Donnerstag, 27. Juni 2013

Rums-Premiere mit Big money bag

Ich bin dabei, ich bin tatsächlich dabei - kann mich mal jemand kneifen?

Jeden Donnerstag Abend, wenn alle anderen hier schlafen, gönne ich mir den Luxus, mich an den PC zu setzen und mich durch all die tollen, selbstgemachten Sachen zu klicken, die nur aus einem Zweck enstanden sind - um frau höchstselbst zu erfreuen!

Das ist einfach eine wunderbare Idee und heute kann ich endlich auch etwas zeigen, was ich selbst fabriziert habe und was mich seitdem täglich begleitet:

meine eigene, höchstpersönliche Big money bag nach Frau Liebstes

Wieder einmal musste der schöne Apfelstoff herhalten und ich bin mit meinem Erstlingsgeldbörsenprojekt angemessen zufrieden. *g*

Nein, gelogen!
Eigentlich bin ich geplatzt vor Stolz, als ich fertig war und alles so geworden war, wie ich es mir vorgestellt hatte (natürlich hat sie noch ihre kleinen Macken, aber die dürfen sein).
Und jetzt dürft ihr auch mal schauen:


 




Auch Sookie musste natürlich mal nachschauen, was da so rumliegt... 



Das gute Stück ist wirklich absolut alltagstauglich und ganz bestimmt werde ich noch die eine oder andere Big money bag nähen (der Schnitt ist nämlich wie für mich gemacht...).

Und damit jetzt schnell zu RUMS und schauen, was ich unbedingt als Nächstes machen muss.... *wink*

13 Kommentare

  1. Ich hab's noch nicht getan, aber ich sollte mal... ;-) So eine Money Bag kommt sofort auf meine To-Sew-Liste. Und wenn sie dann noch so schön werden würde wie deine... Hach... Tolles Erstlingsgeldbörsenprojekt! Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Trau' dich! :-)

      Ich kann sie nur jedem ans Herz legen.
      Als einzige Abwandlung habe ich die umlaufende Lasche größtenteils festgenäht, damit sie nicht so runterhängt.

      Meine nächste wird entweder aus Wachstuch oder Kunstleder - man wird ja immer mutiger... *gg*

      Löschen
    2. :-) Danke für den Tipp! Bin gespannt, wie das Portemonnaie aus Wachstuch bzw. Leder aussehen wird. ;-) Ich werd's auch erst mal aus Stoff probieren.

      Löschen
  2. Das hast du echt super hingekriegt.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Janine!

      Das freut mich sehr, wo du selbst immer so wunderbare Sachen zauberst! :-)

      Löschen
  3. Die sieht toll aus. Das Ebook ist direkt auf meinen Wunschzettel gewandert. ;-) Ich suche nämlich schon ewig eine neue Geldbörse, aber die kaufbaren gefallen mir alle nicht. Deine ist echt wunderschön geworden - auch die Stoffauswahl gefällt mir sehr gut!

    Viele liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso geht es mir immer bei Rums. *g*

      Ich sehe was und MUSS das dann unbedingt ausprobieren.

      Danke und viel Spaß beim Nähen!

      :-9

      Löschen
  4. Sieht super schön aus - gratuliere!!! Ich hab das ebook auch und kann es auch nur empfehlen. Ich schleppt meine Geldbörse jetzt täglich mit mir rum :-) Als Abwandlung habe ich das Geldfach gedoppelt (hinter dem Reißverschluss) und die Kartenklappe mit einem Drucknopf gesichert, so dass sie nicht allein aufklappen kann. (Meinem Mann sind dann immer Karten herausgerutsch - aber was hat er auch in meinem Portemonnaie zu suchen ;-))Kann man auch auf meinem Blog angucken.

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - gleichfalls! :-)

      Stimmt ja, ich habe auch zwei Fächer hinter dem Reißverschlußfach (eins für Scheine und eins für Ausweispapiere und die unzähligen Kassenzettel, die frau immer so im Geldbeutel spazieren trägt... *hüstel*).
      Ich brauche keinen Druckknopf, da ich die Börse, wenn ich ans Kleingeldfach muss, immer so in der Hand halte, dass ich beide Klappen dabei festhalten kann.
      Klappt prima - ich bin aber auch kein Mann... *zwinker*

      Löschen
  5. Huhu!
    Willkommen im Rums-Land:-) und Vorsicht, es macht süchtig;-)
    Auf Dein Werk kannst Du stolz sein, es sieht toll und vor allem richtig ordentlich aus!!
    Vlg
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In diese Sucht renne ich mit offenen Augen... *g*

      Ich war schon Rums-Süchtig, bevor ich selbst hier mitgemacht habe - allerdings befürchte ich schon, dass es jetzt noch "schlimmer" wird.

      Es ist einfach klasse, wie unkompliziert und freundlich man hier aufgenommen wird. *freu*

      Vielen Dank auch für dein Lob!

      Es ist natürlich nochmal was ganz anderes, ob man nur allein für sich im stillen Kämmerlein Freude an selbstgemachten Sachen hat, oder ob auch andere diese Freude plötzlich teilen!

      Löschen
  6. und jetzt habe ich deine rums-premiere entdeckt! schön finde ich die. vielleicht "sehen" wir uns jetzt öfter? liebe grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Davon gehe ich mal frechweg aus. *g*

      Ich treibe mich dauernd hier rum.

      Zur Zeit noch öfter als sonst, da ich URLAUB habe, diesen jedoch auf Balkonien (mit Netbook *kicher*) verbringe.

      Löschen

♥ Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte hinterlasst. ♥

Auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an.

Vielen lieben Dank

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...