähst... so, wie es gefällt und wie es passt... Kunstleder... Hut ab - habe ich noch nie vernäht!!! Klopf dir mal kräftig auf die Schulter!!!
    GGLG,
    Sabine... wieder ganz unten... Zwinker!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö! Das ist so nicht richtig, liebe Sabine. *g*

      Nicht ich nähe, sondern meine Nähmaschine, ich bin nur die Stoff-Hin-und-Her-Schieberin... ;-)

      Dankeschön! *strahl*
      Auftrag ausgeführt! *salutier*

      Jetzt tut mir die Schulter weh! *autschn*

      Ganz unten geht mal gar nicht, ich glaube, ich komme nochmal vorbei! *lach*

      Löschen
  19. Also, die sieht super aus! Und Fuschen ist große Kunst; ich weiß wovon ich rede. Und am Ende passt es doch wieder! Ist doch genial, oder?
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe dir zumindest insoweit recht, als es große Kunst ist, wenn man hinterher nix davon sieht...
      ansonsten ist es einfach nur... Pfusch! *lach*

      Danke, Julia! :-)

      Löschen
  20. Ja, das ist auch was mit den kalten Jahreszeiten und den Viren.... solange sie zu schönen Ergebnissen führen wie hier, stecke ich mich doch gerne mal an. Absout toll geworden! Atemberaubend finde ich aber auch eine deiner vorigen Taschen in gleichem Stil - die mit den Punkten natürlich...Zum Klauen schön ;0).

    Aber ich bin auch schon gespannt, wie der Heilprozess deiner neuen Infektion verläuft. Die Vorlage finde ich nämlich von ihrer Passform her auch sehr toll. Ich bin sicher, du zauberst mal wieder was tolles draus!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  21. Schande über mein Haupt. Ich weiß nicht wie ich jetzt erst diese wunderschöne Tasche sehen konnte. Oder habe ich sie doch schon mal gesehen. Neeeeein ich bin mir sicher.
    Die ist soooo wunderschön. Ich liebe den Stoff und die Kombination mit dem Kunstleder. Toll.
    Ein Meisterwerk, nein ein Meisterstück welches mir entgangen sein muss.
    Tztztz. Hat sich einfach so versteckt.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...