Freitag, 12. Juli 2013

Freutag - ich erkenne ein Kleid! ;-)

Heute ist wieder Freutag und ich habe einen besonderen Grund zur Freude!

Ich kämpfe schon seit Wochen mit einem - eigentlich - wunderschönen Kleiderschnitt herum, der nur bei mir überhaupt nicht passen will - hauptsächlich zuviel Busen, verflixt nocheins. *grml*

Und nun habe ich den vergeblichen Kampf allein daheim aufgegeben und mir professionelle Unterstützung in meinem Nähkurs geholt.

Eigentlich sollte nur der Schnitt an mich angepasst werden und dann wollte ich ein Probekleid für die Tonne nähen - diese Idee hat aber keine Zustimmung gefunden und so wurde ich zu Leinen und einer Leinen-Viskose-Mischung überredet, die nun mein Probekleid darstellen werden.

Nach dem Reihen dann die erste Anprobe und ... es war wie ein kleines Wunder: es passte! :-)

Leider habe ich noch keine Fotos am lebenden Objekt (also an mir *g*), aber auch am Püppi sieht man ganz gut, wo die Reise hingeht und wie es vorher war.

Und das ist für mich ein riesiger Grund zur Freude!







 Noch ist es nur gereiht und die Nähte nicht gebügelt, deshalb fällt es vorn und hinten an der Mittelnaht etwas merkwürdig, aber trotzdem sieht man den Unterschied zu ganz unten - finde ich - sehr sehr gut.

Da standen überall an der Brust regelrechte Tüten ab, es schlug Falten und trug auf....




Aus diesem leuchtend grünen Baumwollstoff wird noch ein - allerdings deutlich schmälerer - Gürtel werden und eventuell werde ich daraus noch ein Schrägband machen, um den Ausschnitt und den Saum damit zu versehen. Was meint ihr?

Außerdem kommen noch kurze Sommerärmel aus dem Kringelstoff dran .

Und hinten ein nahtverdeckter Reißverschluss - mein erster, ich bin also gespannt.



Und so sah das Ganze vorher aus.

Schön ist doch wirklich anders, oder?











Und jetzt freue ich mich wirklich riesig auf das Weiterarbeiten an diesem Kleid, mein Zahnarztbesuchsgefühl hat sich verabschiedet und deshalb ist heute für mich ein Freutag!

Wer und warum sich heute noch so freut, schaue ich mir jetzt hier an.


26 Kommentare

  1. ganz große klasse und ich bin gespannt, wie es an dir aussehen wird :-)
    ich habe mir einen passenenden fuß für den nahtverdeckten gekauft und diese ausgabe bisher nie bereut, aber du packst das schon ;-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch, Anja, ich auch... :-)

      Den Fuß habe ich mir mit meiner Nähmaschine gleich mitbestellt, wenn schon, denn schon, habe ich mir gedacht.

      Danke fürs Mut machen!

      Löschen
  2. Das wird ja ein fantastisches Kleid! Wunderschön! Die Idee mit dem grünen Schrägband ist klasse! Schön, dass es nun passt!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe doch sehr, Martina - das gute Stück hat mich echt Nerven gekostet und meinen Nahtauftrenner fast in den Selbstmord getrieben... *g*

      Die Idee mit dem Schrägband *ehrlichbin* ist nicht von mir, die hatte meine Nähkursleiterin.

      Ich bin noch unschlüssig, deshalb sammle ich mal eure Meinungen.

      Löschen
  3. Toi, toi, was Zahnarztbesuchsgefühl UND Kleid angeht... letzteres sieht schon ganz toll aus... DRANBLEIBEN und DURCHHALTEN!!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem ich es jetzt einmal anhatte und sowohl Schnitt, als auch Farbe, mir gefallen, bleibe ich dran - versprochen.

      Zum Zahnarzt muss ich nicht - GsD - ich hatte bloß immer so ein Gefühl, als wenn ich müsste, wenn ich an das Kleid gedacht habe... ;-)

      Löschen
  4. Na, das sieht doch jetzt klasse aus !!!
    Liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Jeanette!

      Das motiviert mich sehr...

      :-)

      Löschen
  5. Aber auf jeden Fall sieht es besser aus; und vor allem, es sieht großartig aus. Grüne Bündchen würd ich glaub ich weglassen... Oder doch dranmachen?! Ich kann mir das immer so schlecht vorstellen... Na, auf jeden Faqll bin ich aufs Endergebnis gespannt!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mir auch noch nicht ganz klar, ob ich es mache oder nicht, Julia!

      Aber einen grünen Gürtel bekommt es auf jeden Fall - nur nicht so breit!

      Danke dir! :-)

      Löschen
  6. Ich erkenne es auch! ;-) Es ist auf jeden Fall ein Kleid, und ein sehr hübsches noch dazu! Viel Spaß beim Weiterarbeiten! Und anschließend dann auch das Ergebnis zeigen, gell!!! :-) Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach*

      Na, da bin ich aber froh, dass nicht nur ich erkenne, dass es ein Kleid ist. *g*

      Ihr werdet mich kaum davon abhalten können, es zu zeigen, wenn es fertig ist, Katharina - versprochen! :-)

      Löschen
  7. Die Farben und das Muster sind schon mal Sensationel! (tschuldige... heute morgen gabs etwas zuviel Benjamin Blümchen ;o) )
    Bin sehr gespannt, wie es mit dir zusammen aussieht!
    LG
    Dine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Törööö!

      DEN kenne ich auch noch, zu gut! *g*
      Immer abwechselnd mit "hexhex". Harte Bewährungsprobe für Mamanerven! :-)

      Du hast aber recht, das Grün peppt unheimlich auf und ist richtig knallig, auch im Rocktei, nicht nur der Uni-Stoff.

      Wenn ich jemanden finde, der mich im fertigen Kleid "gescheit" (ganz wichtig!) fotografiert, dann gibt es auch einen Extra-Kleider-Post mit mir drin.

      Löschen
    2. "Hexhex" war ne zeitlang beim Großen sehr angesagt... der Kleine steht eher auf "Törööö". Komischerweise klingt bei mir aber immer dieses "sensationell" noch nachträglich in den Ohren ;o)
      (ähnlich wie "faszinierend - aber das ist die Baustelle vom Männe)

      Grün is derzeit meine Lieblingsfarbe und diese Retromuster lieb ich ja eh!
      Nur nähen... das will noch nicht so recht...

      Dann schick ich dir mal "gschwind" Karla vorbei, damit wir dich alle im fertigen Kleidchen bewundern können :o)

      *Tschüüüsschen! Ahahahahaha!*

      Löschen
    3. Also, wenn ich ganz ehrlich bin, wäre mir da Mr. Spock lieber... *g*

      Captain Kirk wäre auch nicht schlecht - ich den war ich als Kind total verschossen!

      Schönes Wochenende noch

      Löschen
  8. Wirklich ein sehr schönes Kleid! Das ist dir doch recht gut gelungen! Der Kringel-SToff gefällt mir besonders gut! Ich hatte letztens auch ein Top, was ich schon in die Tonne (oder eben in die Reste-Tüte) werfen wollte. Der Ausschnitt wollte einfach nix werden! Zum Glück habe ich es ein paar Tage liegen gelassen und dann nochmal versucht. Jetzt habe ich ein schönes rotes Sommertop mit weißen Punkten! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss da schon ehrlich sein - alleine wäre das nix geworden. *psst*

      Es lag mir eine ganze Zeit wie Blei im Magen und hat mir arg die Lust am Nähen verdorben, weil es mich immer so vorwurfsvoll angeguckt hat, wenn ich mich in mein Nähzimmerchen geschlichen habe, um schnell etwas ganz anderes zu nähen. ;-)

      Aber jetzt haben wir uns ja ausgesprochen und wieder vertragen - alles wird gut!
      :-)

      Löschen
  9. Sieht Super aus!!! Ich drücke die Daumen, dass es jetzt läuft und freu mich dich darin zu sehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. UPS, zu schnell geklickt und daher ohne Namen!

      Also, ganz liebe Grüße,
      Christina

      Löschen
    2. Ja, die "angezogenen" Bilder sind immer spannender, nicht? *g*

      Ich bin auch schon sehr gespannt.

      :-)

      Löschen
  10. Wow! Das ist superschön geworden! Tolle Arbeit!
    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich werde es weitergeben. Für die tolle Schnittanpassung bin ich nämlich nicht verantwortlich - aber DAS würde ich gerne mal können... ;-)

      Löschen
  11. Der giftgrüne Gürtel wird toll! Und ja, die Farbe am Oberteil nochmals wäre fein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, das ist irgendwie schwierig.

      Ja, nein, vielleicht... ihr macht es einem nicht leichter! ;-)

      Beim Gürtel sind wir uns aber wenigstens alle einig. Das ist doch schonmal was. *lach*

      Löschen
  12. sieht toll aus. sehr inspirierend. weiter so!
    lg

    AntwortenLöschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...